» »

Tintenkleckse

d^erKKatr-ixn


Lotta

ich hatte das gleiche Ergebnis.

Auch keine Flamingos

;-D

E{baycer


Was Bienen wohl

für eine symbolische Bedeutung haben?

E bWayexr


Auserdem reicht eine

das langt doch!

Rtauchs^chwalbxe


Bedeutung von Bienen (im Traum)

...ist aber Wurscht, wir nehmen alles ;-D:

m Gegensatz zu den meisten anderen Insekten kommt den Bienen im Traum meist eine positive Bedeutung zu.

Ein Symbol für Fleiß und Organisation.

Sind Bienen und Bienenkörbe im Traum im guten Zustand, bedeutet das, dass Sie sich in der Gemeinschaft wohl fühlen. Fühlen Sie sich allerdings durch die Bienen bedroht, deutet dies auf Spannungen zwischen Ihnen und Ihrem Umfeld hin.

- beim Honigsammeln zusehen: Sie können eine positive Festigung im Liebesverhältnis erwarten,

- von einer gestochen werden: es kommen große Veränderungen wie Heirat, Berufs- oder Wohnungswechsel auf Sie zu,

- sie töten: Verlust,

- eine auf großen roten Blüten sehen: Beginn einer Glücksepoche, in der so gut wie alles gelingen wird,

- für Eltern: viel Freude mit ihrem Nachwuchs.

Quelle: [[http://www.deutung.com]]

Tjaaaa, derKatrin, was sagst Du nun? ;-)

dJerKkatrIin


Eine Biene??

Weißt Du, was die zu ackern hat, bis ich meine Honigstulle hab? Und dann noch die Suche nach den Linden jetzt im November! ;-D

RFauqchsch;walsbe


;-D

Tja, Du böser Du! Ess halt Marmelade. Ich koch meine meist selbst.

LHotftxa


Ja,ja...die Bienen...

Hab noch zwei...

[[http://www.stangl-taller.at/TESTEXPERIMENT/testbsprorschach.html]]

@ Ebayer:

eine reicht natürlich nicht - ich will ja

auch eine haben ! ;-)

E,baVyexr


Aber küssende Bienen,

ist das nicht verdächtig?

d/erKa"trxin


Tjaaaaaa Rauchschwalbe

was sag ich nun?

Nachwuchs?? ?? ??

;-D

Na auf jeden Fall was positives. Ich hab ein sehr gutes Verhältnis zu Bienen. Ich entschuldige mich noch bei einer, wenn sie mich gestochen hat! ;-)

I<sa1beKlxl


Huhuu..

jetzt habe ich auch ewig "gegoggelt" und nix gefunden, den Allegra Test gemacht (mir geht es wie Dir Lotta, extrem Freiheitsliebend, aber ich kann noch gucken ;-D) und mich ein wenig über Fred amüsiert...auf ein Mal hat dieser Thread schon 4 Seiten.... 8-)

jAulixanie


Tafel IV

schönes kuscheliges Bärenfell... vor meinem nichtvorhandenen Kamin! :-o

RQauchscphwalxbe


Klasse, Lotta! :-)

Bild Eins: ich sehe einen liegenden Mann mit einem sehr kleinen Kopf, einem sehr dicken Leib und drei!!!! wahnsinnig dicken Beinen. Er liegt bestimmt auf dem OP-Tisch eines Schönheitschirurgen. Obwohl- mit dem dritten, sehr mächtigen- könnte er doch eine Menge Geld verdienen?

Ach ja, seine Arme sind sehr dünn und verkümmert. Ergo: ich wünsche mir einen Mann, der nicht denken und nicht arbeiten kann, aber mir immer zu willen ist ;-D !!!!

Bild Zwei: Also das ist ne Fledermaus, was kann es anderes sein?

jIulianxie


und im oberen Teil von tafel IV

seh ich noch was ganz anderes... das verrat ich euch jetzt aber nich :-D

L-ottxa


nee - Tafel 4 ist ein auf dem Rücken liegender...

Yeti ! ;-D

E5bayexr


wenn sie mich gestochen hat

macht sie es nämlich nicht mehr lange

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH