» »

Eine Jugendkrankheit?

K*ami-kKatxze hat die Diskussion gestartet


Mit meinen bald 18 Jahren bin ich wohl noch relativ jung dran mit einer Midlife-Crisis. Ich habe eine Freundin, die mich liebt und von mir geliebt wird. Mit Schule und Freunden läuft alles in geregelten Bahnen und dasselbe gilt für meine zahlreichen musikalischen Eskapaden. Dennoch habe ich das ständige und offenbar unausrottbare Gefühl in mir, ständig etwas zu verpassen. Mein ach so verqueres Denkorgan arbeitet stets von DJ-Kursen bis Band-Gründungen neue Ideen aus, welche so schnell wie möglich zu erfüllen wären, um es glücklich zu machen. Doch egal was ich tue und wie sehr mein Terminkalender noch überquillt, die abendliche Melancholie spielt jeden Tag ihr neues Lied und erinnert mich daran, wieviel ich doch verpasse. Das Gefühl zu beschreiben ist nicht ganz einfach, aber wäre ich 50 und hätte noch dazu den Wunsch nach einer jungen Geliebten und einem schnittigen Porsche, wäre die Diagnose klar. So jedoch frage ich mich: Ist mein Alter für derartige Gefühle anfällig? Und wenn ja, hat jemand hier mal dasselbe verspürt?

lg, eure

Antworten
ehlWamaxr


hörner abstoßen? fernweh? welt kennenlernen?

da ich das in meinem umfeld sehe und auch an mir beobachten konnte/kann - einigermaßen normal scheint das zu sein.

ist das sowas negatives, daß du da von "anfällig" und "krankheit" sprichst?

Kfami-_Katze


Eben nicht, denn genau das ist das Problem, es ist Fernweh UND Heimweh, Fortschrittswunsch UND Nostalgie, Wunsch nach Exzessen UND intellektueller Grüblerei, enger Bindung UND kompromissloser Freiheit ect.

Egal was man tut, die gegenteilige Entscheidung scheint stets den gleichen Wert zu besitzen und erscheint mindestens gleich erstrebenswert..

Was soll ich sagen, Gefühle dieser Art belasten :-)

lg

Hqelpdiexn


So im Alter von 17/18 hat ich auch diese "Midlife-Crisis". Mensch das war schlimm. Aber ich hab dann auch mein Leben bissl umgekrempelt und versucht "nachzuholen" worin 12-jährige ja angeblich schon Profis sind^^ Bin exzessiv fort gegangen etc. (und hab mich dabei teilweise zu alt(!!) dafür gefühl). OMG Das geht vorbei glaub mir. Ich fürchte nur, dass sie vlt mal wieder kommt {:(

Aber nimms nicht so tragisch. Alles geht vorbei. Ich hab sie schon überstanden^^ Jetz bin ich bei der "Existenz-Krise" (=unglaublich kindlich fühlen, und sich sorgen machen, dass die Zeit davon läuft, und dann denken, man soll vlt mal doch auch Kinder bekommen (so vlt in 7-8 jahren, aber bis dahin "reif" werden) und vorher noch Studium schaffen). Auch jene geht angeblich vorrüber (meint ne Freundin von mir) Ich bin geduldig und warte (außerdem kann ich diese besser ertragen, als die "Midlife-Crisis")

Viel Geduld, und tolle Partynächte!!

HveldiNen


So im Alter von 17/18 hat ich auch diese "Midlife-Crisis". Mensch das war schlimm. Aber ich hab dann auch mein Leben bissl umgekrempelt und versucht "nachzuholen" worin 12-jährige ja angeblich schon Profis sind^^ Bin exzessiv fort gegangen etc. (und hab mich dabei teilweise zu alt(!!) dafür gefühl). OMG Das geht vorbei glaub mir. Ich fürchte nur, dass sie vlt mal wieder kommt {:(

Aber nimms nicht so tragisch. Alles geht vorbei. Ich hab sie schon überstanden^^ Jetz bin ich bei der "Existenz-Krise" (=unglaublich kindlich fühlen, und sich sorgen machen, dass die Zeit davon läuft, und dann denken, man soll vlt mal doch auch Kinder bekommen (so vlt in 7-8 jahren, aber bis dahin "reif" werden) und vorher noch Studium schaffen). Auch jene geht angeblich vorrüber (meint ne Freundin von mir) Ich bin geduldig und warte (außerdem kann ich diese besser ertragen, als die "Midlife-Crisis")

Viel Geduld, und tolle Partynächte!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH