Die Logik vom Glücklichsein

_|TsuGnamiix_


Gedächtnis wie ein Sieb. Und deshalb muss ich viel laufen. Schon verrückt.

Nachdem mein Fahrrad mal wieder nicht an der vermuteten Stelle war, habe ich die wahrscheinlichsten Strecken rekonstruiert, indem ich sie abgelaufen bin. Habe mein Fahrrad wiedergefunden, sowie auch die bereits vermisste Joggingjacke, welche zwar regendurchnässt, aber zu meinem Glück noch auf den Gepäckträger geklemmt war.

Dann ein paar Spätkäufe, Internet-Cafés und eine Tankstelle abgefahren, um eine vernünftige Prepaid SIM-Karte zu bekommen. Nach einigen Anläufen dann tatsächlich Erfolg gehabt und eine SIM-Karte von Vodafone bekommen, die man direkt einlegen und benutzen kann. Zumindest steht nichts Gegenteiliges auf der Verpackung drauf. Ich glaube, die andere SIM-Karte mit Internet-Aktivierung, die ich mir hab andrehen lassen, ist einfach nur Schund.

Morgen wird wieder ein sehr langer Tag werden. Das scheint gar nicht mehr aufzuhören.

Jetzt werde ich duschen, den Wecker stellen und mich ein wenig hinlegen.


Vielen Dank übrigens für die Wünsche zum Geburtstag.

Ich selbst wünsche mir, dass die Gläser, welche ich morgen abholen werde, für mich in Ordnung sind.

Okay, Zeit für ein wenig Ruhe.

_BTsunaxmi_


Weiter.

_kTsufnamxi_


Es regnet in Strömen.

Go.

_\Tsun|amix_


Die letzten knapp zwei Tage waren ein merkwürdiger Film für mich. Ich kann nicht mehr gehen, ich kann nicht mehr stehen. Werde jetzt drei Stunden am Stück schlafen. Das ist jetzt gerade reinster Luxus.

AYufDe rxAr-bxeit


Schlaf gut

_9Tsulnamxi_


Sind dann doch nur zwei Stunden geworden. Jede Stunde war Gold wert.

Weiter.

_(Tsunabmix_


Neuronale Plastizität.

YYangY4in


und das ist auch gut so :)^

_8TsRuDnamxi_


Habe die Honeymooner heute früh pünktlich und sicher auf den Weg in den Süden der Republik gebracht. Vor der Abfahrt noch die SIM-Karte getestet – funktioniert. Dann zurück zum Hotel, um die beiden auszuchecken, weil die Rezeption erst ab 7 Uhr besetzt ist.

Den späteren Zahnarzttermin habe ich dann auch noch geschafft, obwohl ich gestehen muss, dass ich im Wartezimmer eingeschlafen bin und beinahe auch während der Behandlung.

Die neuen Gläser habe ich mittlerweile auch abgeholt. Kann aber nicht wirklich was dazu sagen, weil ich nach wie vor übernächtigt bin und auch irgendwie nicht zum Schlafen komme.

Vielleicht sollte ich einfach wach bleiben und heute früh ins Bett gehen. Wäre für einen regelmäßigen Tag-Nacht-Rhytmus wahrscheinlich besser.

Keine Ahnung.

AYufDe<rA2rbeixt


Ich hab heute auch gemerkt das mein Tag-Nacht-Rythmus total im Eimer ist durch den Urlaub.

War heute im Burgers Zoo. Der Zoo ist toll, das Wetter war ne Katastrophe. Naja... hab ne Jahreskarte und wohn nicht mehr weit weg... wird sich schon ne andere Gelegenheit bieten.

Bin immer total müde. Grausam.

Mnr_OMillexr


Wäre lieber im Zoo gewesen!

Ich war heute zuerst bei der hiesigen Krankenkasse, die kannten mich garnicht, war hier in Österreich die ganzen zwei Monate, die ich hier arbeiten durfte unangemeldet. Danach war ich beim Landkreis um diese tolle Bescheinigung E-301, Nachweis über Zeiten im EU-Ausland, zu bekommen, bei der Krankenkasse falsche Adresse und nun auch bei Landkreis. Morgen noch ein Versuch bei der hiesigen Arbeitsagentur, vielleicht ist die ja zuständig. Ich könnte kotzen, meine ganze Zeitplanung hier verschiebt sich zusehends. Da wäre ich ohne Regenjacke, die ich auch nicht eingeplant habe, lieber im Zoo gewesen! :=o

SNetz enx6


Ich denke, dass wir das Leben aushalten sollten, solange die Chance auf Liebe besteht.

AhufDerjArbexit


Ist Liebe das einzige für das es sich zu leben lohnt?

A&ufDerGArbeit


Und wichtiger: welche Liebe?

Die Liebe zu den Eltern

Die Liebe zu den Kindern

Die Liebe zur Natur

Die Liebe zu Tieren

Die Liebe zu Freunden

Die Liebe zum Leben (ja, auch die gibt es)

Die Liebe zum Essen

Die Liebe zum Partner

S etzxen6


Freundschaft auch.

Für mich persönlich ist Freundschaft sogar wichtiger als Partnerschaft. Alleine aus dem Grund, dass ich meine Freundin seit 24 Jahren (!!) habe und sie länger blieb als alle Männer.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH