Die Logik vom Glücklichsein

_,Tsunxami_


Ja, die Klippen, die kleinen Herausforderungen des Lebens. Manchmal scheinen es mir ganz schön viele auf einmal zu sein.
Das mit dem Sehen war heute ziemlich ergebnislos. Vielleicht ist die Ausbeute morgen besser. Fühle mich ziemlich schlapp. Na ja, eine gute Mütze Schlaf wirkt bei mir oft Wunder.

Ich werde dann mal langsam schlafen gehen.

Schönen Abend allerseits. *:)

_1Tspunamix_


Sehen – Update

Ich bin ziemlich fertig. Es ist alles viel komplizierter, als es ursprünglich schien. Der eine Experte sagt dieses und der andere jenes, und nichts von alledem funktioniert. Ich muss mir meinen ganz eigenen Reim darauf machen. %:|

_GTsunGa!mi_


Manchmal, wenn es mir ganz schlecht geht, denke ich: [[http://www.youtube.com/watch?v=d6wRkzCW5qI Will you fight?]]

Y$angxYin


@ _Tsunami_

Hast du schonmal im internet versucht nach möglichkeiten zu recherchieren die dich weiterbringen könnten ? Oder nach experten ?

_9Tsu5naxmi_


Ich habe einen durchaus dynamischen und kreativen Geist, auch wenn andere anderes behaupten mögen. Ich habe schon so ziemlich alles probiert, und bin dennoch mit meinem Latein am Ende.

Na ja, nicht ganz, in meinem nebelverschwommenen Zustand habe ich heute wieder ein paar Tests gemacht und wichtige Erkenntnisse gewonnen, blablabla... als wäre ich wirklich weitergekommen. Vielleicht lüge ich mir nur die Hucke voll und will nicht akzeptieren, dass es nicht besser werden kann, als es ist.

Wenn ich es nicht hinkriege, wieder lebensfähig zu werden und irgendwie debil den Rest meines Lebens verbringe, dann möchte ich zumindest vermeinen, dass ich niemandem ernsthaften Schaden zugefügt habe.

Irgendwie möchte ich mich damit aber nicht zufrieden geben.

YiangIYin


@ _Tsunami_

Nein damit würde ich mich auch nicht zufrieden geben.

Vielleicht findest du eine lösung wenn und wo du es am wenigsten erwartest :)z

_kTsun#am&ix_


Ja, vielleicht kommt es unerwartet, aber ansonsten gehe ich davon aus, dass meine letzten 5 Jahre, das viele Zuhören und das Nachdenken nicht umsonst waren. Wenn es nach so langer Zeit zu einer Lösung kommt, dann wird es ein Mischung aus mir selbst, anderen und dem Leben sein. Ich möchte wirklich nicht mit brillenglastechnischen Fakten langweilen, aber morgen werde ich zumindest einen minimalen Schritt weiterkommen. Denke ich zumindest. Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich an Essbarem zu Hause nur Rinderhack, eine Gurke und Nudeln habe – daraus werde ich mir mein Abendmahl machen. :-D

YTa[ng+Yin


Hört sich lecker an...daraus kann man was machen...guten appetit *:)

_!Tsunahmix_


Okay, das wird kein Paul Bocuse oder so. Die Hälfte von der Packung Rinderhack in eine kleine Schale manövriert – schätzungsweise 125 Gramm. Dann ein bisschen Soja-Soße drauf – okay, war ein bisschen viel, aber was soll's. Jetzt mariniert das Ganze. Der Rest vom Plan ist, das Innere von der Gurke wegmachen, würfeln, Nudeln kochen, die Gurkenwürfel reinwerfen und die Hackstückchen. Dann noch die Brühe irgendwie nachwürzen, mit Brühwürfeln, Salz, Chilli, und was man sonst noch da hat. Et voilá.

Cooler wäre natürlich, wenn [[http://www.youtube.com/watch?v=k0YalV987xc Itkman]] was kochen würde. Da gibt es so ein so cooles Video, welches ich gerade nicht finde, wo er einem erklärt, dass man das Fleisch erst mal für 5 Tage marinieren muss. was natürlich nicht stimmt Ich glaube, mein Fleisch hat jetzt lange genug mariniert.

_hTsuQnamix_


Die beste Kochempfehlung in dem Kung-Pao Chicken Video ist:

"If you don't like rice cooking wine, you just don't use it."

;-D

YpaIngYxin


@ _Tsunami_

:)= ;-D

_@Ts`unaqmig_


Machmal denke ich, dass ich ein ziemlich beschissenes Leben habe. Andererseits finde ich es auch gar nicht so schlecht. Ich schätze mal, es lässt sich noch was draus machen. Und selbst wenn nicht, so schlecht ist das Leben nicht.

Sehen – Update

Es kommt mir so vor, als würde ich die meiste Zeit meines Lebens beim Optiker verbringen, und ansonsten nur rumlungern, um wieder zum Optiker zu gehen. Der Optiker ist mein Dealer geworden. Irgendwie unbefriedigend und ziemlich eintönig.

Ich stelle mir das ganz nett vor, ein Leben zu haben – vielleicht mit einer Frau, einem Hund und einem Bauernhof. Aber das ist Nonsens – da war ich schon mal -, denn Frauen mögen Bauern nicht, und außerdem habe ich keinen Bauernhof.

Also schaue ich und schaue ich, dass ich bald mal wieder schauen kann. Doch ganz ehrlich, wenn das 5 Jahre lang nicht geklappt hat, warum sollte es demnächst anders sein. Doch Moment mal, wenn ich zumindest nicht komplett unzurechnungsfähig bin, dann habe ich auch ein paar Dinge gelernt, die mich meinem Ziel womöglich näher bringen. Ja, ob ich noch zurechnungsfähig bin, das weiß nicht. Es fühlt sich alles nicht so verkehrt an, aber was heißt das schon, wenn man nicht mehr zurechnungsfähig ist. Wenn man sich so weit runtergewirtschaftet hat, dass oben und unten schon keine Rolle mehr spielen.

Habe heute wieder schätzungsweise 3 Stunden beim Optiker verbracht, und festgestellt, dass alle irgendwie recht hatten, aber niemand komplett. So bleiben mir als Ergebnis des heutigen Tages wieder ein paar Zahlen, welche vielleicht den Rest meines Lebens verändern werden:

Links: -7,0 Sphäre, -2,0 Zylinder, 170° Achse, 1 Prisma mit 90° Basis

Rechts: -5,5 Sphäre, -2,0 Zylinder, 10° Achse

Ja, so sieht's aus, und vielleicht kann ich dadurch sehen. Der Prof. hatte zumindest mit dem Prisma recht, nur mit dem Rest der Werte nicht. Ich habe das jetzt mehrmals getestet, und das Prisma brauche ich definitiv.

Hmm... die Erfahrungsberichte scheinen mir alle recht ähnlich formuliert, und sind daher vielleicht Fakes oder Werbung, das weiß ich nicht, aber inhaltlich erfassen die [[http://www.richtig-sehen.de/html/erfahrungsberichte.html Erfahrungsberichte]] mein Problem.

Ich denke, ich muss mich bemühen, und mit ein bisschen Glück, werde ich vielleicht tatsächlich anders aus dem Monat Oktober herausgehen, als ich in ihn hineingegangen bin. Wir werden sehen.

_+Tsunaxmi_


Jestem

Tsunami, wofür lebst du eigentlich? ;-D

Ich kann dir diese Frage beantworten, doch ich schätze schon jetzt, dass dir diese Antwort nicht von großem Nutzen sein wird.

Das liegt daran, dass ich jetzt schreibe, was etwas ganz anderes ist, als wenn man einem anderen Menschen leibhaftig gegenübersteht, und es liegt daran, dass ich nichts außergewöhnlich Neues schreiben werde, was von anderen oder mir nicht schon tausendmal zuvor geschrieben wurde.

Wenn du dir schon in der Vergangenheit keinen Reim auf das machen konntest, was ich so schreibe, dann wird es jetzt aller Wahrscheinlichkeit nach nicht besser werden.

Also:

Tsunami, wofür lebst du eigentlich? ;-D

Ich denke, ich unterliege keinem Zeitdruck und kann dir daher mehrere Antworten anbieten, welche allerdings alle mehr oder weniger dasselbe aussagen:

Antwort 1:

Ich versuche, mein Leben auf die Reihe zu bekommen – nicht mehr und nicht weniger.

Antwort 2:

Mein ganzes Leben ist eine Antwort darauf, wofür ich lebe. Ich kann dir nicht mein ganzes Leben aufschreiben. Hmm... Genaugenommen, steht mein ganzes Leben fast lückenlos – unter verschiedenen Nicks – in diesem Forum. Wenn es speziell darum geht, wofür ich lebe, dann steht es alles in diesem Faden.

Antwort 3:

Ich lebe nach Prinzipien, welche ich niemals aufgeben werde, weil sie die streng hinterfragte Wahrheit und Basis meiner Existenz sind.

Anwort 4:

Ich lebe für ein einfaches und ehrliches Leben. Und ich weiß, dass das alles andere als einfach ist.

Antwort 5:

Ich lebe, um dem Leben förderlich zu sein.

Antwort 6:

Ich lebe dafür, dass Menschen eingeschlossen und nicht ausgeschlossen werden.

Antwort 7:

Ich lebe auch für dich.

Antwort 8:

Ich lebe dafür, dass ich den Tod nicht fürchte und das Leben liebe.

Antwort 9:

Ich lebe dafür, dass jeder mal mein Leben leben darf und ich das Leben eines jeden anderen.

Antwort 10 und weitere:

*Setze hier deine ganz persönliche Antwort ein*

_nTsunMami_


Es tut mir leid, dass ich teils so wirr und fehlerhaft schreibe, aber wer was damit anfangen kann, der wird es wohl tun. Wenn ich demnächst (hoffentlich) wieder richtig sehen kann, dann werde ich wahrscheinlich nicht mehr so viel schreiben, weil ich so viele andere Baustellen habe, aber dann zumindest auf geistiger Höhe und mit weniger Fehlern. :-D

L5ewfian


Deine Antworten auf Jestems Frage gefallen mir gut. Alles Gute auch fuer dein Sehproblem! :)*

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH