» »

Kratzen

P8erlJex1


im leben gibt es immer probleme und man muss sie beseitigen. ob nun im beruf, beziehung oder sonstiges.

aber man sollte nicht vor probleme flüchten, sondern sich stellen.

es ist nicht immer einfach, aber durch dein kratzen sind die probleme auch nicht weg, nur in den kleinen augenblick, wenn du dich kratzt, geht es dir gut.

und dann ???

fängst du wieder an .es ist ein kreislauf.

ich verstehe nicht, warum du nicht aufhören willst. und ich lese irgendwie raus, das du es machst, wegen einen freund oder ex-freund ???

liege ich da richtig?

e.isk3öniXgin


nein ich habe vor seiner zeit schon gekratzt.

da war mir alles zuviel: streß im beruf, kranke oma und eltern hatten streit.

als ich mit ihm zusammenkam hab ich aufgehört, hatte angst vor seiner reaktion.

jetzt da wir nur noch ficken hab ich seit kurzem wieder damit begonnen.

das kratzen ist nicht wegen großen problemen.

ich kratze wenn ich falsch reagiert habe. ..nicht perfekt war. ...,mich ärgere was vergessen zu haben ...so sachen. nicht wegen beruf oder beziehung. streit oder mal ein lautess wort von freunden und ich ärgere mich kann auch ein auslöser sein.

es ist dann ein kratzer und dann is meist gut.

es sind keine großen probleme, eher ärgernisse. da hilft es das kratzen. hat ja auch meist keine konsequenzen.

e,isköUnipgin


gibts eigentlich auch gute foren zu ssv?

Sqignaslfaxrbe


ob es wirklich so abartig ist. das ich es immer verstecken muß.

Das liegt in deinem eigenen Ermessen. Das Wort "abartig" ist meiner Ansicht nach zu stark gewählt, allerdings ist es nicht "normal" (in dem Sinne dass es gesunde Menschen als natürlich empfinden würden), denn psychisch intakte Menschen haben keine SV Probleme. Manche verstecken es, andere gehen damit offener um.

Die Konsequenzen sind halt schon "unschön" und wenn man seine Krankheit überwunden hat (zumindest die SV Komponente) oftmals hinderlich (unter Berücksichtigung der Ausprägung).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH