» »

Woher kommt diese extreme Abneigung gegen Kinder?

DLumxal


Fenta

Hasstiraden? Hab ich was überlesen?

Vielleicht. Egal. Ich kann mir ganz gut vorstellen, dass er den ein oder anderen unschönen Spruch vom Stapel lässt, damit seine Ansicht endlich mal ankommt.

blinded_sun

Was könnte er denn tun, damit seine Ansicht und Vorstellung von seinem Leben bei dir ankommt, es akzeptieren und deine Konsequenzen ziehen kannst?

Mdayf0lower


Was könnte er denn tun, damit seine Ansicht und Vorstellung von seinem Leben bei dir ankommt, es akzeptieren und deine Konsequenzen ziehen kannst?

Er könnte ihr sagen, dass wenn sie Kinder will, er nicht der richtige Partner für sie ist.

Er könnte die Beziehung auflösen, damit sich beide passendere Partner suchen können.

Er könnte sich offiziell unterbinden lassen. Damit ist das Thema für ihn vom Tisch. Und für sie ist er dann vielleicht als Partner nicht mehr interessant, so dass sie den Bruch herbeiführt.

Beim Kinderkriegen gibt m.E. keine Kompromisse. Ein Mann, welcher Sex mit einer Frau im fortpflanzungsfähigen Alter hat, muss damit rechnen, dass sie irgendwann einen Kinderwunsch verspüren kann. Selbst wenn sie vorher hoch und heilig geschwört hat, nie Kinder zu wollen.

Ein Mann kann dem vorbeugen, indem er sich unterbinden lässt oder sich unterbundene Frauen sucht. Oder Frauen, die vom Alter her keine Kinder mehr kriegen wollen/können. Tja, it's not fair....

bAlinjded_xsun


hallo an alle!

also erstmal muss ich sagen, das wenn er am anfang auch schon diese meinung vertreten hätte, ich mit ihm nie eine fixe beziehung begonnen hätte mit zusammenziehen und so weiter, da ich damals schon kinder wollte und er mir ja gesagt hat auch welche zu wollen...

zweitens akzeptiere ich seine meinung sehr wohl, ich habe ihm auch schon offen ins gesicht gesagt das wir dann getrennte wege gehen müssen, worauf er jedoch meinte das er für immer mit mir zusammen sein möchte und das er sich sein leben ohne mich nicht vorstellen kann, ja ich sollte vielleicht hart sein und das ganze einfach beende, doch es ist nicht so einfach alles...wie gesagt unsere beziehung passt so im grossen und ganzen, aber da er seine meinung so schlagartig geändert hat , habe ich eben auch das gefühl er findet vielleicht ich bin nicht die richige bzw. ich wäre keine gute mutter usw,gestern habe ich versucht ein ernstes gespräch mit ihm darüber zu führen, wo wieder nichts rausgekommen ist und ich bin jetzt ernsthaft am überlegen ob ich das ganze nicht beenden soll...

HVagebut<te87


hey blinded_SUN

schick dir ganz viel Kraft, ist ne hart Entscheidung, aber dein Herz wird schon die richtige Wahl treffen, so schwer es auch sein wird... :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)_

Dkumuaxl


blinded_sun

da er seine meinung so schlagartig geändert hat

Aber das ist doch jetzt auch schon über 1 1/5 Jahre her.

ich bin jetzt ernsthaft am überlegen ob ich das ganze nicht beenden soll...

Wenn du Kinder willst, dann wirst du genau dies tun müssen. Das er seine Meinung doch wieder (schlagartig) ändert, kann passieren...Ist aber nicht sonderlich wahrscheinlich. Und selbst wenn...Würdest du dann freudig "Juchu!" rufen und alles wäre in Butter? Keine Fragen und Unsicherheiten diesbezüglich?

Buluevspir2it


wenn er keine Kinder will solltest du das respektieren.es gibt genug fälle,die sich kinder anschaffen und sie dann ablehnen.was sich dann in Überforderung oder Verwahrlosung äussern kann.

bDlinVded_xsun


ich denke nicht das er seinemeinung noch ändert und ich denke mittlerweile auch das es an mir liegt, das ich vielleicht irgendwas nicht an mir habe, was eine frau für ihn unbedingt haben müsste um mit ihr ein kind zu kriegen und das er in mir vielleicht doch nicht die partnerin für sein leben sieht, sowie er es mir immer sagt...

WzatearXli


Das kann natürlich sein und würde auch seine schlagartige Meinungsänderung erklären. Du solltest jedenfalls dazu stehen, dass du Kinder willst und wenns mit ihm nicht geht, dann solltest du es seinlassen und jemand anders suchen. Viele Männer wollen auch Kinder.

Ich vermute, dass er vielleicht JETZT keine will. Ist er denn so alt wie du und auch grad mit der Ausbildung fertig? Vielleicht will er jetzt erstmal leben, weil er so ein Gefühl hat, dass das ja noch nicht alles gewesen sein kann. Also ich hab z.B. so eine Meinung wie Punica, hatte aber vor 5 Jahren noch den Wunsch "später mal" 5 Kinder zu kriegen. Manchmal liegt es auch an unterschiedlichen Weltanschauungen, die man hat. Jetzt find ich Kinder auch einfach nur nervig und schwierig... ich dachte aber vor 4 Wochen auch noch, dass ich 6.Klässler nicht gern unterrichte, weil sie so klein sind, und jetzt denk ich, dass die voll lieb und süß sind und es Spaß macht. Sowas kann sich echt manchmal ändern...

Ich denke du solltest ihn mal genau nach den Gründen fragen... ob er z.B. an sich selbst zweifelt oder jetzt noch nicht bereit ist. Du kannst ja z.B. mal fragen, ob er sich den sterilisieren lassen würde, wenn er eh keine Kinder will... wenn er das nicht würde, dann kannst du davon ausgehen, dass er vielleicht später mal will oder nur mit dir nicht will. Ich würde mir z.B. nicht die Eileiter durchtrennen lassen und gebe lieber viel Geld für Verhütungsmittel aus... weil ich eben später vielleicht doch mal will, auch wenn ich jetzt Babys grausam finde...

bdlindsed_suxn


sorry das ich erst jetzt schreibe, aber ich war krank {:(

er ist 29, also 5 jahre älter als ich und seine ausbildung ist längst fertig, er arbeitet mittlerweile seit 6 jahren in seiner firma!

ja, es mag sein das es sich vielleicht in ein paar jahren ändern kann, aber ich werde sich er keine paar jahre mehr warten, ich möchte nicht erst mit 30 oder später mutter werden...

ich hab ihn das übrigens gefragt mit dem steriliesieren und er meinte er würde das nie tun...

Awmad*a


aber ich werde sich er keine paar jahre mehr warten, ich möchte nicht erst mit 30 oder später mutter werden...

sorry, dass ich jetzt so blöd frage, vielleicht kann ich es auch einfach nicht verstehen weil ich keine kinder will, aber was wäre so schlimm daran noch etwas zu warten? und was ist denn so schrecklich daran mit über 30 mutter zu werden? meine mutter hat mich auch mit 33 bekommen, ist jetzt 60 und noch total geil drauf.

Hhageb?utxte87


hallo *:)

Du kannst ja z.B. mal fragen, ob er sich den sterilisieren lassen würde, wenn er eh keine Kinder will... wenn er das nicht würde, dann kannst du davon ausgehen, dass er vielleicht später mal will oder nur mit dir nicht will.

Finde die Idee richtig gut :)^

Obwohl die Männer da wohl nicht nur an Kinderkriegen denken, sondern an ihre Männlichkeit... da hörts bei denen auf... ;-) Haben wohl häufig die Vorstellung, dass sie dann aussehen, wie n kastrierter Hund... die wollen sich damit oft garnicht beschäftigen!!!

Gibt natürlich auch Gegenbeispiele... n Kumpel hat jetzt 2 Kinder und sagte, dass das jetzt auch genug sei und er nicht wüsste wieso er es nicht machen sollte jetzt. Somit liegt er bald unterm Messer ]:D

LG *:)

bLlindLed_xsun


@ amada

wenn es der wunsch deiner mutter war erst später kinder zu kriegen, dann verstehe ich das vollkommen, nur ich kann es mir eben nicht mehr vorstellen solang zu waretn..

@ hagebutte

ja er meinte er würde das nie tun, sie sterilisieren lassen, aber ich glaub es geht ihm eher um seine männlichkeit

Aimaxda


nur ich kann es mir eben nicht mehr vorstellen solang zu waretn..

aber was ist daran denn so schlimm noch etwas zu warten? du liebst deinen partner doch oder? und nur weil du mit einem anderen dann vielleicht schneller kinder haben kannst, willst du die beziehung wegwerfen?

sorry, ich verstehe das wirklich nicht.

Hgage)buttex87


hey Amanda!

Ich kann deinen Einwand verstehen. Wenn ihr Partner gesagt hätte, dass er NOCH nicht will, dann würde ich dir voll und ganz zustimmen :)z :)^

Aber da er ja sagt er will garnicht!!!!! Ist es was anderes... denn wenn sie dann nun noch 5 Jahre wartet und er dann zum Entschluss kommt dass er wirklich niemals Kinder will, steckt sie in einer besch*** Situation.

Denn wenn sie sich dann trennt, will sie wohl nicht dem nächstbesten n Kind anjubeln...

Also ist die Entscheidung wohl jetzt fällig, wenn er sich ganz klar entschieden hat gegen Kinder...

b;lindaed_suxn


@ amada

wenn er mir sagen würde er will in 2 oder 3 jahren kinder, dann hätteich kein problem damit aber er will ja nie kinder somit muss ich mir früher oder später eine lösung überlegen..

ich will ihn ja nicht einfach austauschen oder sowas, nur weil ich mit einem andren schneller ein kind haben könnte, aber ich muss auch an die zukunft denken und wenn er nie kinder will, und ich aber unbedingt dann werden wir früher oder später ein problem haben

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH