» »

Blutende Hände.

Absbacnh38 hat die Diskussion gestartet


Also ich habe vor einiger Zeit angefangen gg wände zu schlagen um die knochen an der stlee zu verhärten , keine ahnung ob es was bringt , aber ich habe es nunmal gemacht.

und was ich irgendwie mitbekomme ist das ich anfang e gg wände zu schlagen wenn ich frust empfinde.

gerade eben hat meine freundin mit mir shcluss gemacht und danach hab ich mir die hände blutig geschlagen an bäumen wänden und sonstigem

was aht das zu bedeuten?

Antworten
A[sbaXch63x8


also immer wieder wenn es gerade hochkommt in mir shclag ich so fest zu das ich nurnoch den schmerz in mir spüre.

in meinem innernen stirbt jedes gefühl ab in dieser zeit

Kketz~exrin


Versuche doch mal die Trennung anders zu bewältigen. Im Moment sieht es so aus, als ob du es mit Selbstverletzung angehst.

c)haoslxilly


So hört sich das für mich auch an. Ich habe mir früher, wenn ich Streit mit meinem Ex hatte und innerlich sehr verletzt war, immer auf die Beine geschlagen. Hab das aber nie so richtig realisiert. Bis er mich einmal so extrem fertig gemacht hat, dass ich mich geritzt habe. Wenn Du einen guten Hausarzt hast, dem Du Dich auch anvertrauen kannst, erzähl ihm doch mal davon. Er wird Dir bst weiterhelfen können.

Kfetzxexrin


Ja, ich würde auch zum Hausarzt als erste Anlaufstelle gehen, wenn du es alleine mit der Trauer nicht in den Griff kriegst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH