» »

Müssen wir alle eine Rolle spielen?

R>atlo`osexr


Tschuldigung! Es war nur ein einziger Satz mit einer kleinen Selbstironie!

Wenn du meinen Beitrag so lächerlich findest, sag ich mal tüssi! *:)

Kann mir das jemand bitte erklären?

Ich dachte, das wäre charmant.

Folgende Szene:

Sie und er sitzen im Restaurant, sie schaut ihn unschlüssig an: "Ich hab nix gegen dich!" Er hat sich mehr erhofft, sackt leicht enttäuscht in sich zusammen. Dann reißt er sich zusammen, lächelt sie mit seinem besten Schmelz an und haucht gespielt unsicher: "Aber auch nix für mich!" Jetzt lächelt sie und legt ihre Hand auf seine, fühlt deren Wärme und Weichheit. "Das weißt du doch gar nicht..." x:)

Wir sollten bei den Witzen bleiben!

R%atlo%osexr


juniper

er kennt zwar keine guten Witze

Das ist der älteste Witz, an den ich mich erinnern kann. Wenn ich ihn live erzähle, kommt er besser an, aber trotzdem lasse ich diesen Kinderwitz nicht beleidigen!!! Du du du!

Oh ja, Selbstironie hat mich am Leben erhalten. Ohne die geht gar nix!

Also ist mit Witzen auch nix!

Mit was soll ich die Damen denn sonst unterhalten?

Immerhin hat Chance007 Mitleid mit mir - das ist doch schon ein schöner Anfang - da kann ja nur Liebe draus werden... x:) :-o |-o

MbiraMauns1)0


Ja, das kann ich dir erklären.

Du bist hier nicht auf einer Partnervermittlungsplattform!

Warum sollte ich etwas "für dich haben"?!

Ich kenn dich nicht!

Du schilderst ein Problem, ich sagte das, was ich dazu zu sagen habe!

Fertig!

RRatl5oosxer


Fertig!

Okay, fertig!

CXhance0x07


Ein gewisser Witz bei Männern ist durchaus nicht zu verschmähen. Ohne Humor wär das Leben doch fürchterlich! Jedoch ging es doch hier eigentlich um "Rollen". Hab das Gefühl, Du schlüpfst grad von einer in die nächste.

jeunipexr


Immerhin hat Chance007 Mitleid mit mir

Na, hoffen kannst du ja, aber ich würde da jetzt nicht zu viel erwarten.

Also ist mit Witzen auch nix!

Doch, sicher. Alles zu seiner Zeit.

Mit was soll ich die Damen denn sonst unterhalten?

Da kann ich nicht drauf antworten. Da gibt's kein Patentrezept. Aber wer mehr als drei vollständige Sätze selbst formulieren kann hat schon mal gute Karten. Ob der Unterhaltung dann mehr folgt ist wieder was anderes.

Hab das Gefühl, Du schlüpfst grad von einer in die nächste.

Ich denke, er hat Spass daran. (Nicht böse sein, ob der Rede in der dritten Person, Rat.)

Wieso eigentlich der Looser im Nick? Wortwitz oder war Ratloser schon vergeben?

Ich weiß nicht, was dich so frustriert hat, aber du gefällst dir auch ein bißchen zu gut in dieser 'Rolle'. Deshalb nehme ich sie dir nicht zu 100% ab. Ich bin sicher, dass es dir ernst ist, dass schon. Aber...

jOun}ipexr


Was ich da geschrieben habe...

Ich will dich nicht vergraulen, oder ärgern. Manchmal fühle ich mich ähnlich. Aber ich spreche das nicht so aus.

R[atlooxser


Chance007

Jedoch ging es doch hier eigentlich um "Rollen". Hab das Gefühl, Du schlüpfst grad von einer in die nächste.

Hab ich wirklich vergessen, das eingangs zu schreiben? Nein, ich denke nicht. Ich habe doch gesagt, dass ich als der Witzemacher ganz gut klarkomme und auch nicht anecke. Das löst nur kein einziges meiner Probleme. Aber ich wollte eigentlich gar nicht auf Probleme hinaus, ich wollte nur klarstellen, dass wir alle Rollen spielen müssen, um anerkannt zu werden.

Und das ist genau hiermit bewiesen: Bin ich ehrlich, ecke ich an, spiele ich den Alleinunterhalter (ich bin live besser, geb ich zu), dann wird es unverbindlich, aber ich werde akzeptiert, wenn auch nicht geliebt...

juniper

Wieso eigentlich der Looser im Nick? Wortwitz oder war Ratloser schon vergeben?

Ratloser klingt, als sei ich ratlos. Looser ist zwar falsch geschrieben, wird aber sofort verstanden. Ich habe den Rat nämlich verloren und da wird man rasch zum loser abgestempelt. Das ist heutzutage so. Aber wenn ich schon ein loser bin, dann ein Einzigartiger und den schreibe ich mit zwei "O" - denn ich bin einzigartig... ;-D *:)

C~hancDe007


Ich denke, er hat Spass daran

Ich denke das nicht! Auf mich wirkt es eher wie Flucht von einer in die nächste, damit bloß niemand den wahren 'Rat' sieht.

Sobald jemand dort anpiekst, wo es interessant wird, wird die Rolle gewechselt. So glaubhaft zu versichern, daß man sich selbst ganz toll findet, um damit Ängste und Unsicherheit zu kaschieren, braucht schon ne Menge Kraft!

Was ist am 'wahren' Rat so schlimm, daß es niemand sehen darf?

Ist nur mein Bauchgefühl - Sollte es mich diesmal täuschen? Eigentlich ist es recht zuverlässig!

jhuntipexr


Hm... Spass ist vielleicht nicht das richtige Wort. Aber es steckt eine Absicht dahinter. Das ist kontrolliertes Handeln.

R~aDtlooysexr


juniper

Ich will dich nicht vergraulen, oder ärgern. Manchmal fühle ich mich ähnlich. Aber ich spreche das nicht so aus.

Ich fühle mich nicht geärgert, sondern missverstanden. Ich bin völlig anders, als ihr alle euch vorstellt, das weiß ich gewiss. Ich kenne euch ja auch nicht. Aber ich hätte es halt so gerne, dass mich mal jemand in den Arm nimmt und tröstet. Das Leben wird mir so schwer, wenn man immer allein ist. Einfach nur mal in den Arm nehmen - und nicht auf den Arm nehmen...

jaunipxer


Doch ich verstehe das schon.

Ich hätte furchtbar gerne jemandem dem ich bedingungslos vertrauen kann und der mich einfach in der Arm nimmt und mir sagt, dass ich nichts falsch mache und das alles gut wird.

Und ich habe eine Scheißangst davor das irgendwem zu sagen.

Wenn ich es doch tue laufe ich meist gegen Mauern. Und das tut weh und es verunsichert und ist kaum zu ertragen. Deshalb bin ich bissig und erzähle nichts persönliches.

Aber hier geht's ja nicht um mich. Wie soll ich dir denn sagen, dass alles gut wird? Ich bin ja selbst nicht sicher.

R;at]looHsexr


Chance007

Was ist am 'wahren' Rat so schlimm, daß es niemand sehen darf?

Der wahre Rat?

Der wahre Rat ist ein verletzter Mann, der Liebe sucht. Der wahr Rat ist einer, dem niemand mehr was glaubt, denn ich kann und will diese Rollen nicht mehr überzeugend spielen. Du musst Selbstbewusstsein ausstrahlen, darfst nicht notgeil sein, du musst immer lächeln, nie verzagt. Das höre ich wie Maschinengewehrfeuer Tag und Nacht!

Ich kann es nicht mehr und ich will es nicht mehr. Es ist FALSCH! Ich bin ein Mann der traurig ist, der jeden Tag vor Sehnsucht nach einer Berühung vergeht, der Frauen hinterherschaut, weil er sich vorstellen will, wie sie nackt aussehen. Der wahre Rat ist ein ganz armes Würstchen, das am Leben zerbrochen ist, aber ganz anders begonnen hat, dem die Welt zu Füßen lag und den diese Dinge geschafft haben.

Der wahre Rat ist ein Loser, nein, er ist ein Loooooooooooooooooooser!

Der wahre Rat hat Verständnis für Frauen, die ihn deswegen ablehnen. Er versucht es trotzdem immer wieder, denn der wahre Rat ist auch ein Stehaufmännchen!

Ich habe mich durch die größte Scheiße im Leben gewühlt, ich bin von Frauen nach Strich und Faden verarscht worden und ich habe allen Grund, Frauen dafür zu hassen. Aber ich kann das nicht und das zerreißt mich genau in der Mitte.

Der wahre Rat ist einer, der Schmerzen hat, weil das Leben so weh tut und der wahre Rat ist einer, für den der Tod eine Erlösung wäre.

Der wahre Rat ist aber auch einer, der das Leben liebt, weil er die Welt mag, ich mag die Menschen und ich amüsiere mich über ihre Versuche, die Welt zum besseren zu bringen. Wie schwer machen es sich die Menschen und wie einfach könnte alles sein...

Aber das ist noch lange nicht der vollständige, wahre Rat, das ist ein kleiner Auszug, denn ich bin - na ja, der Rat eben...

Smho6jJo


Und das ist genau hiermit bewiesen: Bin ich ehrlich, ecke ich an, spiele ich den Alleinunterhalter (ich bin live besser, geb ich zu), dann wird es unverbindlich, aber ich werde akzeptiert, wenn auch nicht geliebt...

Ich finde den "Alleinunterhalter" anstrengend, gekrampft und sehr bemüht witzig, noch bemühter selbstironisch. Als ehrlich habe ich Dich nur sehr kurzfristig empfunden, sehr vereinzelt blitzte da mal was auf, und dann, zack, wieder der nächste Unsinn hinterher, die nächste Selbstbeweihräucherung, die nächste Schmähung des gesamten o so begehrten weiblichen Geschlechts, die nächste Verallgemeinerung, die nächste Beleidigung quasi der gesamten Menschheit, jedenfalls des Teils, bei dem es "klappt", weil Du unterstellst, es klappe nur, wenn man sich verstellt. Du verwickelst Dich unablässig in Widersprüche, was mich von Angesicht zu Angesicht sofort Abstand nehmen lassen würde, ganz schlicht weil ich jemandem nicht traue, der so chamäleonartig changiert, dies behauptet, jenes tut, es so und so entschuldigt und von einer Rolle in die andere schlüpft, während er ohne Unterlass behauptet, er ecke an, weil er so authentisch sei.

Ich bin völlig anders, als ihr alle euch vorstellt

Und zugleich bist Du auch, fürchte ich, anders, als Du selbst es Dir vorstellst. Da liegt, denke ich, ein ganz grundlegendes Problem. Du weißt gar nicht so recht, wer Du eigentlich bist, und hast Dich derart hinter einem selbst zusammengeschusterten Selbstbild verschanzt, dass Dein eigentliches Ich dahinter sich gar nicht mehr hervortraut und auch das Gefühl dafür verloren hat, wo es aufhört und die "Kreation" anfängt. Du hast solche Angst davor, verletzt zu werden, dass Du selbst hier im anonymen Forum Versteck- und Schattenspiele mit den anderen und mit Dir selbst treibst. Ich halte es für möglich, dass Menschen bisweilen von Dir Abstand nehmen, weil ihre Instinkte sie vor Dir warnen, selbst wenn das "unberechtigt" sein sollte, aber wenn das Gebaren und das, was jemand sagt, so uneinheitlich und nicht im Einklang sind, wirkt das sehr verstörend.

Rnatdloosexr


juniper

Wenn ich es doch tue laufe ich meist gegen Mauern. Und das tut weh und es verunsichert und ist kaum zu ertragen. Deshalb bin ich bissig und erzähle nichts persönliches.

:)_

Das könnte von mir sein! Du bringst mich gerade zum Heulen. Scheiße auf die Konventionen - ich bin ein Mann und ich stehe dazu, zu heulen! Ich kann das wirklich fühlen, was du erleidest und ich glaube dir! Das ist kein blöder Witz hier, ich kann gerade wirklich nicht lachen. Ich bin etwas nah am Wasser gebaut. Sorry...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH