Die Logik vom Glücklichsein

_bTsu!namix_


Vielleicht war es nach objektiven Maßstäben mangelhaft, vielleicht habe ich den Geschmack nicht getroffen, vielleicht habe ich Fehler gemacht. Ich denke, alles trifft zu einem gewissen Grade zu.

Ja, ich hätte besser sein können und werde besser werden. Der Plan steht.

Vielleicht läuft das Ganze einfach nur unter "er war stets bemüht".

Wie auch immer. Ich habe mich bemüht, den beiden einen schönen Tag zu bereiten. In Anbetracht meiner Umstände mag ich apathisch und abwesend gewirkt haben, auch unaufmerksam. Mein Gehirn lief auf Anschlag. Meine Augen haben so viele Details wie möglich erfasst. Habe nach bestem Wissen und Gewissen alles aufgeboten, was in meiner Kompetenz liegt, damit alles flüssig läuft, Schäden, Probleme und Ineffizienzen auf ein Minimum reduziert werden, und sie eben viel erleben und sich freuen können.

Ich hab mich bemüht. Ich habs versucht.

Finanzielle Bilanz: 150 Euro für Essen und 100 Euro für andere Sachen.

_ETsuncamxi_


Die beiden werden jetzt sicherlich schon schlafen.

Morgen ist ein neuer Tag.

_.TsuLnam{ix_


Ich bin groggy. Und ich kann nicht schlafen. Noch nicht. Aber bald.

Wenn ich heute Nacht nicht sterbe, dann fängt morgen ein neuer Tag für mich an.

Ja, in gewisser Weise auch ein neues Leben.

_\TsunPamxi_


Gute Nacht.

_.Tsuna*mi_


[[http://www.youtube.com/watch?v=DvoXClMs-40&feature=relmfu Commence.]]

[[http://www.youtube.com/watch?v=X7UOiRAK4wQ&feature=relmfu Valedictory]]

_'Tsun&ami_


[[http://www.youtube.com/watch?v=pbGnLP8hOWs Tja.]] Intelligente Affen würden kein Maschinengewehr in die Hand nehmen.

Intelligente Affen würden auch ein paar andere Dinge nicht tun.

Eine Frage des Lernens bzw. des Gelernten.

Und natürlich eine Frage der Zeit, des Wertesystems und der Erziehung.

_XTsun+amix_


Die Vögel zwitschern wieder.

Go.

_"Tsunamfix_


Almighty time. She goes by. She always does.

Wünsche einen schönen Tag. *:)

A)ufDe3rAr6beit


Guten Morgen,

Und alles Gute nachträglich zu deinem Geburtstag _Tsunami_.

Manche sagen, etwas selbst zu verschenken ist viel mehr Wert als etwas geschenkt zu bekommen. Ich glaube das ist was wahres dran.

Und wichtig: Wer entscheidet ob etwas perfekt ist. Manchmal ist gerade der nicht-perfekte Teil das besondere. Das ungewöhnliche, was nicht im Handbuch stand, ist doch meinstens das an das wir uns errinnern.

:)*

SAetzxen6


Ich gehe jetzt zu einem Psychiater, denn ich habe eine ganze Nacht darüber nachgedacht, was aus mir geworden ist. Ich bin müde und unendlich traurig, aber ich möchte, dass sich das ändert.

Vielleicht verschreibt er mir etwas, damit ich wenigstens wieder schlafen kann.

Eigentlich bräuchte ich jemanden zum reden, aber man kann nicht alles haben.

Und wieder: Es ist nicht das Glück, das ich anstrebe. Ich wäre schon damit zufrieden, wenn ich einfach klar käme.

Mal sehen.

_sTsu+naxmi_


Ich wünsche dir alles Gute.

Und ich denke, dass sich zu gegebener Zeit auch jemand Passendes zum Reden bzw. Zuhören finden wird. Ganz bestimmt.

Svestzexn6


Es liegt wohl auch eher daran, dass ich nicht darüber rede, nicht dass niemand da ist.

Vielleicht wäre jemand da. Ich habe keine Ahnung.

Naja.

So ist das Leben.

_@TsunTami_


Und gutes Gelingen mit dem Psychiater. :)*

_BTsu;namix_


Glück ist wichtig.

Gesundheit ist wichtig.

Aufgaben sind wichtig.

_/Ts}unafmxi_


Damn it. Habe gerade eine SMS bekommen. Genau die.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH