Die Logik vom Glücklichsein

_gTsuunami_


Joa, im Supermarkt findet man Liebe und Weisheit wahrscheinlich nicht. Sprich, wenn Liebe und Weisheit kein Konsumprodukt sein soll, dann kann sie wohl zwangsläufig nur aus einem selbst kommen.

Und im Vergleich dazu, einen liebevollen und weisen Menschen zu treffen, ist es sehr viel befriedigender, selbst ein liebevoller und weiser Mensch zu sein.

Irgendwie macht es wenig Sinn, Liebe und Weisheit anzustreben, ohne es selbst zu sein.

_YTs&un*ami_


Ist vermutlich nicht einvernehmlich so, aber:

Liebe und Weisheit kicks ass.

_iTsunuamxi_


Ganz ehrlich?

In meinem kurzen Leben habe ich nie etwas Effizienteres und Beständigeres als Liebe und Weisheit erfahren. Würde mich schon sehr wundern, wenn es dazu eine auch nur vergleichbar effiziente Alternative gäbe.

_sTsusnami_


Okay, ich stelle fest, ich brauche mehr und bessere Putzmittel.

Also los.

_XTsuna?mxi_


Ich denke, Menschen wollen sich immer – und immer wieder – "richtig" fühlen, was meines Erachtens auch vollkommen in Ordnung ist, aber gleichzeitig auch ein langer und steiniger Weg ist.

_FTsupnamxi_


Mein "kleines Glück" besteht gerade aus zwei Toastbrotscheiben, zwei Spiegeleiern und ein bisschen Sojasoße. Yummie.

_ZTsuna{mi_


Zwei größere Holzbretter müssen hier noch weg.

Y@angDYin


Mein "kleines Glück" besteht gerade aus zwei Toastbrotscheiben, zwei Spiegeleiern und ein bisschen Sojasoße. Yummie.

das ist grosses glück. :)z

YyangYkin


musik ist glück

_OTsunaxmi_


Jupp, so mag ich das – einfach und gut. Wobei einige Menschen danach lechzen würden, würden andere wiederum sagen "So einen Scheiß esse ich nicht". Schon eine "lustige" Welt.

YaadngY%ibn


die welt oder das leben ist nicht gerecht........so ist das halt...........kann es auch nicht sein da gerechtigkeit ja eine definition oder eigenschaft der menschlichkeit ist........

es würde schon reichen wenn man dankbar wäre für die dinge die einem im leben zufliessen........sei es nahrung oder ein dach über dem kopf.....freunde oder sonstige gegebenheiten die einem geschenkt werden....

_XTsu=naxmi_


Dankbarkeit erfordert Respekt.

Y,angYxin


dankbarkeit + respekt wären ein guter anfang.

_QTsunxami_


Ein Mangel an Respekt ist der Ursprung jeglichen Verbrechens.

Wer nichts respektiert, wird auch nichts und niemandem dankbar sein.

YNangYxin


ja leider........und mangelnde liebe führen dazu........niemand der liebe in sich trägt wird anderen leid verursachen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH