» »

Müssen wir alle eine Rolle spielen?

CPyric


Hi Ratlooser!

Ich sehe das alles ähnlich wie du, aber eine befriedigende Lösung gibt es dafür wohl nicht, weil es eine Zwickmühle ist. Entweder du spielst mit oder du bleibst draußen. Die meisten denken über dieses Thema wohl nie wirklich nach, denn für sie ist das alles ganz normal so. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich viele Menschen vor Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit regelrecht fürchten. Je authentischer du bist, desto größer ist die Bedrohung die du unbewusst für sie darstellst. Vielleicht ist das so, weil man ihnen in dem Augenblick den Spiegel vorhält, in dem sie dann erkennen, was für "Lügner" sie sind.

"Wer verlangt, dass mit offenen Karten gespielt werde, hat für gewöhnlich alle Trümpfe in der Hand."

Zum Thema Liebe und Frauen kann ich dir nur sagen, dass es wohl so bleibt wie es immer war: Die affigen Typen, Abzocker und Dummschwätzer greifen einfach zu, und die geistreichen Männer haben das Prinzip dahinter auch verstanden, haben dann aber irgendwie keinen Bock mehr, weil sie nicht einsehen sich total zu entwürdigen. Das ist ja praktisch so, als müsste man sich an die Insassen eines Irrenhauses anpassen, um bei denen gut anzukommen. Du hast ja selbst geschrieben, dass du dich quasi "verschlechtern" oder negativ verändern müsstest, obwohl du das gar nicht willst.

Aber man darf das auch nicht zu schwarz sehen. Ich hatte auch schon ganz tolle Frauen, die völlig anders drauf sind, und die diese ganzen Spielchen auch primitiv und überflüssig finden. 70-80% der Frauen haben jedoch, was das angeht, völlig einen an der Marmel.

CXhanceA00x7


Aber in jedem Fall wäre es kein Martyrium für die Frau, weil ich ja weiß, was sie will (ich habe technisch alles drauf!)!

Na na. Du wirst Dir untreu. Du willst doch wohl keine Rolle spielen und der Frau geben, was sie möchte, oder?

Im übrigen:

Männer, die sich selbst bemitleiden sind so ziemlich das Abtörnendste.

Und jemand, der Freundlichkeit, die durchaus von Herzen kommen kann, als Rollenspiel und Rumgebalze empfindet, dem bleibt nur der Puff. Da kannst Du sowas von authentisch sein und ganz easy fragen: Willste f*** ohne Backpfeifenrisiko! *:)

F_rau= Dincgenxs


Selten so einen Unfug gelesen.

Alles was wir unternehmen sind Interaktionen. Sie sind unsere Sozialisation.

Wenn dir zuwider ist, mit jemandem freundlich Kontakt aufzunehmen und nicht gleich mit der Tür ins Haus zu fallen, dann ist bei deiner Sozialisation etwas falsch gelaufen und nicht bei denen, die mit deinem Verhalten nichts anfangen können.

Wer sich vermehren kann, hat die ökologische Nische entdeckt und nicht der, der zwar herumphilosophiert und glaubt, er denke über Dinge nach, die anderen nicht in den Sinn kommen, aber aus Narzissmus nicht zum Schuss kommt.

Fqrau )Ding<exns


das war die Antwort auf Cyrics Beitrag

Ckhan4ce0x07


Frau Dingens,

NACH dem zweiten Satz wars mir klar. Für einen Moment dacht ich ..... ;-D ;-D *:)

FmraBu iDingxens


Ich war erschrocken, als ich sah, dass du schon gepostet hattest ;-D 8-)

CXhaknBce00x7


Haaach, sind wir freundlich zueinander ;-D und so ganz freiwillig ;-D

FbrauP D.i]ngenxs


Und das, obwohl ich keinen Orgasmus mit dir haben möchte ;-) @:) *:) :)_

RGatloo7sxer


Cyric

Vielleicht ist das so, weil man ihnen in dem Augenblick den Spiegel vorhält, in dem sie dann erkennen, was für "Lügner" sie sind.

Das trifft es auf den Punkt!

Für all die anderen: Cyric ist kein anderer Nick von mir, auch wenn er direkt aus meinem Herzen zu schreiben scheint.

Cyric: Ich glaube ja auch (hoffe), dass es andere Frauen gibt, solche, die offen sind und einen offenen Mann akzeptieren. Aber ich habe wirklich noch keine getroffen. Oder ich habe sie übersehen oder sie mich oder oder... Keine Ahnung. Aber bin bin schon arg am Ende und ich fürchte, dass ich mich jetzt langsam selbst zum Affen mache, wenn ich immer noch glaube, dass ich irgendwann eine tolle Frau treffen werde.

Chance007

Na na. Du wirst Dir untreu. Du willst doch wohl keine Rolle spielen und der Frau geben, was sie möchte, oder?

Wieso werde ich mir da untreu? Ich will der Frau ja von Herzen geben, was sie will! Das einzige, was ich nicht (mehr) will ist, dass ich den Affen geben muss, bis eine mit mir in der Lage ist, damit ich ihr all das geben kann, was ich ihr geben WILL! Verstanden?

Im übrigen:

Männer, die sich selbst bemitleiden sind so ziemlich das Abtörnendste.

Hab ich auch schon millionenmal gehört und doch ändert sich nichts daran: Bis ich auf das Mitleid von Frauen hoffen darf, wird die Ausdehnung der Sonne die Marsbahn erreicht haben. Also bleibt mir nur das Selbstmitleid. Oder soll ich meine Lage völlig emotionslos überstehen? Nach dem Motto: Ein Mann weint nicht! Ein Indianer kennt keinen Schmerz. Das sind doch die ältesten Rollen, die wir Männer spielen müssen.

Ich habe Mitleid mit mir, basta! :°(

m_olnl/ix2


Ratlooser

Nachdem ich hier so einiges gelesen habe komme ich mir etwas vera....... vor,

sämtliche Aussagen entsprechen einem jugendlichen Teeneger ,nicht wie angegeben einem Erwachsenem.

Solltest du sooooo triebgesteuert sein-dann mein Rat-viel Kraft in der Rechten. ;-D ]:D

8-) solltest du Linkshänder sein - nimm sie. o:)

Der Rest ohne Worte. :-/ :-/ :-/ :-/

Ryat)looRsexr


Frau Dingens

Und das, obwohl ich keinen Orgasmus mit dir haben möchte ;-) @:) *:) :)_

So, wie du schreibst, hattest du wohl auch so schon länger keinen. Ich hab wenigstens mein fleißiges Händchen... ]:D

C;yrixc


@ Frau Dingens

Wenn etwas Unfug ist dann das hier:

Wenn dir zuwider ist, mit jemandem freundlich Kontakt aufzunehmen und nicht gleich mit der Tür ins Haus zu fallen, dann ist bei deiner Sozialisation etwas falsch gelaufen und nicht bei denen, die mit deinem Verhalten nichts anfangen können.

Warum soll es für mich ein Problem darstellen mit anderen freundlich Kontakt aufzunehmen? Weil ich hier, in einem belanglosen Internetforum, schreibe wie es mir gerade in den Sinn kommt, und mich dein Gesülze nicht die Bohne interessiert?

CYhan8ce0x07


Bis ich auf das Mitleid von Frauen hoffen darf, wird die Ausdehnung der Sonne die Marsbahn erreicht haben.

Ich bin sicher, Du hast das Mitleid der meisten Frauen hier. Weil sie wissen, daß Du SO niemals das bekommen wirst, was Du möchtest. ;-)

Du möchtest Dich nicht bemühen, um einer Frau zu zeigen, daß sie Dir wichtig ist (Was hat das denn mit affigem Gehabe zu tun?). Du möchtest nicht freundlich sein. Du glaubst, Gefühle zu zeigen sei Rumgebalze oder eine Rolle spielen. Weiterhin stellst Du das Männerbild der "Gegenseite" absolut verzerrt dar. Es gibt nicht nur solche und solche! Gibt es bei Dir nur schwarz oder weiß? Dazwischen geht gar nichts?

Frauen, die auf künstliches Rumgebalze hereinfallen, wollen das vielleicht gar nicht anders und das dürften ja dann sowieso nicht die Frauen sein, die Dich interessieren.

Jaaaa, es gibt noch etwas zwischen diesem Rumgebalze und dem unfreundlichen, dauernotgeilen Mann. Gott sei es gedankt!!!

Mal ne ganz banale Frage:

Hast Du Schiß, Gefühle zu zeigen? Oder fühlst Du einfach nichts?

R0atloorser


molli2

8-) solltest du Linkshänder sein - nimm sie. o:)

Ich bin Linkshänder und ich habe keinen Tennisarm vom Tennis, trotzdem sind die Muskeln recht gut ausgeprägt. ]:D Aber ich habe auch schon... :p> Diesen Rest lasse jetzt ICH ohne Worte... :=o

R'atloNosexr


Chance007

Ich bin sicher, Du hast das Mitleid der meisten Frauen hier. Weil sie wissen, daß Du SO niemals das bekommen wirst, was Du möchtest. ;-)

Frauen haben eine seltsame Art, ihr Mitleid zu zeigen...tztztz... :=o

Du möchtest Dich nicht bemühen, um einer Frau zu zeigen, daß sie Dir wichtig ist (Was hat das denn mit affigem Gehabe zu tun?). Du möchtest nicht freundlich sein.

Wo habe ich geschrieben, dass ich nicht freundlich bin. Ich habe gerschrieben, ich will nicht SPIELEN, freundlich zu sein. Wenn ich mies drauf bin, dann bin ich mies drauf und dann darf das jeder sehen. Das interessieret aber nur Männer, denn Frauen raten mir dann: "Du musst lächeln!" Aber genau das will ich nicht mehr! Ich will nicht mehr spielen, dass es mir gut ginge. Mir geht es nicht gut. Wenn mich heute einer fragt: "Wie geht's?", sage ich die Wahrheit. Da können die Wenigsten mit umgehen. Ich mache diesen Zirkus nicht mehr länger mit. Mit geht es MIES, den ganzen Tag geht es mir MIES!!!

Du glaubst, Gefühle zu zeigen sei Rumgebalze oder eine Rolle spielen.

Nein! Nein! Nein! Exchte Gefühle, die ich in diesem Moment so empfinde sind etwas Wunderbares. Aber falsche Gefühle, dieses ewige coole Gelächel, das kotzt mich so was von an! Aber wenn ich wirklich gut drauf bin, liegt schon ein Weilchen zurück, dann bin ich der fröhlichste Menschen, den man sich vorstellen kann. Aber ohne Grund geht das nicht (mehr)! Sonst ist ein Lächeln ja auch völlig sinnentleert. Dann ist es eine Maske, eine Persona der griechischen Antike und das ist eine Rolle im Theater!

Weiterhin stellst Du das Männerbild der "Gegenseite" absolut verzerrt dar. Es gibt nicht nur solche und solche! Gibt es bei Dir nur schwarz oder weiß? Dazwischen geht gar nichts?

Natürlich gibt es alles daziwschen, ich verallgemeinere nur aufgrund statistischer Wahrscheinlichkeit. Hier, bei diesen Punkten bin ich höchst rational!

Frauen, die auf künstliches Rumgebalze hereinfallen, wollen das vielleicht gar nicht anders und das dürften ja dann sowieso nicht die Frauen sein, die Dich interessieren.

Das käme auf den Einzelfall an... ]:D

Jaaaa, es gibt noch etwas zwischen diesem Rumgebalze und dem unfreundlichen, dauernotgeilen Mann. Gott sei es gedankt!!!

Ich denke, es ist klar geworden: Ich bin nicht unfreundlich, ich bin nur notgeil!

Mal ne ganz banale Frage:

Hast Du Schiß, Gefühle zu zeigen? Oder fühlst Du einfach nichts?

Wenn ich nichts fühlen würde, hätte ich dann diese Probleme? Meine Gefühle wurden mit Füßen getreten und in den Boden gestampft von Frauen. Mein Gott ja, sie haben mich fertig gemacht! Ja, ich habe jetzt Schiß, weil ich nicht mehr, nie mehr der Fußabtreter von Frauen sein will!:(v :(v :(v :(v :(v :(v :(v :(v :(v

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH