Die Logik vom Glücklichsein

YkanvgYixn


ich gehe auch zzz

schlaft alle gut :)_ *:) @:)

f9rag)nurxso


Durch sind die Shrimps auf jeden Fall, sie werden ja schon auf dem Schiff gekocht, sonst lassen sie sich auch nicht pulen.

Ich gehe jetzt ins Bett, gute Nacht. *:) zzz

M9udrxa


** [[http://www.planet-wissen.de/alltag_gesundheit/psychologie/glueck/index.jsp GLÜCK....]]

liebe Grüße an alle

*:) @:)

und grüße an yang @:) :)_

_qTsutnaxmi_


Guten Morgen. zzz zzz


Wünsche euch allen ein flotten Tag. *:)

_&Tsunaxmi_


Sehen-Update

Das mit dem Sehen bzw. Nicht-gut-sehen-können nervt – enorm. Kaum öffne ich die Augen, geht es schon wieder los. Es fällt mir schwer, Strukturen aufzubauen bzw. aufrechtzuerhalten – kein Überblick.

Derzeit kann ich nur sagen, dass ich es aushalten kann und es weitergeht.

Vielleicht werde ich schon bald rückblickend sagen können, dass ich auch in dieser Phase meines Lebens etwas gelernt habe, wie es schon so oft der Fall war. Und das dann hoffentlich mit einem klaren Blick.

Mehr kann ich gerade nicht tun und harre der Dinge, die da kommen mögen.

Will mich auch nicht beschweren, aber es wäre schon schön, wenn es etwas einfacher wird.

_DTsunbami_


Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,

und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

YsaTngYixn


mudra *:) :)_ *:)

YSangxYin


@ _Tsunami_

sehr weiser spruch...........schwer umzusetzen.

Y8anmgYPixn


Im Bewußtsein des Leides, das durch unachtsame Rede und durch die Unfähigkeit, anderen zuzuhören, entsteht, gelobe ich, liebevolles Sprechen und aufmerksames, mitfühlendes Zuhören zu entwickeln, um meinen Mitmenschen Freude und Glück zu bereiten und ihre Sorgen lindern zu helfen.

Thich Nhat Hanh, Die fünf Pfeiler der Weisheit

welch schöner vorsatz.... x:)

_jTsuknamxi_


[[http://www.youtube.com/watch?v=qWfsJx1ycY0 I'm walking.]]

_rTsu#namEi_


Durch sind die Shrimps auf jeden Fall, sie werden ja schon auf dem Schiff gekocht, sonst lassen sie sich auch nicht pulen.

Sind Krabben eigentlich dasselbe wie Shrimps? Ich glaub' da gibt's 'nen Unterschied. Auf jeden Fall meine ich, dass es auch so "glasige" / rohe Shrimps gibt, die man natürlich auch roh essen könnte. Hatte bei den gefrorenen Shrimps nur die Befürchtung, dass sie innendrin noch gefroren bzw. kalt sind.

_FTsun=amix_


Zu dem obigen Spruch mit dem Hinnehmen und Ändern sagt Wikipedia übrigens Folgendes:

Das Gelassenheitsgebet ist ein vermutlich von dem US-amerikanischen Theologen Reinhold Niebuhr verfasstes Gebet, das zur Gelassenheit auffordert.

Das Interessante an dem Spruch ist, dass, auch wenn man mit Gott gar nichts anfangen kann, es Sinn macht.

_fT9sunamix_


[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/511854/17509402/ Das]] ist wirklich wichtig und wird wohl auch leicht mal übersehen.

Worte und Wörter sind zwar nur Träger für etwas anderes, aber sehr aussagekräftige. Und dass Zuhören eine kostbare Fähigkeit ist, ist unfraglich. :)^

Ohne deutliche Wörter und gutes Zuhören ist ja klar, dass sich am Ende jeder ":/ – gar ein anderer verstanden hat, dass ihm gerade die Pest an den Hals gewünscht wurde, oder man es selbst so auffasst, obwohl es um etwas ganz anderes ging.

_uTsunhamix_


Der Krieg beginnt im Kopf, wird durch Wörter besiegelt und dann in Handlungen umgewandelt.

So in etwa entstehen Länder- oder auch Nachbarschaftskriege.

Da gibt es ja auch dieses schöne Beispiel von Watzlawick:

Ein Mann will ein Bild aufhängen. Den Nagel hat er, nicht aber den Hammer. Der Nachbar hat einen. Also beschließt unser Mann, hinüberzugehen und ihn auszuborgen. Doch da kommt ihm ein Zweifel: Was, wenn der Nachbar mir den Hammer nicht leihen will? Gestern schon grüßte er mich nur so flüchtig. Vielleicht war er in Eile. Vielleicht hat er die Eile nur vorgeschützt, und er hat was gegen mich. Und was? Ich habe ihm nichts getan; der bildet sich da etwas ein. Wenn jemand von mir ein Werkzeug borgen wollte, ich gäbe es ihm sofort. Und warum er nicht? Wie kann man einem Mitmenschen einen so einfachen Gefallen abschlagen? Leute wie dieser Kerl vergiften einem das Leben. Und dann bildet er sich noch ein, ich sei auf ihn angewiesen. Bloß weil er einen Hammer hat. Jetzt reicht´s mir wirklich. – Und so stürmt er hinüber, läutet, der Nachbar öffnet, doch bevor er "Guten Tag" sagen kann, schreit ihn unser Mann an: "Behalten Sie Ihren Hammer".

P. Watzlawick, "Anleitung zum unglücklich sein."

_STsupnaXmxi_


Ich komme nicht umher.

:-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH