Die Logik vom Glücklichsein

_pTsuna<mi_


Alternativ würde ich aber auch diesen Namen nehmen:

Amt für organisierte Ratlosigkeit

;-)

_[Tsu)namxi_


Als Letztes käme mir noch Folgendes in den Sinn:

Amt für die Logik vom Glücklichsein

:[]

_4Tsun@amiZ_


Anstatt eines Amtes könnte man das Ganze vielleicht auf Vereinsbasis gestalten, und dann vielleicht mit diesem Namen:

Let's do it e.V.

_]TqsunaRmi_


Natürlich brauchen wir auch eine [[http://de.wikipedia.org/wiki/Agenda Agenda]], welche natürlich auch verändert oder komplett vom Tisch gefegt werden muss.

_^Ts\unamxi_


Politisch? Vielleicht.

Menschlich? Ganz bestimmt.

_TTsuOnamxi_


Was auch immer wir offiziell unter Poltik verstehen mögen, wir alle betreiben tagtäglich Politik. [[http://de.wikipedia.org/wiki/Polis Polis.]] Und die Politik jedes Einzelnen entscheidet über die Gesamtpolitik. That's sure as hell. :)z

_`Tsuonaxmi_


Ein klares 'Ja' oder 'Nein' ist höchste Form der Selbstbestimmung und Mitbestimmung – sowieso im menschlichen Sinne, und letzten Endes auch im politischen.

Speak out loud. :)z

SUetKzen(6


Ein klares 'Ja' oder 'Nein' ist höchste Form der Selbstbestimmung und Mitbestimmung

Es gibt aber auch ein Mittelding bei vielem. Und nicht immer bedeutet dieses Mittelding, dass man dadurch weniger selbstbestimmt ist.

_STsun<ami_


Eine Konsensfindung mag schwierig sein, manchmal auch gar nicht notwendig, aber jeder Mensch kann, soll und muss sprechen können.

Dies gilt es zu fördern, wenn einem etwas an Gemeinschaft, Konsensfindung und Demokratie liegt.

Natürlich ist das schwierig, mit ungewissen Höhen und Tiefen verbunden, aber dennoch sollte man es versuchen.

_DTsu+naxmi_


Tatsächlich hat Demokratie sehr viel mit Liebe zu tun.

Wichtig ist, einen klaren Trennstrich zu ziehen, dort, wo es noch Demokratie und Liebe ist, und wo nicht.

Shetzexn6


Meinst du die demokratischen Prinzipien in einer Liebesbeziehung?

Oder siehst du auch einen Zusammenhang zwischen politischer Demokratie und Liebe?

Wenn ersteres: Ob Liebe immer so sehr demokratisch ist, wage ich zu bezweifeln. Und selbst wenn es zu Wahlen kommt, steht es doch sehr oft 1:1.

_\Tsu0namxi_


Es gibt aber auch ein Mittelding bei vielem. Und nicht immer bedeutet dieses Mittelding, dass man dadurch weniger selbstbestimmt ist.

Im Grundsatz stimme ich dir zu. Also darin, dass es ein unbestimmtes Mittelding gibt. Dieses Mittelding bedeutet jedoch nur, dass man keine Ahnung hat, sich nicht entscheiden kann, will oder möchte. Und das ist vollkommen in Ordnung. Vielleicht entscheidet man sich mit der Zeit. Vielleicht nicht. Wie gesagt, beides ist vollkommen in Ordnung.

SreHt|zen6


Dieses Mittelding bedeutet jedoch nur, dass man keine Ahnung hat, sich nicht entscheiden kann, will oder möchte. Und das ist vollkommen in Ordnung. Vielleicht entscheidet man sich mit der Zeit. Vielleicht nicht. Wie gesagt, beides ist vollkommen in Ordnung.

Ist es nicht auch eine Entscheidung, sich nicht zu entscheiden?

Sxetzxen6


Dieses Mittelding bedeutet jedoch nur, dass man keine Ahnung hat, sich nicht entscheiden kann, will oder möchte.

Das Mittelding kann aber auch bedeuten, dass man weder Ja noch Nein zustimmt.

__Tsungamix_


Ist es nicht auch eine Entscheidung, sich nicht zu entscheiden?

Das Mittelding kann aber auch bedeuten, dass man weder Ja noch Nein zustimmt.

Beides ist meines Erachtens vollkommen richtig. Man muss sich nicht entscheiden, indem man eine Entscheidung trifft. Man tut es auch, indem man keine Entscheidung trifft. Wenn es stimmt, dass man nicht nicht kommunizieren kann, dann stimmt es meines Erachtens noch viel mehr, dass man sich nicht nicht entscheiden kann. Jedes Tun oder Nicht-Tun ist eine Entscheidung, ob man sich dessen bewusst ist, oder nicht.

Du hast vollkommen Recht. Auch die Entscheidung, sich nicht zu entscheiden, ist eine Entscheidung.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH