Die Logik vom Glücklichsein

_>TsunLa7mxi_


Wir waren noch nie so weit, wie wir es jetzt sind.

YGangYKin


ja und wie fühlt sich das an........hmmm.........mal gut mal schlecht.........aber da sich alles ständig wandelt braucht man sich um schlechte entscheidungen keine sorgen machen da sie morgen schon gut sein können.......

Y+ang{Yin


Ich bin sicher das nichts sicher ist ;-)

_<Tsuna4mi_


Es zählt nur, dass man sich hin und wieder bemüht und nicht wie ein seelenloser Zombie durch die Gegend irrt.

YbangYXin


na ein seelenloser zombie ist ja auch keine wirkliche alternative...... :-o :=o obwohl manchmal spürt man schon wer zombieähnlich agiert im leben....... ;-D

_-Tsounaxmi_


Bin zuversichtlich.

Y<angY@ixn


prima....der anfang ist gemacht....der acker bestellt........

_MTsungamxi_


Was ist der Unterschied zwischen einem Zombie und einem weisen und liebevollen Menschen?

Y}angxYin


die liebesfähigkeit

YYa2ngYin


und der wille

_eTsuCnam,i_


Stimme zu.

Y`angxYin


danke. :-)

Y;a|ngYxin


Spüren wir ein Glücksgefühl, so sehen wir es um so rascher entschwinden, je eifriger wir auf Mittel zu seiner Bewahrung sinnen.

Alan Watts

schlauer mann. :)=

S`etzexn6


Wir waren noch nie so weit, wie wir es jetzt sind.

Genau. Wir sind wieder ganz nah vor dem Anfang!

_tTsqunIamix_


Keine Veränderung?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH