Die Logik vom Glücklichsein

_.T-surnamix_


Mehr als das Leben gibt es nicht.

YfaJngxYin


Schön das du hier bist bella :)_ *:)

_kTs)unvami_


Es macht keinen Sinn, vor dem Leben davonzulaufen, weil es sowieso vor dir da ist.

YJangxYin


würde ja nicht gehen........egal was man tut das leben war schon da ;-) :)z

_pTWsun}amix_


Und wenn man dem Leben zuhört, dann hat es immer Aussagen, welche man beherzigen kann oder eben auch nicht.

YIaRng"Yin


jedem steht es frei sich gegen das leben zu stellen............aber dann soll man nicht über leid klagen

_0Tsuniam[i_


Passen muss es

Wenn es nicht passt, dann passt es eben nicht. Das merkt man früher oder später. In dieser Hinsicht ist das Leben sehr, sehr intelligent.

Es geht nicht um die richtigen oder die falschen Farben – wenn es passt, dann passt es.

Das ist immer so. :)z

Yra:nBgYixn


richtig und falsch gibt es eigentlich nicht..........

_ATsbuna$mix_


Richtig. ;-)

Y]angxYin


Danke :-p ;-) ;-D

_ETsunaxmi_


Leben. Sterben.

Der Unterschied ist nicht so besonders groß.

Y$angBYixn


genau.........unwissenheit macht angst........

Y0angYnin


besser unwissenheit steht dazwischen

_NTsudnamxi_


Ich wäre mir keinesfalls darüber sicher, ob Menschen im Allgemeinen mehr über das Leben oder das Sterben wissen.

_0Tfsunam;i_


Und trotzdem zählt jede Sekunde. :)z

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH