Die Logik vom Glücklichsein

_!Ts3unDami_


Schon kurios.

Da war eine ältere Frau in meiner Wohnung, welche mir eine Rentenanlage verkaufen wollte. Ich war so gar nicht davon überzeugt, und sie packte mich ziemlich grob ihm Nacken und knetschte ihn. Auf einmal machte es "Peng" und sie verzog sich aus meiner Wohnung. Sie hatte ein Geschoss abbekommen. Keine Ahnung, woher das kam. Ich schaute mich um und sah auf meinem Sofa halb unter einer Decke versteckt einen kleinen Panzer. Nahm den Panzer in die Hand, schaute mir den Panzer näher an und fragte "Hast du geschossen?" Aus dem inneren des Panzers ertönte eine weibliche Stimme und sagte "Ja." Ich drehte den Panzer ein wenig und sah ein relativ großes Fenster, durch das ich in das Innere des Panzers schauen konnte. Im Panzer war tatsächlich eine Frau und ich sagte ihr "Ich kenne dich doch." Sie sagte: "Eben."

Joa, das war der Traum.

_3TsunEamxi_


Inneren

_*Tsunaxmi_


Hallo, AufDerArbeit. *:)

Ich glaube an Seelenverwandschaft

Vermutlich sollte man hier tatsächlich noch unterscheiden. Schließlich sind Partner und Verwandte ja nicht dasselbe. Vielleicht sind Seelenpartner Seelenverwandte, die sich gebunden haben. ":/

Ansonsten mein alter Tip: Leben. Jetzt.

Aber Hallo. Wann sonst? ;-)

_ETsunaxmi_


Sehen-Update

"Bitte warten." Mehr ist gerade nicht drin. Warten auf Nachricht vom Optiker, dass es in die nächste Runde geht. Oft genug getäuscht, aber dennoch starke Zuversicht, dass es durchaus die letzte Runde sein kann.

Aufräumen-Update

Werde mal schauen, dass ich heute noch ein paar Sachen gewuppt kriege.

Also los.

__Tsubna*mix_


Manchmal frage ich mich, ob eher mein Bewusstsein mein Unterbewusstsein beeinflusst, oder umgekehrt. Es scheint irgendwie in beide Richtungen ganz gut zu funktionieren.

AKufDxerAJrbeixt


Glaub ich nicht.

Ich denke das Unterbewusstsein kann das Bewusstsein steuern.

Das Bewusstsein kann das Unterbewusstsein aber nur unterdrücken oder das tun, was dem Unterwusstsein gefällt.

Entscheiden tut immer das Unterbewusstsein. Und wenn wir unser Unterbewusstsein zu lange unterdrücken werden wir krank.

_%TsunYami_


Was ich meine, kann ich auch etwas subjektiver erläutern, aber im Nachfolgenden erstmal die wissenschaftliche Erläuterung zu Alpha-Wellen. Ich komme darauf, weil ich wegen meines Sehproblems auch schon mal beim Neurologen war. Der Befund sagte aus, dass mit meinen Sehnerven alles in Ordnung ist, ich jedoch eine "sehr ausgeprägte Alpha-Wellen-Aktivität" habe. Subjektiv würde ich es so ausdrücken, dass insbesondere meine Träume eine (relativ) "breite Brücke" zwischen meinem Bewusstsein und Unterbewusstsein darstellen, woran ich wiederum für mich gewisse Mechanismen / Arbeitsweisen feststellen konnte.

Hier die Auszüge zu Alpha-Wellen:

Als Alpha-Welle wird ein Signal im Frequenzbereich zwischen 8 und 13 Hz bezeichnet. Ein verstärkter Anteil von Alpha-Wellen wird mit leichter Entspannung, bzw. entspannter Wachheit, bei geschlossenen Augen, assoziiert. Alpha-Wellen werden als emergente Eigenschaft betrachtet. Alpha-Wellen treten hauptsächlich bei geschlossenen Augen auf und gehen mit dem Öffnen der Augen sofort in den Beta-Bereich über. Den gleichen Effekt erreicht man bei geschlossenen Augen, wenn man z. B. eine einfache Rechenaufgabe im Kopf zu lösen beginnt.

Quelle: [[http://de.wikipedia.org/wiki/Elektroenzephalografie#Alpha-Wellen]]

Alphawellen (14 – 8 Hz) treten in gelöster, entspannter Grundhaltung, beim Tagträumen und Visualisieren auf (wobei hier alle Sinnesqualitäten gemeint sind; manche Menschen können z.B. Geruchs- oder Tastempfindungen wesentlich intensiver »visualisieren« als innere Bilder). Alphawellen sind das Tor zur Meditation, sie sind als Brücke notwendig, damit Informationen aus dem Theta-Bereich in unser Wachbewusstsein gelangen können. Wenn wir so tief meditieren, dass wir nur noch Theta- und Deltawellen, aber keine Alphawellen mehr produzieren, werden wir uns an die Inhalte der Meditation nicht erinnern können. Alpha ist deshalb besonders in Kombination mit anderen Hirnwellen bedeutsam.

Quelle: [[http://www.hirnwellen-und-bewusstsein.de/hirnwellen_1.html]]

_FTsunxami_


Bin gerade über einen Artikel zum Thema Glück gestolpert. Habe ihn zwar noch nicht gelesen, aber denke, dass ein [[http://www.geo.de/GEO/mensch/69627.html GEO-Artikel]] schon ganz passabel sein wird.

_*Tsu=nami_


Okay, jetzt etwas subjektiver zum Thema Alpha-Wellen.

Hatte vermutlich schon immer eine auspeprägte Alpha-Wellen-Aktivität. Hinzukommen könnten jedoch meine Sehbeschwerden der letzten 5 Jahre, welche einen Zustand von geschlossenen Augen und Entspannung für mich als "traumhaft" erschienen ließen. Könnte also durchaus sein, dass meine Sehbeschwerden meine Alpha-Wellen-Aktivität konditioniert bzw. verstärkt haben.

Ganz praktisch ist es so, dass ich mich nicht nur relativ oft und sehr gut an meine Träume erinnern kann, sondern auch einfach bei geschlossenen Augen ins "Träumen" komme.

Bilder über Bilder.

Das Faszinierende daran ist, dass es ein fließender Übergang ist. Wenn ich zum Beispiel morgens aufwache, dann kann es sein, dass ich Träume noch "im Kopf" habe – so halb wach und halb schlafend. Ich merke dann oft, dass es neue Dinge sind, die mir zuvor nicht bewusst waren. Gewissermaßen bekommt mein Bewusstsein neuen Input. Gleichzeitig merke ich jedoch, dass das Unterbewusstsein, vermittelt durch erinnerte Träume, sich mit Dingen der letzten Tage oder des Vorabends beschäftigt hat. In gewisser Weise erteilt mein Bewusstsein meinem Unterbewusstsein Aufträge, woran es arbeiten soll, und wenn mein Bewusstsein aufhört, dann arbeitet mein Unterbewusstsein weiter.

Und so komme ich darauf, dass beide gewissermaßen kooperativ arbeiten.

_]TsuFnamxi_


ausgeprägt

_DTsu@namxi_


[[http://www.youtube.com/watch?v=LPN7J369RNI Bistro Fada]]


Gute Nacht. *:)

_ETDsunaxmi_


Schönen Tag allerseits. *:)

_1Tsulnamxi_


Mittagessen: Pommes mit Ketchup und eine Banane.

Heute Abend gibt's Brötchen mit altem Gouda. :-q

YdaZngYi6n


Ich werde mal eine Pause machen. *:)

fragnurso

hmmm.......hier ist es still geworden.........liegt das daran das hinter mehreren nicks nur eine person steckt.......merkwürdig das ganze. ":/ :=o

_DTsugnxami_


liegt das daran das hinter mehreren nicks nur eine person steckt.......merkwürdig das ganze. ":/ :=o

Häh, was soll das heißen?

Bist du etwa ich? :-o :=o

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH