» »

Angst, 30 zu werden

S~chqweden2n009


Ich bin 28 Jahre jung und die 30 irritiert mich kein Funken :|N ich freue mich eher auf das was dann endlich kommt :)^

C\airnxs


Die heutigen Leutchen ab 30 sind jung bzw. jung geblieben.

find ich auch. schau mal deine eltern an, wie die drauf waren.

wenn ich mir mein mitte-30 rational betrachte, sehe ich es ähnlich wie du.

v.a. auch neue/n partner/in zu finden in dem alter ist schwieriger als vor 10 jahren.

eben weil die meisten (?) in fester beziehung stecken, und sich drei mal überlegen, das in diesem alter aufzugeben, auch wenn es ihnen gar nicht gefällt.

für dich aber leichter, da du eine frau bist :-).

vom gefühl her passt mein alter aber so wie es ist.

kontakte hab ich eh fast nur zu jüngeren menschen.

zusammengefasst: mein kopf versteht dich, mir geht es ähnlich.

dennoch fühl ich mich nicht so, als wäre jetzt irgendetwas "vorbei".

CKairRn_s


p.s. den humor deiner freundin find ich gut

antworte halt im selben stil

Hjavagrixa


Das ist kein Humor. Das ist einfach nur die eigene Angst auf andere abwälzen.

Emishoe#r(nchexn


Havaria

geht mir genauso wie dir.ich bin zwar noch jünger als du,doch die angst nicht mehr zu den ganz jungen menschen zu gehören ist nicht ganz so einfach.und 30 zu werden ist eben schon der nächste schritt,wo man als nicht mehr wirklich jung gilt. :°_ :°_ :°_ :°_

ja,auch ich werde immer wieder abgescheckt,das nervt.ich werd oft jünger noch gescheckt,aber manchmal werd ich auch so behandelt und das nervt. >:(

ich hab auch angst vor dem 30. geburtstag,wobei ich nicht von meinen freunden augegezogen werde,weil die eben auch so in meinem alter sind.ich freu mich auch nicht wirklich mehr auf meinen geburstag,dennoch feiern sollte man zumindest mit der familie.

ansonsten,mach dir nicht so ein kopf.ich denke auch nur ab und zu darüber nach,weil ich mich auch noch nicht so weit fühle um älter zu werden.

ich muss mich immer erstmal dran gewöhnen ,dass ich älter geworden bin.aber wenn man sich erstmal damit abgefunden hat wird man schon älter. >:( >:( >:( >:(

ich bin doch noch zu sehr unerfahren und noch zu mädchenhaft.....,lasst mich nicht zu schnell altern. :°( :°( :°( :°( :°( :°(

so ist es nicht,auf der einen seite bin erwachsener als früher,anderseits bekomme ich immer noch nicht alles im leben geregelt.anderseits will ich mich älter kleiden und wenn ich's tue,sagen mir manche,dass ich mir nicht so alt klamotten suchen soll,für ältere frauen.wenn ich mich doch mit meinen klamotten anziehe,dann werde ich oft für sehr jung noch gehalten.

ich will so ein mittelmaß finden.....ist aber nicht einfach.

gehts dir genauso ??? ? @:)

Llina


Hallo ihr.

@ Haviaria,

ich verstehe deine Angst nicht ganz. Sie doch froh das du so alt werden darfst. Stell dir mal vor du hättest eine schlimme Krankheit und hättest nur noch ein Jahr zu leben. Vor Dir liegen aber noch gute 40 Jahre.

Ich finde es schön älter zu werden und ich bin auch sehr froh darüber i-wann nicht mehr zu den jungen Leuten dazu gehören zu müssen.

Klar werde ich mein jungen, schönen, ohne Falten usw. lebenden Körper vermissen, aber du hast doch für dich viel mehr gelernt und weißt was du willst.

Meine Jugend war nicht gerade einer der schönen, deswegen freue ich mich umso mehr mit meinem 21 Jahren alt zu werden und vorallem das ganze Leben mit meinem Kind-Mann-Arbeit zu genießen =)

LG und lass den Kopf nicht hängen. I-wann wirst du auch 40 oder 50 Jahre alt und da willst du doch nicht immer depremiert sein?! Freu dich einfach drauf und lass es zu. Ändern können wir ja doch nichts dran :)*

tpeddymaEu s x83


Hallo erstmal *:) *:)

ich freue mich auf die 30, bin 27 jahre...

Ich denke da fängt man noch mal richtig an zu leben !!!!:)_ :)_ :)_

Meine Mutter hat z.B. noch mal mit 32 ein kind bekommen, neu verliebt und auch Geheiratet...

Zu deiner Freundin, mal im ERNST, sie soll aufhören und sich mal an ihre Nase fassen. Meist ist es echt nur ablenken von sich selbst....

Ich denke Kopf hoch und das Leben echt leben wie es kommt auch mit dem Älter werden :)^ :)^ :)^

Lieben Gruß @:) @:)

H*avarMia


@ Eishoernchen

ja, ich denk mir geht es ähnlich. Ich habe eine zierliche, mädchenhafte Figur und auch keine Falten im Gesicht oder so. Aber natürlich wirkt sich die Schwerkraft auch auf ein Gesicht aus und wenn man es darauf anlegt, dann scheint es einem schon, dass die Wangen schlaffer werden, oder die Mundwinkel mehr hängen.

Ich bin bis ca. 28 eigentlich auch immer jünger geschätzt worden. Inzwischen eigentlich eher selten, aber wohl eher wegen meiner düsteren Ausstrahlung und nicht wegen der Optik.

Was sind denn Klamotten für ältere Frauen? Weite Schlabberblusen? Ich denk nicht dran, mich hässlich anzuziehen, wenn ich den Körper einer Zwanzigjährigen habe.

Lxina


Das ist doch mal der Anfang einer positieven einstellung damit zurecht zu kommen 30 zu werden :)

Solang du gut aussiehst würde ich mir eh keine hässlichen Omakleider holen. Meine Schwägerin ist fast 50 und läuft rum als wäre sie 30.^^

Immer positiev denken :)^

L+ina


ui ohne e :-D

mKariHkIa rstexrn


wißt ihr, was ich das schöne an dem thread finde: wenn ich hier das geheulegleichaltriger lese und die sorgen um die kleidung fühl ich mich so richtig jung :-p ;-D

jetzt mal ernsthaft: viel anders als mit 20 fühl ich mich nicht. ich trag immer noch fast dieselben klamotten, knutsch immer noch betrunken mit meiner besten freundin rum, red mit leuten, die entweder dieselben oder genauso drauf sind wie vor 10 jahren über dieselben themen und und und. der einzige unterschied ist, dass man irgendwie immer mehr sein leben im griff hat, alles auf höherem niveau abläuft, ich mir als mutter einer grundschülerin viel weniger mutti-mäßig vorkomme als wie die noch kleiner war und ich mir einbilde, dass ich, wenn ich mal weg bin nen heftigeren kater hab ;-D. aber ansonsten? wenn überhaupt anders, dann besser :)^

und: es ist ein gutes gefühl, wenn man sagen kann, man kennt leute schon seit 10 jahren, man wohnt seit 10 jahren in der stadt, in der man wohnt, etc. irgendwie fühlt man sich insgesamt immer mehr zuhause auf der welt.

MNirsaxnmir


Das schönste Alter ist, wenn man 40 wird finde ich.

Ab da hatte ich mein Leben im Griff, jetzt freu ich mich auf die 50, vielleicht werde ich da endlich erwachsen.

Marika, das stimmt, das ist wirklich blöd, Alkohol verträgt man nicht mehr so, nach jedem Absturz bin ich drei Tage krank ;-D

Übrigens, ich besitze zwei Röhrenjeans und so eine Leggins, die aussieht als wäre sie aus Leder, mein Mann liebt die an mir ;-)

Mnirsaxnmir


Zu deiner Freundin kannst du auch sagen:

"Kennst du den Unterschied zwischen dir und mir?

Ich WERDE 30 und du SIEHST AUS wie 30!"

Und nicht vergessen, lächeln dabei ]:D

Ceairxns


@ Havaria

Aber natürlich wirkt sich die Schwerkraft auch auf ein Gesicht aus und wenn man es darauf anlegt, dann scheint es einem schon, dass die Wangen schlaffer werden, oder die Mundwinkel mehr hängen.

lies dir deinen satz doch nochmal genau durch.

ich denke, du denkst dich alt, wobei du dich eben gar nicht so fühlst, oder?

EVishPoer9nc!hexn


Havaria

also deine Optik magst du,dann kann man sicher auch gesünder altern,aber die innere Einstellung muss auch stimmen,damit man ausgeglichen lebt.

Was meinst du mit düsterer Ausstrahlung?

Hast du dunkle Augen und helle Haut,oder ein Blick der so wirtk.

Oder gibst du dich so,dass andere sich unwohl in deiner Gegewart fühlen ???

??? ???

Nein,Schlabberhosen und Blusen ziehe ich nicht an.Wobei ich in den 80er Jahre und Beginn der 90er Jahre so was getragen habe.Da konnte ich mich noch nicht wehren und meine Eltern ließen die Kinder so rumlaufen.

Heute würde ich zum Teil auch so handeln,wenn ich selbst Kinde hätte.

Weil in unserer heutigen Zeit siehst du keinen kleinen Spatz so rummlaufen.Diese Kinder müssen Markenklamotten tragen. :|N

Omaklamotten?!Nein,danke. ;-D

So was habe ich noch nie getragen,aber weite Blusen schon als Kind.

Also dein Aussehen magst du eigentlich,außer deine Mundwinkel fangen an zu hängen.Wirklich. ???

Kann ich mir gar nicht vorstellen.

Versuch einfach Mundtraining zu machen,oder Dich dort besonders zu pflegen.Vielleicht hilft das.

Ich kenn es nur,wenn Menschen besonders dünn sind,dass das Gesicht einfällt,oder an den Mundwinkeln leichter Falten bilden,wenn sie besonders viel lachen.

Anders bei dicke Menschen,ist es so,dass es auch dort Problemzonen gibt.

Jeder Mensch hat eine Schwachstelle,wollt ich dir nur mit auf den Weg mitgeben für's Älterwerden. :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH