Die Logik vom Glücklichsein

YzanAgYEixn


ja da stimmt.

are you strong enough to stand the truth ?

_PTs\unaxmi_


Ich habe nichts anderes als die Wahrheit.

Y_angYBin


dann bist du reich :)z

manch einer hat nichtmal die.....

_aTsuna1mPix_


Ich weiß nicht.

An was sollte ich mich denn halten, wenn nicht an die Wahrheit?

_$TsCumnaxmi_


Ehrlichkeit wäre ein Anfang.

SbeNtzen6


An was sollte ich mich denn halten, wenn nicht an die Wahrheit?

An die Liebe. Und an die Erkenntnis, dass wir nicht ewig leben.

S6e(tzexn6


Ich habe für mich persönlich die Erfahrung gemacht, dass man das Leben mehr lieben kann, wenn man härter ist.

_VTsunjamxi_


Ja, ich versuche.

Und ich stelle mir folgende Frage:

Wenn es schon an der Ehrlichkeit scheitert, wo soll dann die Liebe hinführen?

SMetz0enx6


Ich glaube, wenn man tief genug liebt, dann ist das immer auch eine tiefgreifende Wahrheit.

Ich habe nie so klar gesehen, wie in den Momenten, in denen ich liebte.

Ich war stark und unbezwingbar, pflichtbewusst, loyal und vertrauensvoll.

Ich war wirklich da.

Nie war ich ehrlicher, wahrer, größer als in den Momenten, in denen ich liebte.

Svetz7enx6


Liebe ist Reinheit.

Und Reinheit ist eine Facette der Wahrheit.

Allumfassende Wahrheit gibt es meiner Meinung nach nicht. Wahrheit wandelt sich, dehnt sich aus. Wir machen uns unsere eigene Wahrheit und diese wird immer auch dadurch bestimmt, in welcher Position wir uns befinden und wonach wir uns sehnen.

Meine Wahrheit ist nicht deine Wahrheit. Meine ist dadurch nicht wahrer oder weniger wahr als deine.

_CTfsunxami_


Heftig.

Und immer noch behaupte ich, dass Liebe höchste Effizienz ist.

Menschen werden ihr nicht immer gerecht, aber das ist eine andere Geschichte.

_UTs@u nramxi_


Vielleicht sollte man sich hin und wieder fragen, wie Lüge und Hass zustandekommen.

Yka,nZg~Yixn


setzen6

Meine Wahrheit ist nicht deine Wahrheit. Meine ist dadurch nicht wahrer oder weniger wahr als deine.

:)= :)= :)= :)= :)=

_sTsuunamix_


Vielleicht arbeiten wir nicht zu viel, sondern zu wenig.

_YTsuMnamxi_


Okay, ist immer die Frage, wofür man überhaupt arbeitet.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH