Die Logik vom Glücklichsein

_$Tsunaxmi_


Alles fügt sich.

Wir fügen.

Und wir werden gefügt.

fArpagnMursxo


Wir haben uns gefügt, aber wir werden gefügt?

_bTsunaxmi_


Man sollte niemals die Macht von Gefühlen unterschätzen – und damit meine ich alle Gefühle.

Man kann so ziemlich alles, was für uns als lebenswert erscheint, auf direktem oder auf Umwegen auf seinen Ursprung bzw. Kern zurückführen. Am Ende sieht man immer dasselbe: Gefühle.

Was hinter den Gefühlen ist, das sehen wir nicht.

Selbe Argumentation wie zuvor:

Teils können wir Gefühle beeinflussen und zum anderen Teil werden wir von Gefühlen regiert.

_FTsuna0mRi_


Glück mag interessant sein.

Gefühle sind faszinierend.

_iT[sunjamxi_


Beispielsweise leitet sich jedes geschriebene Gesetz oder Moralvorstellung nicht wirklich aus irgendwelchen Gedankenkonstrukten ab, sondern aus Gefühlskonstrukten.

Dazu muss ich vielleicht erläutern, dass in meiner Sicht der Dinge möglichst präzise und scharf zwischen Gedanken und Gefühlen getrennt wird.

YAancg.Yin


ich wünsche euch eine schöne nacht :)_ *:) zzz

_^Tsun3a{mi_


Vielleicht etwas metaphorisch ausgedrückt:

Denken ist für mich (ggf.) ein Hightech-Schiff, aber Gefühle sind der Steuermann.

_nTs7unamix_


Werde mich bemühen.

Schlaf gut, YangYin. @:)

fzragn)urs\o


Gute Nacht YangYin *:) zzz

_zTsuUnamiH_


Wir sind weder Diener, noch Herren unserer Gefühle. Es ist schon etwas komplexer, meiner Meinung nach.

Gefühle sind erstmal nur Gefühle – man kann sie fühlen.

Entscheidend ist aber dann, was wir aus diesen Gefühlen machen.

Man kann sich Gefühlen erstmal nicht erwehren, sondern sie erstmal nur auf sich wirken lassen.

Für unsere Taten jedoch sind wir verantwortlich.

_QTszunamix_


Verantwortung kann man nur haben bzw. tragen, wenn man sich auch entscheiden kann. Das kann man nicht in der Vergangenheit, auch nicht in der Zukunft, aber jetzt.

_'Tsunaxmi_


Optionen.

_CTsunaxmi_


Wer keine Optionen hat, ist ein Sklave.

Und wer Optionen hat, der ist verantwortlich.

_JTsuna$mi_


Oh je, habe heute abend ein nettes Pärchen kennengelernt, welches abschließend meinte, dass sie sich meinen "Blog" anschauen wollen. Ich meinte noch: "Besser nicht."

Nun ja, habe das Gefühl, dass sie den einen oder anderen Satz schreiben werden. Keine Ahnung. Wir werden sehen.

_<Tsu;nami_


Habt ihr diese [[http://boardreader.com/thread/Die_Logik_vom_Gl_cklichsein_eqivXayy6.html Seite]] schon mal gesehen? ;-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH