» »

Extrem laute Sex-Geräusche bei Schwester

[bMZarktiencThenx]


Oder such Dir n neues Hobby: nimm Gesangsunterricht! ;-D Dann übst Du den ganzen Tag Tonleitern in Deinem Zimmer. Wenn sie Dich darauf anspricht, hast Du einen guten Anknüpfungspunkt für ein Gespräch unter Schwestern.

M#ayfloZwer


Ich liebe meine Schwester, aber sie ist einfach rücksichtslos und egoistisch. In sehr vielen Bereichen. Das war schon immer ein Problem zwischen uns.

Sorrent, Ihr helft ihr ja förmlich dabei, ein Egoist zu sein...

Wenn sie das nächste Mal so laut vögeln, muss sich halt wirklich einer von Euch ein Herz fassen, laut an die Tür poltern und "IHR SEID ZU LAUT!! brüllen.

Eiert doch nicht so drum herum. Es ist nur peinlich, wirklich schlimm ist es nicht. Irgendwann lacht ihr dann darüber.

mOit&ten ixnes herxz


@ Mondhäschen

tja dann können wir dir auch nicht helfen! reden ist sie einzigste und beste möglichkeit das zu unterbinden

Und mit sowas hilft man schon mal gar nicht! Glaubst du denn, sie weiß nicht, dass man ohne drüber zu reden nicht wirklich viel erreichen kann? Alles was sie hier will sind Ratschläge, wie sie es am besten anstellen kann. Vielleicht weiß ja jemand noch eine andere Lösung, auf die sie noch nicht gekommen ist. Ich hab schon viele Beiträge von dir gelesen (nicht nur hier im Faden) und manche sind echt gehässig. Jedenfalls sind deine Beiträge in diesem Faden leider weniger konstruktiv.

@ Sorrent

Dir muss es nicht peinlich sein deine Schwester und ihren Freund darauf anzusprechen, denn das geht echt zu weit! Es geht nicht, dass sie keine Rücksicht nehmen, noch nicht einmal, wenn du Kinder zum Nachhilfeunterricht mit nach Hause nimmst. Es ist ja schon für sie, dass sie ihren Spaß haben, aber auch diesen sollte man nicht auf Kosten anderer haben! Vielleicht fragst du sie einfach, ob sie sich in ihrer Liebe tagsüber vielleicht ein bisschen einschränken könnten ;-D ;-D Wegen Mittagsruhe oder so :-p Auf jeden Fall musst und sollstest du dir das nicht gefallen lassen. Selbst, wenn es dir peinlich ist, sie darauf anzusprechen, so ist die Peinlichkeitsphase doch meist nach kurzer Zeit wieder vergangen.

Ich wünsch dir viel Erfolg beim Kampf um deine verdiente Ruhe!

S2peeGdysxe


;-D ;-D ;-D :)D

D(uWmarl


Sorrent

Einige andere schrieben, dass deine Eltern für Ruhe zu sorgen hätten. Das sehe ich nicht so. Die Person die sich gestört fühlt, hat dafür zu sorgen. Wenn du das bist, dann brüll du halt was hoch. Wenn es deine Mutter ist, dann soll sie was hoch brüllen.

Ihre Privatsphäre würde auch keiner missachten, denn schließlich lässt sie ja alle daran teilhaben. Also nur Mut und mach deutlich, dass die Fickerei Lärmbelästigung ist. :-D

D:um!al


Sorrent

Dazu kommt noch, dass ich noch eine Schwester habe, die erst 12 ist und auch ihr Zimmer neben den hat.

Ahhh...Das hatte ich überlesen. Dann ist es tatsächlich hauptsächlich Aufgabe eurer Eltern klar und deutlich eine Grenze zu setzen.

U0nausgDelasxtet


Vielleicht hilft "kalte Kueche" und "leerer Kuehlschrank" um die beiden "SEx-Maniacs" aus dem Haus zu kriegen ??? ]:D

LG

MConixM


Ich finde es erstaunlich, dass hier so viele glauben, Sorrents Schwester wüßte nicht, wie laut sie ist.

Ich bin mir ziemlich sicher: Wenn einer derart schreit, dann spielt da auch das Wissen mit, das ALLE es mitbekommen.

Mir kann niemand erzählen, dass ihr Schwester das nicht weiß.

Und so jemandem kann man auch nur mit offensiven Mitteln begegnen (gut ich rede mich leicht, da mir so schnell nichts peinlich ist ;-D ). Den T-Shirt Tipp finde ich gut :)^ . Ich würde das nächste gemeinsame Essen abwarten und dann einfach laut sagen: "Sag mal, bin ich eigentlich die einzige die es stört, wenn X und Y sich lauthals die Seele aus dem Leib ??bumsen ???"

Was meinst du, was das für einen Effekt hat ]:D .

M$oniM


Wuahhh, sorry, diese versteck*** haben nicht geklappt |-o (sowas ist mir dann doch peinlich)

P6un)icSa85


Hätt da schon längst was gesagt und vor allem meine Eltern auch. Die würdens eh nich dulden, wenn sich da einfach so ein Kerl hier einnisten und mitessen und Auto mitbenutzen usw würde. Das würde definitiv zu weit gehen und ich würds auch nicht wollen! :|N

LmulOats@chx73


Also ganz ehrlich?...Ich denke Du hast ein Problem Dich entsprechend durchsetzen zu können. Nicht nur deiner Schwester gegenüber, auch anderen gegenüber. Wenn ich damit falsch liege, sage es bitte. Es ist nur eine Vermutung/Theorie die mir nach dem lesen Deiner Beiträge ins Auge "sprang".

Ich fasse mal kurz zusammen: Das Verhältnis zu Deiner Schwester ist nicht gerade gut, Deine Schwester ist der Liebling eurer Eltern, Sie ist "faul" (lässt sich von den Eltern bedienen usw.), Sie ist rücksichtslos/egoistisch, Du hast Angst sie anzusprechen und/oder Gegenmaßnahmen zu ergreifen, Dir ist das alles ziemlich peinlich anderen gegenüber, das ihr treiben mehr als peinlich/störend für Dich und andere ist

1.) Was ist mit dem Freund von ihr? Du schriebst das er wirklich sehr nett ist, schon mal versucht mit ihm darüber zureden?

2.) Wenn Du was ändern willst, wovon ich ausgehe, musst Du dich in Bewegung setzen und was erreichen wollen. Erreichen in dem Sinne: sie ansprechen oder ihr schreiben, oder halt sie dabei stören, wie auch immer. Sind ja einige lustige und erfolgsversprechende Vorschläge gekommen ]:D Für Dich ist das ja nicht peinlich, sondern für sie, also....keine falsche Scham

PS: Deine Eltern werden bestimmt nichts unternehmen, um das zu unterbinden.

A"n(n>erxl


Da erinnere ich mich an eine vergangene Geschichte ;-D

Meine Schwester und ich hatten in der Kindheit/Jugend immer ein gemeinsames Zimmer. Irgendwann mal schlief ihr Freund bei ihr und sie fickten wirklich! Nach einer gefühlten Ewigkeit (ich hatte mich zwischenzeitlich tot gestellt) waren sie fertig. Ich hörte dann meine Schwester flüstern: "Wollen wir noch mal?" Und ich, völlig geistesgegenwärtig, sprang aus meinem Bett auf und rief wütend: "Nein, wollen wir nicht!!"

Sie lachten mich aus und verzogen sich ins Wohnzimmer unter den Weihnachtsbaum (!), zum Glück lagen dann einige Räume zwischen uns...

Trau Dich, spring auch Du auf und lass Dir sowas nicht gefallen... Es kann gar nichts passieren, schlimmstenfalls spricht sie ein paar Tage nicht mit Dir. So what...?

Viel Glück!!

S^orr#enxt


Hallo!!

Heute war meine Schwester an Dreistigkeit nicht mehr zu überbieten. >:(

Sie hat sich meine Schuhe, Jacke und BH gegriffen. Außerdem habe ich ihr meine Abiturwissenbücher geliehen und die hat sie einfach weggeschmissen. Außerdem habe ich meiner anderen 12 jährigen Schwester mein altes Handy geschenkt, was sie ihr nun einfach weggenommen hat. >:(

Ohman, das Problem hatten wir schon immer, weswegen ich mein Zimmer IMMER abschließen muss, besonders wenn ich weg bin.

Wenn man sie darauf anspricht wird man auch noch angeschnauzt.

Meine Eltern haben auch noch nie was dagegen übernommen, es ist hoffnungslos.

Sie kann machen was sie will.

Naja, ich werde erstmal dafür Sorgen, dass meine ganz kleine Schwester das Handy zurückbekommt.

Zurück zum Thema!

1. Ich beantworte keine PNs von Männern, die fragen wie laut ich denn beim Sex bin etc.! Sorry!

2. Danke für eure Antworten @:)

@ all

Ja, meine Eltern müssten es ihr sagen, aber sie werden es nicht. Sie war schon immer ihr Lieblingskind und konnte machen was sie wollte.

Ich hatte eine sehr schwere Kindheit und habe mich sehr von der Familie abgekapselt, weil ich eh immer an allem schuld bin und nichts zu sagen habe, geschweige denn einzumischen habe.

Deswegen sage ich ungern was. Es wird mir sicherlich zu Lasten gelegt.

Ich habe meine Mutter übrigens heute auf das Verhalten meiner Schwester angesprochen. Nicht nur auf den lauten Sex, sondern auch auf alle anderen Sachen, wie z.B. das sie unser Kleinen das Handy wegnimmt. Meine Mutter hat dazu einfach gar nichts gesagt. Sie hat schon aufgeben, sich jemals gegen die Dreistigkeit die meine Schwester an den Tag legt durchzusetzen.

Ich habe meiner Mutter auch gesagt, dass ich es nicht gut finde, dass sie sich nicht für Kleine einsetzt, weil sie sich nicht gegen unsere Schwester durchsetzen kann.

Antwort: Geht dich nichts an.

Das geht jedesmal so.

@ unausgelastet

Vielleicht hilft "kalte Kueche" und "leerer Kuehlschrank" um die beiden "SEx-Maniacs" aus dem Haus zu kriegen ??? ]:D

Dann heißt es entweder a) "Mama gib mir Geld, ich will was einkaufen" oder b) "Mama ich hab hunger, mach mir was zu essen"

Außerdem spielt meine Mama da nicht mit. Sie muss ja ihr armes, armes, unselbstständiges Kind beschützen.

Sie machen ja alle nicht mal einen Hehl daraus, dass sie Dreist und Unselbstständig ist.

@ Martienchen

Oder such Dir n neues Hobby: nimm Gesangsunterricht!

Hatte ich schon lange ;-D Aber ich will ehrlich gesagt gar nicht in die Nähe ihres Zimmers, wenn sie es treiben, weil ich es eklig finde meine Schwester so "sexuell" zu erleben. Verstehst du?

Das will man sich bei seinen Eltern, Großeltern oder Geschwistern einfach nicht vorstellen oder wissen.

@ MitteninsHerz und Mayflower

Ja, eigentlich muss es einem nicht peinlich sein und man sollte es einfach geradeheraus sagen. Aber ich hab einen sehr schwierigen Stand in der Familie und dann kommt noch dazu, dass der Freund meiner Schwester schon so alt ist. Ich hab da wirklich Respekt.

Ich wünschte, sie wäre etwas weniger dreist und ich etwas mehr. ]:D

@ MoniM

Ich finde es erstaunlich, dass hier so viele glauben, Sorrents Schwester wüßte nicht, wie laut sie ist.

Ich bin mir ziemlich sicher: Wenn einer derart schreit, dann spielt da auch das Wissen mit, das ALLE es mitbekommen.

Mir kann niemand erzählen, dass ihr Schwester das nicht weiß.

Ich kann mir auch nicht vorstellen das sie das nicht merkt.

Aber ich weiß nicht, ich würde es sehr abturnend und eklig finden, wenn meine Eltern mich so laut beim Sex hören würden. Das will man doch eigentlich mit seinem Partner teilen oder vllt. noch mit "fremden" Männern und Frauen, aber am allerwenigsten mit seiner Familie.

@ Azucena1

Bitte aber zu erst noch einmal deine Eltern, sag ihnen, dass sie doch noch eine 12jährige Tochter haben, und dass das unzumutbar ist.

Siehe oben. Ich habs versucht, aber es geht mich ja angeblich nichts an.

Dabei kümmer ich mich wirklich viel um die 12 Jährige. Ich bin für ihre komplette Schule zuständig. Lerne mit ihr für jede Arbeit, für Tests, helfe bei Hausaufgaben und bei Referaten Meine Mama ist nicht mehr so stressresistent und motzt sehr gemein mit ihr rum. Sie meinte es nicht böse, aber ich kenn es halt von früher und möchte das der Kleinen ersparen. Außerdem ist meine Mutter zu lange aus der Schule raus, um meiner Schwester auf dem Gymnasium zu helfen.

@ wiseman

was mir auch schon durch den kopf geht, was aber etwas fies wäre, dass du eben den umgang damit änderst => wenn das schon so viele mitkriegen, dann schweig nicht drüber, sondern lass sie reden => das fällt irgendwann eh auf sie zurück und spätestens wenn sie mal jemand fremdes fragt, ob sie die ist, die immer so laut mit ihrem freund vögelt, wird sie sich gedanken machen xD

Ja, aber sie ist meine Schwester und ich liebe sie. Egal was sie macht und ich möchte nicht, dass alle über sie reden. Klingt blöd, aber das tut mir echt schon leid, dass mein Freund und die Freunde, die es bisher mitbekommen haben, so über sie reden.

@ Lulatsch 73

Du hast recht, ich habe Probleme mich in meiner Familie durchzusetzen!

1.) Was ist mit dem Freund von ihr? Du schriebst das er wirklich sehr nett ist, schon mal versucht mit ihm darüber zureden?

Er ist 36 und ich mag nicht mit einem so deutlich viel älteren Mann über Sex reden. Er ist ja nur ein paar jünger als meine Eltern. Dazu kenn ich ihn kaum. Nennt mich prüde. |-o

2.) Wenn Du was ändern willst, wovon ich ausgehe, musst Du dich in Bewegung setzen und was erreichen wollen. Erreichen in dem Sinne: sie ansprechen oder ihr schreiben, oder halt sie dabei stören, wie auch immer. Sind ja einige lustige und erfolgsversprechende Vorschläge gekommen ]:D Für Dich ist das ja nicht peinlich, sondern für sie, also....keine falsche Scham

Da hast du/ihr recht.

Ich bin auch fest entschlossen bei der nächsten "Wums-Attacke" ??nicht Bums ]:D ?? etwas zu unternehmen. Erstmal Bälle gegen die Tür werfen oder mich einfach überwinden laut die Treppe hochzugehen und Lärm vor ihrer Tür zu machen.

Außerdem hoffe ich (vergebens vermutlich), dass meine Eltern mit ihr reden.

Sorry, für den langen Text!

Saorrexnt


@ Annrl

Du bist mein Vorbild! ;-D

[RMartiCenchxen]


Du sollst ja auch nicht singen, während sie es treiben, sondern zwischendurch. So oft und lange und ausdauernd, bis sie irgendwann sagt...Sorrent, es NERVT! Und dann kannst Du sagen: weißt Du eigentlich, wie viel mehr DEINE Geräuschkulisse nervt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH