» »

Teufelskreis Selbstmord

sqc hwNeini{xx3 hat die Diskussion gestartet


Hallo ich möchte gerne eine Diskussion starten in dem ich allen Helfen möchte die das selbe durchmachen wie ich früher!

Selbst habe ich schon 2 Selbstmord versuche hinter mir und noch sehr viel mehr doch das ist eine andere geschichte!

Ich weiß es ist ein scheiß Tehma und ich möchte es eigentlich alles vergessen!

Aber mir haben so viele Leute geholfen und helfen mir immer noch!

Dies möchte ich auch tun ich möchte den Leuten Helfen die, die selbe Scheiße durchmachen wie ich früher.

PS: Wer sich hier nicht melden möchte aus irgendeinen Grund schreibt einfach ein PN

Antworten
M1em`phis_uZltraxlight


und wieso?

-5wh^oZca~r0es\77x-


@ Memphis_ultralight

Hallo ich möchte gerne eine Diskussion starten in dem ich allen Helfen möchte die das selbe durchmachen wie ich früher!

Szchil6dkrötxe007


Was ist denn hier die eigentliche Fragestellung?

Und was hast du früher durchgemacht? Vielleicht kann man dann etwas dazu schreiben.

jxung>e Kaftze


Mich interessiert das auch sehr. Auch ich habe ein Suizidversuch hinter mir und mit dem Thema Suizidalität sehr viel Erfahrung. @:) *:)

sZcShweinxix3


Ich hatte vor ca. 2 Jahren

einen schlimmen Unfall hinter mir.

War 1 1/2 Jahre ausergefächt.

In der zwischen Zeit ist mein bester Freund an einen Gehirntumor gestorben!

Und mein fester Freund hat sich das Leben genommen wie ich im Koma lag da er den anblick nicht mehr ertragen konnte.

Was soll ich sagen!

War eine sehr schwere Zeit und alles mögliche!

Beim 1. mal habe ich mir die Bulsadern aufgeschnitten!

Beim 2. mal wollte ich für eine Brücke springen

Ich bin froh das mich mein Rektor gefunden hat.

Und mir dann auch immer beigestanden hat was er eigentlich schon von anfang an gemacht hat.

Ich bin total stolz auf ihn und wir haben jetzt ein freundschaftliches Verhältnis.

Wie soll ich es sagen ich bin von den Teufelskreis geheilt.

Und ich weiß wie man sich fühlt, wie beschissen es einen geht , und was das für eine scheiß Zeit ist!

Deswegen möchte ich gerne denen Helfen die in so eine Situation geratten sind.

Ich weiß es hat sehr viel Gründe warum man solche Gedanken hat oder hatte.

Und meistens sehr sehr schwere Probleme.

Aber ich habe mir geschworen jeden zu hlelfen der dieses Problem hat.

Herzlichen Glückwunsch allen die es geschaft haben aus den Teufelskreis zu entflien!

s_chwe@inix63


Ich habe deinen Eintrag gelesen und er hat mich Betroffen denn ich kenne solche Gedanken nur zu gut.

Ja wie soll ich es dir sagen mir fällt gar nichts ein aber natürlich will ich dir Helfen!

Ja du hast es sehr schön gesagt mit den Theaterstück! Hast du schon mal Theater gespielt? Ich schon und deswegen weiß ich auch wenn i-was nicht klapt oder schiff geht ja so muss man trozdem auf der Bühne bleiben und halt dann Improviesieren.

Das heißt auf deutsch. Wenn dein Leben mal nicht so gut läuft wie du dir erhoffst must du weiter machen denn meinstens wird dann was ganz schönes darauß.

Ich find es eh i-wie scheiße wie du gesagt hast wenn das leben keinen Spaß mehr macht. Wie meinst du das keinen Spaß mehr. Das leben ist hart und schwer und das weiß jedes kleine Kind.

Ich finde es auch ganz einfach von dir aus den schweren Sitationen einfach abzuhauen dir tut es vllt. gar nicht mehr weh dan. Aber hast du schon mal nach gedacht wie viel menschen über dich weinen und fragen "Warum".

Schlag es dir bitte aus dem Kopf die Spriteze oder was des ist gibst du wieder zurück.

Wenn du es nicht alleine schaffst sprich mit wem oder las dir einen Termin zu einer Therapie geben.

RwealitLydre}amexr


Ich sehe das wohl anders als die meisten trotzdessen muss ich meine Meinung dazu preisgeben.

Wenn man Selbstmord versucht zu praktizieren bzw oft daran denkt - hat man doch meist Probleme denen man sich nicht stellen möchte.

Desweiteren gehen doch die meisten Selbstmordversuche auf Aufmerksamkeit/Mitgefühl zurück oder nicht ? Wenn man sich wirklich das Leben nehmen möchte und fest davon überzeugt ist nichtmehr weiterleben zu wollen - dann gibt es doch unendlich viele Möglichkeiten dieses zu tun.

Diese ganzen Versuche sich umzubringen sind doch nicht wirklich Versuche weil man sich insgeheim nicht umbringen wollte.

s2ch%weinjix3


Naja du hast zum Teil recht.

Bei mir war es so das 1. mal wollte ich wirklich nicht mehr leben.

beim 2. mal war es eher ein Hilfeschrei!

Ja man möchte die Probleme nicht wahr haben und tut vieles dafür oder es sind einfach zu schwere Probleme.

Man muss sie aber echt sehr sehr ernst nehmen.

jvungea Kxatze


Ich finde es sehr wichtig, dass wir bedenken, dass auch suizidgefährdete diesen Faden lesen und bin daher der Meinung, es sollte nicht direkt über einen Suizidversuch berichtet werden und auch nicht, wie man Suizid begehen kann. Das könnte jemanden dazu anregen Suizid zu begehen. @:) *:)

Ich denke, sehr viele Suizidversuche sind ernst gemeint. Oftmals erscheint das als der einzige Ausweg, die einzige Lösung. Die ganzen Gedanken konzentrieren sich nur noch auf den Suizid. Vielen ist es dann von alleine auch nicht mehr möglich, sich dagegen zu entscheiden.

Ich finde es immer ganz beachtlich und auch ganz wichtig, wenn jemand über diese Gedanken offen reden kann. Ich glaube nicht, dass es darum geht Aufmerksamkeit zu bekommen, sondern das sehr sehr ernst ist.

Mein Suizidversuch war damals sehr ernst gemeint. Heute würde ich das nicht mehr tun, weil ich heute weiß, wie ich mit solchen Gedanken um zu gehen hätte und wo meine Grenzen sind. Das muss man allerdings erst erlernen und auch üben.

:)* :)* @:) *:)

j_ungeh Katxze


@ schweinix3

Ich kenne Deine anderen Fäden u8nd es tut mir leid, was Du alles erleben und durchmachen musstest. :°_ :)_ :)* :)* @:) *:)

s3chwEei`nixx3


Junge Katze:

Danke für den Eintrag er ist genau das was ich eigentlich will und man muss es auf jedenfall ernst nehmen ich möchte nicht die Verantwortung haben über einen gefährdeten!

Wie geht es dir denn heute?

sqchwe]inixx3


ja es ist nich leich!

Deswegen auch die gendanken und versuche!

jRunge` Kaxtze


@ schweinix3

Wie geht es dir denn heute?

Was dieses Thema betrifft: Sehr gut und Dir? :)* @:) *:)

smch3weinixx3


mir so mittel.

aber ich habe heute voll den vortschritt gemacht!

mein Rektor redet ja immer mit mir und heute wieder 3 Stunden!

Und wo ich mir vorher immer geweigert habe darüber zu reden hab ich heute wie ein Wasserfall geredet!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH