Die Logik vom Glücklichsein

_UTsuBnxami_


Wenn alles Chaos wäre und Tiere dumm, dann wäre es sehr viel einfacher. ;-D

_kTsunQami_


Lewian

Ich finde bei den Diskussionen über Moral interessant, dass duchgängig gesagt wird, dass Tiere nicht unmoralisch handeln können; und gleichermaßen durchgängig wird gesagt, zumindest der Eindruck vermittelt, dass Tiere moralischer seien als Menschen.

Das erste glaube ich, das zweite nicht. Ich glaube, Moral ist ein durch und durch menschliches Konzept und daher auch nur auf Menschen anwendbar.

Jedoch ist ein Mensch ein direkter Nachfahre vom Tier, und deswegen sein Bezug und seine Herkunft nicht zu verleugnen.

Der Unterschied zwischen einem Tier und einem Menschen liegt meines Erachtens hauptsächlich in seinem erhöhten Bewusstsein und Reflektionsvermögen begründet – ansonsten sehe ich keinen nennenswerten Unterschied.

Wenn wir jedoch im Verhalten des jeweiligen Wesens einen Unterschied machen wollten, dann sehe ich nicht, dass der Mensch sich moralisch besser verhält als ein Tier, eher schlechter.

Laewixan


Setzen6

Da erinnere ich mich an ein Zitat, das mir nie mehr aus dem Kopf ging. (Wobei mir viele von dem Autor nicht aus dem Kopf gehen.)

Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners.

(Heinz von Förster)

Einer meiner Helden! :)=

S.etz0en6


Wenn wir jedoch im Verhalten des jeweiligen Wesens einen Unterschied machen wollten, dann sehe ich nicht, dass der Mensch sich moralisch besser verhält als ein Tier, eher schlechter.

Kann man das denn vergleichen? Können wir das Wort "moralisch" auf Tiere anwenden?

S)etzexn6


@ Lewian

Scheinbar unser Held. ;-)

L[ewixan


Tsunami

Der Unterschied zwischen einem Tier und einem Menschen liegt meines Erachtens hauptsächlich in seinem erhöhten Bewusstsein und Reflektionsvermögen begründet – ansonsten sehe ich keinen nennenswerten Unterschied.

Fuer mich ist das begriffliche Denken ein ganz entscheidender Unterschied. Menschen koennen sich ueber Moral verstaendigen, Tiere nicht.

Wobei, wenn jetzt jemand sagt, "waere moeglich, dass Tiere das auch koennen und wir das bloss nicht merken", wuerde ich sogar sagen, "meinetwegen, aber das hat keine Relevanz dafuer, wie ich meine aus menschlichen Begriffen zusammengebaute Moral anwende"... naemlich auf Menschen, nicht auf Tiere.

f^rargnursxo


Tiere haben keine Moral, sie haben ein Sozialverhalten, aber keine Moral.

_BTsunaxmi_


Können wir das Wort "moralisch" auf Menschen anwenden?

SVetz~en6


Ich bin nur nicht sicher, wo sich Moral und Sozialverhalten voneinander abgrenzen.

Lfewiaxn


Tsunami

Können wir das Wort "moralisch" auf Menschen anwenden?

Ja, das geht sehr einfach:

"Tsunami ist ein moralischer Mensch".

Und schon ist es passiert.

fSra]gnu^rsxo


Muss man nicht abstrahieren können um moralisch zu sein?

_'Tsun*a7mi_


Dann bin ich ja beruhigt. ;-D

S!etzxen6


Können wir das Wort "moralisch" auf Menschen anwenden?

Jeder könnte das Wort "moralisch" auf den Menschen anwenden, weil er für sich selbst definiert, was Moral ist und ob die Menschen seiner Ansicht nach diese Kriterien erfüllen.

S5eDtzexn6


Ich habe null Ahnung, was Moral ist.

S+etzexn6


Ich will ja jetzt kein Wasser in unser schönes Philosophenfeuer gießen, aber ich weiß es echt nicht.

Es ist irgendwas, was sich anständig und vernünftig anhört. Irgendwie förderlich.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH