» »

Teufelskreis Selbstmord

C~ornexy


Ich geselle mich mal dazu..

ich kenne das Gefühl, perfekt sein zu wollen, zu denken, dass man keine Fehler machen darf und wenn man doch einen macht, würde man sich am liebsten von der Brücke stürzen. Ich bin auch so.

Ich denke schon seit gut 1,2 Jahren darüber nach, auch wenn es so ziemlich keiner weiß, da ich von außen immer nur die glückliche, freundliche und lustige Person bin.

Ich hab auf die ganze Scheiße keinen Bock mehr. Es tut verdammt weh, sich in die Bezugsperson zu verlieben die keine Gefühle für dich aufbauen kann und das Gefühl zu haben ganz alleine auf dieser beschissenen Welt zu sein weil du neben ihr nur falsche Freunde hast die nur deine ''glückliche und lustige Art'' kennen.

Wozu soll man sich therapieren lassen, wenn man nur noch sterben möchte und keinen Lebenswillen hat?

Wenn man nur lebt, weil man täglich das gleiche tut?

Man für die anderen lebt, und sich nur nicht umbringt weil die Menschen in deinem Umfeld das nie nachvollziehen könnten?

Wenn man nur nicht stirbt, weil man Angst davor hat dass es nicht klappt und mit Behinderung weiter lebt?

Wenn man nur für eine Person lebt, die nicht du selbst bist.

Wozu?

Es ist nicht so, dass ich Tag für Tag unglücklich bin(wobei, im Moment habe ich eine Phase wo das so ist)

Ich bin durchaus sehr oft glücklich mit meinen Freunden unterwegs, aber das ist doch alles nur gespielt.

Ich lebe generell für nichts, mich würde es definitiv nicht stören, einzuschlafen und nicht wieder aufzuwachen.

Mich hält eine einzige Person, und das kann ich ihr nicht antun.

Sonst wär ich schon längst nicht mehr da, denke ich..

S@childkr>öt}e0x07


Hallo Corney,

hast du dich in deinen Therapeuten verliebt, oder wie meinst du das mit der Bezugsperson?

Ach und wie alt bist du eigentlich? Hast du noch dein ganzes Leben vor dir? :)*

C=orn ey


Nein, ich bin in keiner Therapie ;-)

Meine Bezugsperson ist..meine beste Freundin. Mehr als das. Ich hab mich eigentlich noch nie in n Mädchen verliebt, aber bei ihr war es so. Ich kann daran auch nichts ändern.

Ich bin 15, also noch mein ganzes Leben vor mir

Srchild7kröteN0l07


Hey,

ich weiss, dass ich dich nicht trösten kann, aber ich nehme dich mit deinem Problem sehr ernst.

Ich habe mich früher als junge ständig in ältere Frauen verliebt, dass mag zwar noch ein großer Unterschied zu sein, weil es ja nicht das gleiche Geschlecht ist, wie bei dir, aber verstehen kann ich dich so ein bisschen. Bei mir hat es meistens nach einigen Monaten wieder aufgehört, zuerst ein bisschen, und dann wurde die Sehnsucht immer schwächer, bis irgendwann alles vorbei war. Das konnte natürlich auch mal bis zu einem Jahr dauern.

Was man ganz sicher dazu sagen kann, ist, dass es auf keinen Fall schlimm ist sich in jemanden zu verlieben, und vorallem nicht, wenn es dann noch die beste Freundin ist. Mit den Menschen, mit denen man so viel zusammen ist, passiert so etwas sogar ziemlich oft.

Es ist nicht schlimm, aber natürlich ein Problem für die Freundschaft. Ich habe mich einmal in die beste Freundin verliebt und habe mich entschlossen, dass Problem offen zu legen. Wir sind danach tatsächlich noch Freunde geblieben, ihren Mann haben wir nichts davon erzählt. Mittlerweile ist die Freundschaft leider in die Brüche gegangen, aber das ist ein anderes Thema.

sBchwjei0nixx3


war länger Zeit wieder in einen tiefen loch! Leider sehr serh leider aber ich bin wieder gut raus gekommen und meine achterbahn darf wieder nach oben!

S childkrKötex007


Ist doch super, wenn es wieder bergauf geht! @:)

s9chwe*inixx3


Finde ich auch aber leider ist es gerade wieder schwer für mich geworden. Mein Lieblingsfußballtunier mit Sichtung findet satt das hab ich schon gewusst als erster dachte oh meine güte jeder wird mich anstarren die kennen mich da alle aber die meisten haben mich so noch nie gesehn! Aber dann habe ich mich darüber gefreut! Heute habe ich die Post schon bekommen und was dabei eine Einladung für das Tunier ob ich nicht bei einer Sichtung mitmachen würde! Scheiße, Scheiße, Scheiße natürlich möcht ich mitmachen! Auf alle Fälle Sogar aber ich kann nicht! Die sind doch echt total blöd oder die wissen das ich net kann und schicken mir des Trozdem wollen die etwa das ich immer daran denke was ich sowiso tue!

S"cwhSil$dkröxte007


Verstehe nicht so ganz worum es geht. Es gibt ein Fussballturnier wo du gerne mitspielst, aber du hast schiss, dass dich alle anstarren, sehe ich das richtig?

SWetzexnx6


Ich sage in diesem Faden nur eine Sache - eine Sache, die ihr schon oft gehört habt, die aber nicht oft genug gesagt werden kann:

Jeder, der sich mit dem Gedanken trägt, Suizid zu begehen, sollte an seine Angehörigen denken, die ein Leben lang mit diesem Suizid leben müssten. Begebt euch in Therapie, versucht auf Teufel heraus weg von den Suizidgedanken zu kommen, aber tut einen endgültigen Suizid niemandem an. Niemandem. Eure Angehörigen bekommen lebenslänglich. Wenn ihr 30 Jahre tot seid, warten eure Angehörigen immer noch, dass ihr heimkommt. Sie stellen jeden Morgen fest, dass ihr "ja immer noch tot seid". Sie erschrecken jeden Tag. Sie warten auf euch. Sie vermissen euch. Ihr beendet das Leben vieler - wenn ihr freiwillig euer eigenes beendet. Und ihr legt ein Leben voller Schuld auf jene, die zurückbleiben. Diese Menschen werden ihres eigenen Lebens nie mehr froh.

P.S. Ich habe den Faden nicht gelesen, und ich habe es auch nicht vor. Ich habe nur diesen einen Beitrag geschrieben und nicht mehr. Denkt darüber nach.

s.cIhLwe=inix3


Setzen 6 ich bin genau aus diesem Gedanken aus der Krisse herausgekommen! Und hab seit 1 Jahr nicht mehr daran gedacht auch wenn es mal bergab ging hab ich sofort gedacht is doch egal es kommt wider ein bergauf!

Schildkröte007 ich kann nicht mehr spielen hab doch denn unfall gehabt! Wo mein bein fast weg war und die kennen mich noch nicht so das ich humpel!

SkchildkRrötxe007


Oh jeh,

dass hab ich nicht gewusst, tut mir Leid. :°(

Mli6mic 5x8


An Setzen6

Gebe Dir völlig Recht, halte diesen Faden bei allem Mitleid , was ich gegenüber den Benutzern empfinde, potenziell für sehr gefährlich. Darum verabschiede ich mich auch hiermit, genau wie Du, und wünsche allen Beteiligten ein erträgliches lebenswertes Leben. :)* :)* :)* :)* *:)

S&chWildkrpöte0x07


Also ich verstehe nicht, was daran gefährlich sein soll, kranken Menschen zu helfen?

Die Überschrift macht ja eigentlich schon sehr gut deutlich, worum es hier ging – nämlich um einen Teufelskreis.

Mal ganz davon abgesehen, dass der Fagen fast eingeschlafen ist zzz

sZchwelinixx3


Ja es tut mir auch tirisch Leid dafür ich wollte euch allen eigentlich hier helfen wie ich deutschlich gemacht habe! Aber bei mir läuft es super und ich muss für schule büffln meine Mannschaft tranieren und meine Freunde wollen natürlich aus was mit mir unternehmen!

Also es tut mir wirklich sehr Leid!

SQchiladkroöte00x7


Ja keine Ursache. Man muss ja darüber sprechen und nicht alles in sich hinein fressen. Wenn man das selbst in einem Medizinforum nicht mehr darf, über Krankheiten sprechen, dann wäre das kein gutes Forum mehr.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH