Die Logik vom Glücklichsein

_zTsu4napmi_


Liebe und Weisheit – nicht die schlechteste Wahl.

_rTsuEnamxi_


Vielleicht bedeuten Liebe und Weisheit Glück.

_STsunxami_


Mal so gefragt:

Wenn jemand liebevoll und weise ist, was hält ihn dann noch vom Glück ab?

_kTksun\amxi_


Nichts?

_2TsuQnamxi_


Tatsächlich bin ich in meinem Leben schon liebevollen und weisen Menschen begegnet – und das ist die absolute Bombe.

_+TsunLamix_


Okay, stellen wir uns auf Einstein ein:

Raffiniert ist der Herrgott, aber boshaft ist er nicht.

Nichts wahrhaft Wertvolles erwächst aus Ehrgeiz oder bloßem Pflichtgefühl, sondern vielmehr aus Liebe und Treue zu Menschen und Dingen.

Das Problem ist heute nicht die Atomenergie, sondern das Herz des Menschen.

Es gibt weder große Entdeckungen noch wahren Fortschritt, solange noch ein unglückliches Kind auf der Welt ist.

_5Tsu&nami_


unbezwingbar

_?Tsuna<mi_


unbezwingbar

Damit assoziere ich etwas Erhabenes, etwas nicht Korrumpierbares oder etwas Unverbesserliches – etwas, was Zeit und Sturm übersteht.

Ja, anscheinend sehe ich etwas sehr Positives darin.

Das, was den Test der Zeit übersteht.

_ETsunMami_


Guten Morgen. *:)

_GTsuInaxmi_


Damit assoziiere ich...

LOewixaxn


Wenn jemand liebevoll und weise ist, was hält ihn dann noch vom Glück ab?

Da gibt's noch so einige Moeglichkeiten... Schmerz?

_FTsugndamix_


Schwächen

Du hattest keine. / Ich hatte eine. / Ich liebte.

-- Bertolt Brecht (und Ruth Berlau?)

_ZTsXunamtix_


Ulnaris

Habe mir einen [[http://www.birke-wellness.de/Igel-Noppenball_00001122_gr.jpg Noppenball]] für Zuhause gekauft, weil der Knetball für die Arbeit ist. Jetzt gehört auch ein Noppenball zu meiner Therapie. "Spiele" schon die ganze Zeit damit, und man merkt tatsächlich, dass das durchblutungsfördernd wirkt. Nennenswerter Erfolg ist, dass ich mittlerweile den Daumenballenmuskel sehen kann, wenn ich ihn anspanne. Vor zwei Tagen sah man da rein gar nichts. Auch das Taubheitsgefühl im kleinen Finger und Ringfinger hat abgenommen. Bin aber noch weit entfernt davon, mit den Fingern ein [[http://www.tvacres.com/images/greeting_spock.jpg V]] oder [[http://i522.photobucket.com/albums/w346/smokey__01/43e8o4xko6js4.jpg W]] darstellen zu können. Mit rechts geht das problemlos.

Die Arschiene für die Nacht, um den Ulnarisnerv in möglichster entspannter und unbelasteter Position zu halten, um die (hoffentlich mögliche) Regenerierung zu fördern, würde mich 150 EUR kosten, was ich ziemlich heftig finde. Werde morgen in den Baumarkt gehen und schauen, dass ich mir selbst was zusammenbastele. ":/ McGyver lässt grüßen.

Wenn ich mir meine Hand so anschaue und die Finger bewege, denke ich mir, dass das echt ein Wunderwerk ist, vom Rest des Körpers ganz zu schweigen.

_fTsXunRamix_


Arschiene = Armschiene

Lbewixan


;-D

Ohne die Korrektur waer's mir nicht aufgefallen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH