Die Logik vom Glücklichsein

Y4an.gYin


es gibt keine mitte.......kein anfang und kein ende........wir sind da.......jeder an seinem punkt........

SVet>zen6


Und jetzt hören wir bitte auf mit den Wortklaubereien.

Ich bin ein bisschen glücklich, was viel ist und auch nur ein bisschen.

Fassen wir zusammen: Es ist wie es ist.

Und ums ein bisschen fadentypisch schwierig zu machen: So muss es ja nicht bleiben.

]:D

_-TsunTam?i_


Wir sind alles und alles ist alles. Es ist einfach und schwierig und die Mitte ist irgendwo dazwischen aber nicht die Bilanz.

Vielleicht.

YDanQgYixn


Und jetzt hören wir bitte auf mit den Wortklaubereien.

Ich bin ein bisschen glücklich, was viel ist und auch nur ein bisschen.

Fassen wir zusammen: Es ist wie es ist.

setzen6

:)_ @:)

S>etz~en6


Ach Yang.... x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:)

YnangxYin


ein bisschen glücklich ist doch schon mal ein guter anfang........ ;-) x:)

_+Tsun7akmi_


Relativieren oder spezifizieren?

Es macht keinen Unterschied. ;-)

Y!anwgYixn


och nee _Tsunami_ ;-) ":/ :)_

_DTszuna>mix_


Zu einfach?

fvragxnurso


Alles ist relativ und für sich gesehen auch spezifisch. ;-D

_VTsuqnawmib_


[[http://www.youtube.com/watch?v=myuxtCvi7M8 Here we go.]]

Y|angYRixn


Zu einfach?

_Tsunami_

na das will ich so nicht sagen....... ;-)

YJangxYin


danke _Tsunami_ :)=

YdaUngY5in


[[http://www.youtube.com/watch?v=KpAMqM3RumI]]

x:) x:) x:) x:) x:) x:)

_;TUsurnamxi_


Alles macht einen Unterschied!!!

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH