Die Logik vom Glücklichsein

_;Tsuna!mix_


Viele Menschen behaupten tatsächlich etwas, und ziehen nach einer kleinen, kritischen Frage gleich den Schwanz ein. Ein solches Schauspiel lässt sich gewiss nicht unter Weisheit abbuchen. Selbst Liebe ist etwas standfester.

_pTs<un]axmi_


Manchmal habe ich den Eindruck, dass viele Menschen keine Ahnung haben, warum sie überhaupt leben.

_*TsCunyamxi_


Jepp, es ist Zeit für Spaghetti Bolognese. :-D

_=Ts,un#ami?_


Man kann noch so viel herumunken, wir werden ständig besser. :)^

_|T?sunaxmi_


zzz zzz zzz


Wünsche einen schönen Tag. *:)

_^TsuXnaumix_


Halte nicht viel davon, gute Dinge besser zu machen, aber viel davon, Dinge besser zu machen, um sie gut zu machen.


Mini-Plan für jetzt: Duschen. Anziehen. Optiker. Durchziehen.

Alright, let's go.

Y]a"ngYin


vielleicht ist bürokratie das grösste übel im hinblick auf das miteinander im gesamten

_4TsunIami_


Was ist die Alternative zur Bürokratie? Vermutlich geht es manchmal nur um das kleinere Übel, und in diesem Sinne um die Frage, wie man Bürokratie anwendet bzw. ausfüllt.

Ich komme darauf, weil mich gerade ein Betriebsratsvorsitzender und gleichzeitig wiedergewählter Aufsichtsrat anrief – meines Erachtens ein ziemlich cooler Typ. Vermutlich wäre er auch einer, der eine Revolution vom Zaun brechen könnte. Hilft aber nicht, wenn er der Einzige auf weiter Flur ist und das Gremium oder die Masse nicht dahintersteht. Bleibt also nur, innerhalb der bestehenden Strukturen das Bestmögliche zu machen und hin und wieder, anstatt der Axt, die Feile rauszuholen.

Lang gefeilt wird endlich gut. ;-)

_YTsun7ami_


Zum Beispiel bedarf auch eine Demokratie eines Mindestmaß an Bürokratie. Ob die aktuelle Form der Demokratie und Bürokratie der Weisheit letzter Schluss ist, sei dahingestellt. Zumindest ist jedoch sichergestellt, dass wir genau das bekommen, was wir wählen – nicht mehr und nicht weniger.

_iTsuZnamYi_


Und mit Wahl meine ich weniger die Wahl einer Partei, obwohl auch das einen gewissen Zweck erfüllt, sondern unsere tagtäglichen Wahlentscheidungen bzgl. Konsum, Umgang mit unseren Mitmenschen, unserer Umwelt und allem anderen.

Letzendlich meine ich die Wahl, wie man mit seinem Körper und Geist umgeht und dem anderer.

_qTsu]namxi_


Unser Leben – unsere Wahl – deine Wahl und meine.

_XTsu|namix_


Sehen-Update

Erledigt.

I pray that it be the "last order" and by that a good one. Well, I have a good feeling about this.

OP Cleanup

Still work to do, lots of.

_0TsuTnamxi_


Es grollt und donnert hier gerade. Nice.

_pTsuneamxi_


Wow, ein richtig fetter Donnerschlag. :)^

_KTxsunEamxi_


Jetzt ist der vom Donner angekündigte Regen da. :)z

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH