Die Logik vom Glücklichsein

S@etezen6


Ich schaue mal kurz rein.

_nTs unaxmi_


Mach das.

f(ragmnurxso


Hallo setzen6 schön dass du reinschaust. *:) @:)

_TTsu2namxi_


It's fine. :)z

_GT@sun*axmi_


Hmm...

f;ragqnur;so


Hier sind noch mehr [[http://www.google.de/url?sa=t&source=web&cd=3&ved=0CGYQFjAC&url=http%3A%2F%2Fwww.freegames.de%2F&rct=j&q=gratis%20alte%20spiele&ei=LW-ITqrgKJHIsga7rr3gAQ&usg=AFQjCNFM2X5lBi-MaKYq7Ksci9HZf6oStw&cad=rja Erinnerungen]]

_eTsumnamxi_


Let's play the game. ;-) ;-D

_3T2sunn8ami_


Dinge sind immer so, wie sie sind. Dazwischen trifft man ein paar Entscheidungen. Das ist alles.

As simple as that. :-D :-) :-x

_nTsu8namix_


Zu einfach?

_)T"suna(mi_


Gut, machen wir es etwas komplizierter:

1) Wie sind die Dinge?

2) Für was entscheidest du dich?

_>Tsu:namix_


Das Leben steht vor der Liebe.

_KTfsunaxmi_


Vielleicht ist es aber auch exakt dasselbe. ":/

_OTsun.ami_


Ist Leben Liebe?

_iTsuJn#a.mxi_


Ist Liebe Leben?

_UTsun7amix_


Zu einfach?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH