Die Logik vom Glücklichsein

SHet~zenx6


Hmmm. :-/

_HTsun$ami_


Hmm. ":/

S+etrzexn6


":/ :-/

%:|

zzz

_\T&suVnamxi_


Torrents und Netzwerke

So sieht [[http://s1.directupload.net/file/d/2554/xt3dlhct_jpg.htm das Ganze im laufenden Betrieb]] aus.

10 Seeder, 52 Peers.

Offensichtlich sind auch Peers aus Rumänien, Griechenland und Schweden dabei.

Wenn man bedenkt, dass das heute morgen noch gar nicht existierte – schon erstaunlich.

Ich finde, das Internet und auch gerade das ganze Thema Filesharing sind ein schönes Beispiel dafür, dass man sich ständig in einem Netzwerk befindet, wobei kleine Netzwerke wiederum Teile von größeren Netzwerken sind.

Das Netzwerk sowie die Akteure im Netzwerk verändern sich ständig. Veränderung kommt nicht irgendwann, sondern findet permanent statt. Jede Sekunde ist Veränderung – für das gesamte Netzwerk und jeden Einzelnen.

Und wie jeder Filesharer weiß, kann ein Filesharing-Netzwerk nur unter bestimmten Bedingungen erfolgreich funktionieren – und im Leben ist es genauso:

Je mehr Akteure im Netzwerk bereit sind, zu geben, desto besser funktioniert es für jeden Einzelnen. Nur haben zu wollen oder mehr zu nehmen, als man gibt, führt unweigerlich zu einer Zersetzung und letztendlich einem Zusammenbruch des Netzwerks.

Ein simples Prinzip, welches über den Erfolg und Misserfolg von Beziehungen, Gruppen, Gemeinschaften und ganzer Gesellschaften bestimmt.

Es bestimmt letztendlich über Erfolg und Misserfolg einer jeden Person, die in irgendeiner Form Teil eines Netzwerks ist.

Diese Netzwerkprinzipien gelten für Liebesbeziehungen, Ehen, Freundschaften, Familien, Gesellschaften, Länder, den Umgang mit Tieren, der Umwelt oder auch Geld. Im Endeffekt gelten diese Prinzipien für alle Netzwerke bzw. die ganze Welt (aka: das Leben).

Wir sind alle Teil eines und mehrerer Netzwerke. ;-)

Oder anders: Wir sind das Netzwerk.

Und doch sind wir nur Teil.

_fTsun&amxi_


Wenn man stark, weise und liebevoll genug ist, um das Richtige zu tun, um sein Leben kraftvoll und mit Elan zu leben, um dem Wert und der Wichtigkeit des Lebens Geltung zu verleihen, was gibt es dann noch, was einen Menschen aufhalten kann?

Und was würde passieren, wenn dies eine ganze Gruppe bzw. Gemeinschaft täte?

Natürlich sprechen wir von einem Netzwerk.

SYetze;nx6


Und was würde passieren, wenn dies eine ganze Gruppe bzw. Gemeinschaft täte?

Mir fällt darauf keine Antwort mit Worten ein.

Aber [[http://www.youtube.com/watch?v=kVIJjDnDyjI das.]]

_~TsuQnamxi_


I add [[http://www.youtube.com/watch?v=0VF0BlXP-0Y this]].

_&Tsun-amxi_


Aktueller Status: 18 Seeds, 25 Peers.

Soweit ich es sehen kann, sind jetzt gerade nur noch Amis am Saugen. Ein paar haben bestimmt einfach ihr Päckchen genommen und sind abgehauen. Verdammte Leecher. Ist aber in Ordnung.

Heute Morgen gab es das Ganze noch gar nicht. Dann war ich Seeder. Jetzt könnte ich aus der ganzen Sache rausgehen, und es blieben 17 Seeds übrig. Mal ganz abgesehen von denen, die jetzt gerade nicht online sind. Damn, that's pretty good.

S?etzHexn6


Ich gehe übellaunig schlafen.

Gute Nacht allerseits! *:)

_bTsun(amix_


Ach ja, falls es jemanden interessiert, was ich überhaupt ins weltweite Netz geschickt habe. Sehr unspannend. Es ging nur um [[http://bitsnoop.com/veggie-works-vegan-cookbook-pdf-q26492477.html gesunde Ernährung bzw. ein Kochbuch]]. Ist auch gar nicht von mir. Habe es mir einfach nur aus dem Netz gezogen, es technisch optimiert und wieder zurück ins Netz geschickt.

Mit [[http://www.utorrent.com/intl/de/ diesem Programm]] (aus dem zuvor gelinkten Tutorial) kann man sich das Ganze unkompliziert herunterladen. Ein Warnhinweis sei gegeben: Nach zeitgenössischer deutscher Rechtsprechung bzw. Rechtsinterpretation ist bzw. wäre das Speichern eigentlich kommerzieller Produkte bzw. Inhalte nur temporär zulässig. Diese temporäre Grenze liegt meines Wissens nach bei ca. 24 Stunden.


Manchmal geht es im Leben nur darum:

Sich etwas aus dem Netz zu ziehen, es zu optimieren und es wieder zurückzuschicken.

YIa3n]gYixn


Guten Abend ihr Denker *:) @:)

Bella<strong>Bella</strong>wie war dein wochenende ?........hoffentlich bist du wieder fit :)_

YpangYixn


was ist das denn....ist ja alles durcheinander ":/ |-o :=o

_~TsuCnamix_


Hmm...

Mir ist gerade aufgefallen, dass die Flaggen von [[http://de.wikipedia.org/wiki/Flagge_Rum%C3%A4niens Rumänien]] und [[http://de.wikipedia.org/wiki/Flagge_des_Tschad Tschad]] mehr oder weniger identisch sind. ":/

Y[anngYxin


Diese welt steckt voller rätsel ;-D

B(ellaSTwan-Cu/lxlen


yang

hallo du liebe..

mir geht es gut..und das wochenende war mal mit schatz,...wir haben zeit miteinander verbringen können...da keiner arbeiten hat müssen...das war toll.. :-D :-D

:)_ @:) @:)

und du?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH