Die Logik vom Glücklichsein

_TTsumnamix_


Immer.

_0Tsunxami_


Okay, vielleicht zu simpel und eindimensional, aber dennoch:

Ein Mensch entsteht aus seiner Erfahrung und seiner Reflektion.

S=e6tz5en6


und seiner Liebesfähigkeit.

YJangxYin


ich hab mal einen interessanten satz gelesen.........man solle kreativer leben........ ":/

hmmm.........nicht schlecht.......wenn auch jeder etwas anderes darunter verstehen mag.

_(Tsun?ami}_


Und das Glück kommt auch zu denen, die schwach sind.

Verletzbarkeit ist kein Hindernis für das Glück.

Ganz sicher. :)z

Schwäche gehört zum Leben, wie die Nacht zum Tag gehört.

fKraqgnurxso


man solle kreativer leben

Da versteht jeder was anderes drunter, je nachdem wie kreativ er ist. ;-D

_!Tstunamxi_


Kreativ. :-D

S/etzenx6


Ich bin kreativ: Ich entwerfe mich jeden Tag neu und verwerfe die Idee dann wieder. ;-D

_MTsunam%ix_


Schöpfungspower. :)z

SDetfzen6


Ja, auch die haben wir zweifellos. :)z

YmangCYSin


Ich bin kreativ: Ich entwerfe mich jeden Tag neu und verwerfe die Idee dann wieder. ;-D

Setzen6

;-D

gestern war ich noch anders als ich heute und morgen sein werde........ ":/ %:| :[] ]:D

fqr\ag;nurxso


Wir erfinden uns jeden Tag neu.

_BTsunIamix_


Sex, Politik, Leben, Tod. ;-D

S$etzexn6


gestern war ich noch anders als ich heute und morgen sein werde........

:)z :)^ :)=

Ich ergänze:

gestern war ich noch anders anders als ich heute und morgen anders sein werde........

_uTsuRnamxi_


Ihr seid alle ein bisschen crazy. :[] :)_ x:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH