Die Logik vom Glücklichsein

Y/anngxYin


Überdies kombinieren sich Sex und Drogen vielleicht ganz gut, insbesondere dann, wenn es die letzte Woche ist und man das Höchste der Gefühle herausholen will.

_Tsunami_

":/

stille aushalten kann eine herausforderung sein die wenn man sie geschafft hat glücksgefühle auslösen kann.

Scetzexn6


Ich sollte pädagogischere Ratschläge von mir geben, aber: Tsunami, genau die gleiche Vorstellung habe ich auch manchmal. |-o

Was wäre so schlimm daran?

Was hält dich davon ab? (ich will damit übrigens nicht sagen, dass du es tun sollst!)

_,TsCungamxi_


Was wäre so schlimm daran?

Was hält dich davon ab?

Ich kann alles. ]:D ;-D

Die Sache ist die, dass ich die Sache mit "der Woche" jederzeit wahrnehmen könnte, obwohl mir zwei bis drei Tage wahrscheinlich vollkommen ausreichen. Es ist eine immer verfügbare Option, es sei denn, der Tod oder meine Finanzen holen mich schneller ein, als ich mir das denke.

Im Großen und Ganzen ist mir das aber zu einfach, zu einfach verfügbar. Ich mag' es lieber hart. ]:D

Das große Glück oder das lange Quälen – weiß nicht, wofür ich mich entscheiden soll.

Letzten Endes bedeutet mir weder das eine, noch das andere etwas.

Y anigYixn


Ich kann alles.

na dann haben wir ja was gemeinsam. ]:D

f9ragnOuryso


Letzten Endes bedeutet mir weder das eine, noch das andere etwas.

Was ist das auch, das große Glück? Nur ein Phantom den man hinterherjagd ohne es je gesehen zu haben?

YXan0gYin


glück liegt in der veränderung.

f"ragnurxso


Aber was verändern? Sich selber? Die Dinge die einen umgeben? Kann man überhaupt was ändern oder ist das eine Illusion?

_|Ts$unamix_


Aaaaahhhh, yeah. Wenn ich jetzt noch den passenden Song dazu finden würde. Göttlich. ]:D o:) Na ja, wahrscheinlich braucht mein Hirn noch 200-300 Jahre bis es so weit ist.

Offen bar der Schwäche meines Gehirns, nehmen wir derweil einfach mal wieder [[http://www.youtube.com/watch?v=HWFNfAQwen4 diesen]].

_1TsuInami_


Wenn ich mir die Bilder aus dem Clip so anschaue, ja fein, aber mittlerweile bin ich zu alt für sowas. |-o

_JTstunamxi_


Wenn ich mir ein paar Drogen reinkloppe, könnte es aber ganz lustig werden. :-D ":/

YCan7gY&in


drogen sind scheisse. :|N o:)

_~Ts}unamPi_


Premiere. YangYin hat zum ersten mal in diesem Faden 'scheisse' gesagt. :)z :-D

__Tsunaxmi_


Ich kann das auch:

Drogen, Drogen, Drogen.

Scheiße, Scheiße, Scheiße.

Was sagt uns das jetzt aber?

Es steckt ein tieferer Sinn dahinter. :)z

Y<anOgYxin


:-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o

:-X :-X :-X :-X :-X :-X :-X :-X :-X :-X :-X

;-) :)z :=o o:)

_6Tsucnaxmi_


Auch ein angestrebter oder existenter Partner kann eine Droge sein.

Und wir wissen alle ganz genau, wie es sich mit Drogenkonsum verhält.

:-X

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH