» »

Die Ausbildung macht mich krank

Mfadam"eAnti


@ city_light

also mir hat damals kurzfristig sport geholfen. bin so gut wie jeden tag aufs rad, habe einmal die woche yoga gemacht und habe zur unterstützung johanniskraut genommen und nachts dann baldrian zum durchschlafen. kaum hatte ich mit dem rad fahren aufgehört (die schwindelsymptome waren weg, das radfahren wollte ich reduzieren, habe ja auch nicht jeden tag zwei stunden zeit dafür) fing der schwindel wieder an und alles brach über mir zusammen. ich kann dir nichtmal genau sagen, was schlimmer ist... magen-darm-probleme oder dauerschwankschwindel, wie ich ihn habe. ist beides wahrscheinlich nicht so prickelnd. aber du solltest wirklich versuchen das halbe jahr irgendwie durchzustehen. und wenn du dir danach nur einen halbtagsjob oder einen 400€-job suchst... scheiß der hund was drauf. hauptsache du bist da erstmal weg. und das halbe jahr... pff... wenn du da weg bist wirste dir denken "was war jetzt so schlimm an diesem halben jahr?"

aber wenn du das gefühl hast du hältst es wirklich keinen tag länger aus, dann geh zum psychiater... nicht alle medikamente sind schlimm.

wir packen das.

lg... anTi

csity_{light


Hallo ihr Lieben!

Nachdem ich jetzt ein paar Tage bei meinem Freund verbracht hab und heute wieder zu haus bin, wollte ich mich gleich wieder melden. Seit heut Nacht hab ich ne Erkältung, was ich darauf zurückführ, dass ich morgen wieder ran muss! :-/

Morgen Mittag ruf ich erstmal bei der Neurologen Praxis an und lass mir einen Termin geben. Ich hab beschlossen mich über die Medikamente mal richtig aufklären zu lassen. Das liegt vielleicht auch am gestrigen Tag. Ich hab meinen Freund ziemlich übel angezickt die ganze Zeit. Obwohl er ja am wenigsten dafür kann. Ich hab beschlossen das es so nicht weitergeht mit meiner Laune!^^

Zugleich hab ich mir aus dem Netz einige Adressen rausgeschrieben von Betrieben in meiner Umgebung. Die werd ich kommende Woche einzeln abgrasen. Persönlich. Vielleicht hat ja ein Chef Mitleid und nimmt mich das halbe Jahr!^^

Und ich hab mich mal bezüglich Sport umgehört! :)z

Ich würd gern Boxen anfangen. Da stell ich mir dann jeden Tag nen anderen vor den ich verhau!

Danke an euch! :)_

MXad\ameAentxi


@ city_light

das wird alles schon werden. das beste ist, dich beim sport richtig auszupowern. tut dem körper und der seele wahsninnig gut.

ich drück dir die daumen und wünsche dir alles glück der welt, dass du da heile durchkommst (wovon ich überzeugt bin). halte mich bitte auf dem laufenden :)

mir bleibt wohl leider nur noch der gang zum arzt, denn trotz sport und yoga ändert sich nicht viel bei mir. ich fürchte ich muss mir AD´s reinkloppen. aber wenns dann besser wird, tu ich das auch gerne :)

cLity_lvighxt


MadameAnti

Wie gehts dir heute? Hast du schon einen Termin bei einem Arzt ausgemacht?

Meine Mum hat sich heute eingeschaltet und einen Termin mit meinem Chef gemacht. Er muss doch irgendwie Verständnis für mich gehabt haben. Ich war nicht dabei bei dem Gespräch. Ich war heut zu hause.

Naja etwas komisch.

Außerdem hab ich Termine beim Psychiater und beim Gastrodoc ausgemacht. Beim einen um mich über AD aufklären zu lassen und beim anderen wegen den Unverträklichkeitstests.

Ausgepowert hab ich mich heute beim schneeschuppen! Aber danach war mir auch irgendwie schlecht. Aber ich denk das liegt an der Konditionssache!^^

Liebe Grüße! :)

MNadameKAntxi


@ city_light

sorry, dass ich jetzt erst schreibe. habe diene antwort irgendwie übersehen. mir gings die letzten tage mal so und mal so. bin einerseits total glücklich weil ich neu verliebt bin und ab dem wochenende ein motorrad habe. und andererseits mache ich mir wieder n kopp ohne ende, weil ich dann so denke: wenn das mit dem typen was ernstes wird musste ihn einweihen und wie ist es wohl beim sex mit dem schwindel (ja ich gebs ja zu, seit ich den schwindel habe, hatte ich keinen sex mehr :-/)... naja... das sind auf jeden fall die sachen, die mich so beschäftigen. aber ich bin da optimistisch. noch ist meine hoffnung nicht weg. gibts bei dir was neues?

cPity_l<ight


MadameAnti

Ich freu mich für dich! @:) Frisch verliebt ist doch was ganz tolles! Meinst du nicht wenn du dich nur auf die Schmetterlinge im Bauch konzentrierst, dass du den Schwindel überlisten kannst?

Deinen neuen Freund solltest du aber unbedingt "einweihen". Du kannst ihm ja sagen, du, ich hab das und das Problem. Wenn er es ernst mit dir meint wird er es akzeptieren. Und vielleicht schafft er es ja dir den Schwindel mit seinem Verständniss auch zu nehmen? Wenn ich mich richtig erinner, dann sagten doch alle immer nur zu dir du sollst dir ein Hobby suchen oder!?

Wie ist das mit dem Schwindel beim Motorrad fahrn? Ist er da weg? Ich kenn das ja bei mir, fahr fast garnicht mehr Auto, weil die Übelkeit da immer da ist und ich schon unzählige Panikattacken hatte.

Durch das pflanzliche Medikament Pascoflair, gings mir die letzten Tage jetzt eigentlich sehr gut. Wahrscheinlich wars der Placeboeffekt. Seit Freitag Abend hat mich die Übelkeit aber wieder eingeholt. Ich war am Mittag beim Frisör gewesen und hab mir da ne heiße Schoko schmecken lassen. Und am Abend saß ich mit Durchfall und Übelkeit daheim... Panik hat sich breit gemacht, weil ich Angst hatte das ich mir im Bus was eingefangen habe. Da fasst man ja schließlich unzählige Sachen an. Übers WE haben sich meine Beschwerden jetzt gehalten. Zusätzlich hab ichn Würgegefühl im Hals.

Mein Arzt bei dem ich vorhin war hat festgestellt das meine Mandel hinten voller Eiter ist der in den Rachen läuft. :-|

Naja, tut mir leid das ich mich mal wieder ausgeheult hab!^^

Liebe Grüße! @:)

cGity_li-ght


So ihr Lieben. Ein kurzer Zwischenbericht:

Heute hatte ich meinen Termin beim Neurologen. Die Ärztin war sehr nett und hat sich sehr viel Zeit für mich genommen. Ich hab ihr meine Probleme erzählt. Sie gab mir zwei Ratgeber mit nachhause und ein Rezept für ein Medikament. Sie meinte auch das ich allein mit einer Psychotherapie meine Panikstörungen nicht mehr in den Griff bekomme. Das Medikament heißt CIPRALEX 10mg und ich soll ab jetzt jeden Morgen eine halbe davon nehmen. In einer Woche dann eine ganze. Und in einem Monat hab ich dann den nächsten Termin bei ihr.

Sie meinte ich würde nicht abhängig werden...naja.

Heute Abend werd ich die ganze Sache mit meinem Freund besprechen. Im Moment ist mir grad eher nach heulen.

:-/ *:)

M@adamelAnti


@ city_light

ja das ist so ne sache. ich bin ja eigtl. auch der meinung, dass wenn es mit dem typen was wird, dass ich mich dann soooo sehr auf ihn und die bezihung konzentriere, dass ich den schwindel wahrscheinlich vergesse. andererseits kann es auch in die hose gehen. ich werd dich auf jeden fall auf dem laufenden halten ;-)

beim motorrad fahren ist es wie beim auto fahren... so lange ich in bewegung bin, gehts mit gut, danach überfällt mich der schwindel wieder... das mit der bewegung spricht ja eigtl. nur für guten sex ;-D ;-D ;-D

unsere firma steht kurz vor der insolvenz. ich sage maximal sommer. mein kollege sagt maximal noch 2 monate. einerseits denk ich mir: ist schon scheiße, mitten in der ausbildung ohne firma da zu stehen.

andererseits denk ich mir: ey... du findest was neues. und den stress bist du dann endlich los.

schon blöd :/

halt mich auf jeden fall auf dem neuesten stand. auch was deine medis angeht.

lg... anTi

S@pnerlingx33


Gut, dass Du den Weg zum Neurologen gefunden hast. Nachdem, was Du erzählt hast, wirst Du ohne Medikament nicht auskommen. Halte Dich korrekt an ihre Anweisungen! Dann kannst Du den rest deiner Ausbildung schaffen und es gibt einen Neuanfang!

Lenke Dich ab! Es braucht Zeit.

Jetzt so kurz vor der Prüfung den Job zu wechseln, ist auch für Dein Selbstbewustsein sehr abträglich

Wünsche Dir viel Glück und Kraft.

Ich bin sicher, Du schaffst das

c;ity_[lRighNt


MadameAnti

Wenn deine Firma in die Insolvenz geht dann hast du doch jetzt die Chance für einen Neuanfang! Ich glaube nämlich das du in so einem Fall weiterhin die Berufsschule besuchen kannst bis du einen neuen Lehrbetrieb hast. Und dann wünsch ich dir das es in dem neuen Betrieb besser läuft! :)*

Das wird jetzt etwas bei dir! Da bin ich mir ganz sicher!

Halt mich bitte auch auf dem Laufenden! :)

Ich bin im Moment weiterhin krank geschrieben. Ich war am Freitag nochmal beim Arzt. Ich weiß das es nur ein weglaufen vor meinen Problemen ist. Die Krankmeldung mein ich. Aber ich seh im Moment keine andere Lösung.

Die Neurologin meinte das es eine Weile dauern kann bis die Tabletten wirken. Wenn sie überhaupt wirken.

Und vor den Nebenwirkungen graußt es mir auch: Übelkeit, Erbrechen,...

Da wars mir einfach lieber weiterhin zu haus zu bleiben... :-(

Ich wünsch dir ein schönes WE! @:) Freu mich auf deine nächste Antwort!

coity_lxight


Sperling33

Ja ich musste letztendlich auch einsehen das ich wohl ohne Medikamente nicht mehr klarkomme.

Wahrscheinlich hätte ich schon viel früher diesen Schritt machen müssen.

Ich konnt gut mit der Neurologin reden. Wir werden jetzt versuchen zusammen mit den Tabletten und meiner Therapie einen baldigen Erfolg zu erzielen. Wenn ich dann weg bin von dem Betrieb, meinte sie, könne ich nach einem halben Jahr spätestens wieder langsam absetzten.

Ich dank dir für deinen Zuspruch! @:) *:)

ZVwergjen?fraxu


Wenn deine Firma in die Insolvenz geht dann hast du doch jetzt die Chance für einen Neuanfang! Ich glaube nämlich das du in so einem Fall weiterhin die Berufsschule besuchen kannst bis du einen neuen Lehrbetrieb hast. Und dann wünsch ich dir das es in dem neuen Betrieb besser läuft!

Vielleicht hilft es dir auch zu wissen, dass der neue Betrieb einen Teil deiner Ausbildungsvergütung vom Staat (frag mich bitte nicht nach dem genauen Amt) bekommt und so relativ wenig Kosten hat. Macht die Suche mit Sicherheit ein bisschen leichter.

ciity_IligBhxt


Ich glaube sogar die Komplette Ausbildungsvergütung! Soweit ich weiß werden manche Lehrlinge vom Arbeitsamt bezahlt wenn ein Betrieb den Azubi nicht mehr zahlen kann! Oder man den Azubi "notdürftig" einstellt.

Würd mir bei der Bundesagentur für Arbeit dann die Infos holen! :)z

LWeo20


Schonmal ne Magenspiegelung machen lassen? Wenn dir ständig schlecht ist...wär mal nen Blick wert. Ist keine schlimme Untersuchung. Vielleicht haste nen Reflux oder nen Geschwür.

Übelkeit könnte Reizung der Speiseröhre durch Magensäure sein.

Ständige Erkältungssymptome könnten ebenfalls durch Reizung der Speiseröhre kommen.

Magen-Darm-Probleme könnten durch gestörte Verdauung kommen(Magensäure spielt verrückt)

Psycho Probleme können auch durch Ungewissheit über Krankheiten zustandekommen.

Da passieren die Merkwürdigsten Dinge %:|

TIPP:

Blättere mal im Reflux Thread: [[http://www.med1.de/Forum/Magen.Darm/1153/]]

FRAGE:

Was für Antibrechmittel benutzt du denn?

ANMERKUNG: Dieser Text soll dir nur eine Option aufzeigen, ist keine Diagnose :=o

Gruß,

Leo

Z/wezrgQenfxrau


Ich glaube sogar die Komplette Ausbildungsvergütung! Soweit ich weiß werden manche Lehrlinge vom Arbeitsamt bezahlt wenn ein Betrieb den Azubi nicht mehr zahlen kann! Oder man den Azubi "notdürftig" einstellt.

Würd mir bei der Bundesagentur für Arbeit dann die Infos holen! :)z

Nein, das definitiv nicht. Papa hatte schon zwei Azubis aus insolventen Firmen zusätzlich aufgenommen. Es ist gestaffelt nach verbleibenden Ausbildungsjahren und der Zuschuss wird immer weniger.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH