Die Logik vom Glücklichsein

_DTsuGnamix_


fragnurso, ich denke, du hast ein gutes und starkes Herz, welches dich immer zuverlässig tragen wird.

f1ragnIursxo


Es hat mich schon oft in die Irre geführt.

S]etzBexn6


Manchmal tut alles weh.

Es gibt dann keinen Trost.

Man muss warten.

fOrag4nur%sxo


Ja, so ist es wohl.

S/etzenx6


Warten.

_[TsuPnami_


Dostojewski sagte mal, dass wahre Liebe so ist, wie wenn man ein Glas mit 5 Milliarden Erbsen schüttelt und die zwei für einander bestimmten Erbsen nebeneinander zum Liegen kommen.

Y#angDYixn


Perfekt erklärt _Tsunami_ :)=

Hallo meine freunde :)_ @:)

f}ragn>ur)so


Wann ist das schon der Fall?

Hallo YangYin

_,TsuonamBi_


Vielleicht ein bisschen kurzsichtig, der Kerl (Dostojewski). Es gibt schon ein paar Möglichkeiten, die Chancen enorm zu verbessern.

_oTsunammi_


Der Zufall bleibt dadurch jedoch nicht ausgeschlossen.

YDanfgYi.n


Ich liebe den zufall......was wäre das leben ohne zufall und veränderung

_?Tsunxami_


Haben wir nun eine Kontrolle darüber, ob oder mit wem wir zusammen sein wollen? Diese Frage würde ich definitiv mit 'Nein' beantworten.

YBan}g3Yixn


Haben wir nun eine Kontrolle darüber, ob oder mit wem wir zusammen sein wollen?

Ich denke schon.........aber ob es auch eintreten wird kann man nicht wissen.

_zTsu namix_


Die Wahlmöglichkeit besteht nur darin, sich selbst und andere möglichst gut zu erkennen, um zu sehen, ob es zusammenpassen könnte oder nicht.

Y5angxYin


genau daran habe ich gedacht :)z

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH