» »

AD ja oder nein, was würdet ihr tun?

Sqasc8hax_S


25 mg ist wenig. Also wenn Du kannst, dann nimm sie noch über das WE.

L=ill4y78x9


Wenig. Meinst du ??? ? Also, mir hat das schon gereicht. Problem ist ja, wenn ich einmal damit angefangen hab, kann ich zwar noch aufhören, aber dann verfehlt es die Wirkung.

Soasch/a_S


Ja das ist halt am Anfang so. Ich hab letztes Jahr in der Tagesklinik Leute kennengelernt, die nahmen früh Trevilor und am Abend 200 mg Stangyl (ähnlich Opipramol) und die saßen alle 8 Uhr frisch und munter am Frühstückstisch. ;-) Am Anfang fand ich 25 mg auch heftig, aber nach einer Woche kann man schon 50-75 mg nehmen und es ist dann so wie die 25 mg am Anfang.

L7illyx789


Hab viertel nach 6 die zweite bisher genommen und merke noch nichts. Abends geht das auch ab und an, aber morgens komm ich ewig nicht in die Puschen. Und dass, obwohl ich schon in den letzten Tagen bis 11 schlafen konnte.

Lnill]y78x9


Ich korrigiere mich.

Momentan scheint es, als wäre ne Mörder Migräne im Anlauf.

Bekomme gerade totale Kopfschmerzen.

Wie kann das denn sein? Liegt das auch daran ???

SYchwQaUrze)s Blut


Lilly, mach dich doch mal locker. Und das meine ich wirklich nett. Gib dem AD doch ersteinmal die Möglichkeit überhaupt wirken zu können. Und die Nebenwirkungen verschwinden. Tun sie es nicht oder sind auf DAUER absolut inakzeptabel oder aber es stellt sich keine Besserung ein, kannst du es immer noch absetzen. Oder ein anderes probieren. Du machst dir wirklich selbst das Leben einfach nur unnötig schwer.

LBilliy78x9


Geb ich ja. Sonst hätte ich die Pillen schon abgesetzt.

Verstehe sehr gut was du meinst.

Neben mir tickt nur eine Zeituhr, weil das Abi als Zusatzbelastung ebenfalls seinen entscheidenden Anteil dazu beiträgt.

Wenn ich zu Hause wär, dann wäre die Einnahme ohnehin kein Thema.

Nur so brauche ich volle Konzentration und Kraft.

s[chnec`ke1<985


Hallo Lilly, wie gehts dir mittlerweile?

L.i8llxy789


Ich bin noch am Leben. Schwindel ist bis jetzt (*klopf auf Holz*) ausgeblieben.

Müde bin ich sehr oft und stark.

Wenn ich einschlafe und die Augen geschlossen habe, sehe ich irgendwelche zusammenhanglosen Dinge vor mir.

Nehme jetzt morgens und abends eine halbe.

Mehr werde ich aber dennoch nicht nehmen. Das ist mir sonst zu stark.

sXchnPeckle19x85


Okay, dann drück ich die Daumen, dass es so weitergeht. Ist natürlich nicht angenehm mit der Müdigkeit, aber es gibt noch viel, viel grauslichere NW. :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH