Die Logik vom Glücklichsein

YWang&Yin


wer |-o

f>rfagnuxrso


Den Ausschalter zu finden ist auch nicht gerade einfach. Wahrscheinlich eine der wenigen Sachen die man im Dunkeln besser findet.

Y{angYiixn


Den Ausschalter zu finden ist auch nicht gerade einfach. Wahrscheinlich eine der wenigen Sachen die man im Dunkeln besser findet.

fragnurso

eine schöne metapher für die

selbst-tötung

.

_@TsunHami_


:)z

_VTsu>naFmi_


Sich selbst töten, ist gar nicht so einfach. Man schwankt oft zwischen, sich das Leben nehmen und weitermachen.

_{Tsfunwami_


Warum? Wofür? Wozu?

fYraZgnuxrso


Hier sind wir wieder beim Thema Frieden, den Frieden mit sich selber machen.

Das Licht anmachen und wieder klarer sehen.

_:Tsu(namix_


Großes Glück.

Y)an=gYin


:)- :)*

Y{angY7in


ich wünsche euch eine schöne nacht *:) schlaft gut :)_ zzz

fgraIgnuxrso


Gute Nacht. *:) zzz

_QTsyunakmyi_


Schlaft gut. *:)

_sTsunxami_


Geh' dann auch mal schlafen. Wenn ich etwas gut kann, dann ist es schlafen. Ich kann sehr gut schlafen. Und Selbiges wünsche ich Euch. zzz *:)

_FTsluna-mi_


Schönen Tag allerseits. *:)

_@Tsu>nam{ix_


Man könnte auch folgende Formel aufstellen:

sich gut fühlen = Frieden = Glück

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH