Die Logik vom Glücklichsein

_dTsun<amix_


Vielleicht können wir uns eines Tages einmal einigen.

Yoan[gYRi,n


die frage wäre auf was wir uns einigen ":/

_4TsuTnamxi_


Ich denke, Einigkeit braucht irgendwie auch Ehrlichkeit.

Und die meisten Menschen sind nicht fähig, vor aller Welt ihre Hosen runterzulassen.

Sie sind nicht davon überzeugt, dass ihre Nacktheit gut und richtig ist.

Nun ja, dass kann nur jeder für sich selbst herausfinden, wenn er es wagt, sich mit seiner gesamten Persönlichkeit in das Licht der Öffentlichkeit zu stellen.

Nur wenige Menschen stehen zu sich selbst, wie sie es gerne behaupten.

YBangYxin


Nur wenige Menschen stehen zu sich selbst, wie sie es gerne behaupten.

_Tsunami_

wohl wahr........dazu gehört auch stärke und sich ohne maske zu zeigen in einer masken-gesellschaft erfodert wirklich eine menge mut.

_6Ts9unlamxi_


Es ist ein verdammt Einfaches, sich gegenüber sich selbst oder einer Beziehung verantworten zu können, aber sich gegenüber der Welt und dem Leben verantworten zu können, das hat schon etwas von Größe.

YeangxYin


:)=

in einer beziehung die auf liebe basiert kann man die masken fallenlassen aber wenn man den schritt nach draussen wagt......... :-o sieht es anders aus leider.

Y)angiYin


all' die schlimmen gefühle und gedanken und daraus resultierenden handlungen entstehen aus unwissenheit.

_ Tsun<amix_


In einem anderen Faden habe ich gelesen, dass nicht alles Liebe ist, was so aussieht. Und tatsächlich stimme ich zu. Manches mag wie Liebe aussehen, es werden Phrasen gedrescht und das Gefühl als ultimative Wahrheit dargestellt. Das mag eine Wahrheit sein, aber soweit ich es selbst abschätzen kann, ist es nicht mehr als Trug und Lug.

Y angeYixn


:)= :)= :)= :)= :)=

ja das stimmt.

wahre liebe braucht nicht viele worte.

_$Tsu7niamxi_


Ich will in keinster Weise sagen, was Liebe genau ist, aber ich habe den Eindruck, dass einige Menschen sich diesbezüglich Phantasien aufbauen, welche jeglicher realistischen Grundlage entbehren.

_~Tsu namxi_


Natürlich gibt es den Fall, dass man möchte, dass eine andere Person sehr viel Zeit mit einem verbringt. Jedoch hängt das sehr stark davon ab, ob die andere Person das will.

Meines Erachtens kann das so sein, aber auch ganz anders.

Beides ist gleichermaßen gut und möglich.

Problematisch wird es nur, wenn man sich selbst bzw. seine Ego-Ansprüche überschätzt, wenn man nicht mehr die Freiheit und Vielfalt des Lebens schätzt, sondern sich selbts als etwas Höherwertigeres sieht.

In erster Linie gilt es immer, die eigene Freiheit und die Freiheit aller anderen zu respektieren. So kommen wir am Besten voran.

YkangcYixn


In erster Linie gilt es immer, die eigene Freiheit und die Freiheit aller anderen zu respektieren. So kommen wir am Besten voran.

_Tsunami_

Bravo. :)= @:)

YsangYxin


ich wünsche dir eine gute nacht :)_ *:) zzz

_=TsunVaxmCi_


Ja, werde auch bald. @:) *:)

_NTsunramiq_


[[http://www.youtube.com/watch?v=iZ9vkd7Rp-g Old, but nevertheless good.]]

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH