Die Logik vom Glücklichsein

_NTsun;asmix_


Sehen-Update

Ich überlege gerade.

Mal angenommen, ich gelange morgen am "Nullpunkt" an, also angenommen, ich werde morgen voll befähigt, wieder zu tun und zu lassen, was ich will.

Was dann?

Wonach strebt der Mensch?

Wonach strebe ich?

_ITsun*aHmi_


Sehen

Nach so langer Zeit habe ich mir etwas zusammengebastelt, was mich fähiger machen wird. Es wird mich befähigen, aber für was?

f9raKgnu[rso


Ich hoffe das du das maximale für dich erreichen kannst und dass das Problem mit dem Sehen nicht mehr do dominant ist in deinem Leben.

Für heute gehe ich ins Bett. *:) zzz

_kTsunPamix_


Werde mich bemühen.

Gute Nacht. *:)

_$Ts#unaemi_


Es ist für uns alle nicht einfach

aber vielleicht bekommen wir es trotzdem gut hin.

_CTsuznamxi_


Ich kenne Mittel und Wege, um sehr, sehr viel Geld zu "machen", zumindest theoretisch – wenn ich wieder sehen kann -, obwohl ich mich dabei auch sehr überschätzen mag. Ggf. bleibe ich eben ein armer Schlucker, aber mal angenommen, ich kriege es hin und es klappt, was soll ich mit dem ganzen Geld machen?

_cT'sundami]_


Zurecht zweifelhaft, aber mal angenommen, mein Kontostand läge nach einiger Zeit bei 8 Millionen Euro. Was soll ich mit dieser ganzen Kohle machen?

_aTRsuna;mxi_


Der Betrag, den ich nach einer bestimmten Zeit "erwirtschaften" kann, was durchaus auch 10 oder 20 Jahre sein können, wäre letzten Endes nur von meiner Befähigung und meiner Disziplin abhängig. Hmm... ":/

_?Tsun#amTi/_


Keine Ahnung. Werde mal schauen und versuchen, wie weit ich kommen werde, wofür auch immer das gut sein soll.

_2Tosu'n4ami_


Vielleicht bin ich für einen Millionär auch nicht geeignet. Werde mir das nochmal gründlich überlegen.


Gute Nacht. *:)

_sTsu?namxi_


Denke in letzter Zeit so Einiges über Liebe nach, bezogen auf eine Paarbeziehung. Ein kleines Resümee meinerseits ist, dass gewisse Dinge getan und andere unterlassen werden müssen, und wenn dies nicht möglich ist, es dann einfach nicht passt.

_eTsunLafmi_


Schönen Tag allerseits. *:)

_STsun9axmi_


Sehen-Update

Keine Ahnung, was mich da heute erwartet. Vielleicht nur ein weiterer "visueller Schlag", eine weitere Enttäuschung.

Für alles andere hab' ich jetzt keinen Nerv. Um 10 macht der Optiker auf. Okay, duschen, was frühstücken. Und los.

_HTs@una=mi_


Sehen-Update

Oh, wow. Ziemlich gut gelungen, würde ich sagen. Die Änderung des einen Refraktionswertes war richtig und auch die Brauntönung hat den gewünschten Effekt. Besser allemal, viel besser. :-)

Dennoch. Gewisse Dinge lassen sich unter den Testbedingungen beim Optiker nur bedingt gut simulieren, sondern lassen sich erst in der fertigen Brille und unter Reallife-Bedingungen feststellen – zumindest ist das mir so, leider.

Feststellung ist, dass ich noch etwas Tönung drauflegen muss. Für geschlossene Räume mit künstlichem Licht ist es – mehr oder weniger – in Ordnung. Unter freiem Himmel jedoch wird es doch immer noch recht problematisch. Hinzu kommt, dass mein linkes Auge einen ganzen Tacken lichtempfindlicher ist als mein rechtes. Macht die Bestimmung des Tönungsgrades nicht unbedingt einfacher, und da ich es ein bisschen bekloppt finde, mit zwei verschiedenen Tönungsgraden zu arbeiten, werde ich mich sinnvoller Weise am linken Auge orientieren.

Wir haben Tageslicht und die Sonne scheint. Ich geh' dann mal raus mit meinen Tönungsgläsern spielen. 8-) *:)

Y_angY6ixn


wie steht ihr zum pastbesuch ?

Würde mich mal interessieren wie die teilnehmer dieses fadens zum pastbesuch stehen *:)

ich persönlich respektiere die menschen die an den grossen gottesdiensten teilnehmen und die sich dadurch bereichert fühlen.....

ich habe mir die rede im bundetag angehört und muss sagen das ich gedacht habe mich mehr ärgern zu müssen aber dem war nicht so........die rede war sehr schnörkellos und leider auch ohne ecken und kanten........

eine sache kann und will ich nicht verstehen :|N wie man ca. 30 millionen euro für diesen besuch ausgeben muss bei unserer gegenwärtigen finanzlage........da bringe ich bei aller toleranz kein verständnis auf. :-/

zum thema demo muss ich sagen das ich das auch recht zwiespältig sehe...........ich würde nicht demonstrieren gehen obwohl ich extrem kirchen kritisch geprägt bin aber ich denke das wenn jemand als gast eingeladen worden ist man entweder hingehen kann und begeistert sein kann oder aber das ganze spektakel ignorieren könnte aber soviel toleranz sollte doch übrig sein......... o:) ;-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH