Die Logik vom Glücklichsein

YwanLgYin


wer |-o

ffrag&n;ursxo


Den Ausschalter zu finden ist auch nicht gerade einfach. Wahrscheinlich eine der wenigen Sachen die man im Dunkeln besser findet.

YFan gxYin


Den Ausschalter zu finden ist auch nicht gerade einfach. Wahrscheinlich eine der wenigen Sachen die man im Dunkeln besser findet.

fragnurso

eine schöne metapher für die

selbst-tötung

.

_#Tsunaxmi_


:)z

_wTsu(nmaxmi_


Sich selbst töten, ist gar nicht so einfach. Man schwankt oft zwischen, sich das Leben nehmen und weitermachen.

_TTsuWnam(i_


Warum? Wofür? Wozu?

ftragn;u#rxso


Hier sind wir wieder beim Thema Frieden, den Frieden mit sich selber machen.

Das Licht anmachen und wieder klarer sehen.

_vTs!unamxi_


Großes Glück.

YbangY4ixn


:)- :)*

YTangxYin


ich wünsche euch eine schöne nacht *:) schlaft gut :)_ zzz

fZr/agnur0so


Gute Nacht. *:) zzz

_`Tsunxami_


Schlaft gut. *:)

_(Tsuncamxi_


Geh' dann auch mal schlafen. Wenn ich etwas gut kann, dann ist es schlafen. Ich kann sehr gut schlafen. Und Selbiges wünsche ich Euch. zzz *:)

_4Tsu^naxmi_


Schönen Tag allerseits. *:)

_UTsfunamxi_


Man könnte auch folgende Formel aufstellen:

sich gut fühlen = Frieden = Glück

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH