Die Logik vom Glücklichsein

Y(angfYixn


x:) :)^

S^etzexn6


[[http://www.youtube.com/watch?v=opEaNKK0kKU&feature=related so!]]

Y&angxYin


[[http://www.youtube.com/watch?v=4hUsVEfDqTk]]

eher so! :-p 8-)

S3etzexn6


Das will ich sehen!! :-o :-D

Ein Lied, das ich in pubertären Krisen, bei Liebeskummer, postoubertären suizidalen Anwandlungen und nach der letzten Abiturprüfung gerne gehört habe:

[[http://www.youtube.com/watch?v=AcfTpHa0nOw]] Creed

Eines der wenigen Lieder, das ich auch heute noch genauso mag.

Y/ang$Yin


:)^ :)z

flragn5ursxo


[[http://www.youtube.com/watch?v=FJOloHNCUaQ&feature=related Diesen]] Tanzstil gibt es aber schon länger. ;-D

S8etzxen6


Darf ich das grauenvoll finden?

YyangYxin


:)^ :)=

Y<anxgYin


;-D

f;ragnurXso


Ja, darfst du. ;-D

SVe>tzxen6


Okay, ich tus.

YrangxYin


bin nachher wieder da meine freunde :)_ :)D

S<etzenx6


Tsunami, magst du eigentlich die Declaration of Independence? Ich habe heute nacht von ihr geträumt und durfte feststellen, dass ich sie teilweise noch auswendig kann. ":/

SFetzNenn6


Ich gehe jetzt auch schlafen...Zeit wirds!

Lasst es euch gut gehen und einen schönen Start in die Woche! :)* @:) *:)

f*ragnNurxso


Schon damals hat man faule Kompromisse gemacht und die Verurteilung der Sklaverei unterlassen um koalitionsfähig zu sein. Vielleicht muß man es aber auch im Kontext der Zeit sehen. Was aber auch bedeutet , was man gestern für gerecht hielt, ist es unter heutiger Betrachtung vielleicht gar nicht.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH