» »

Freudin meidet körperliche Nähe (hat wenig/kein Lustempfinden)

Mmarcoxco hat die Diskussion gestartet


Ok, ich weiß nicht genau wo ich anfangen soll, vielleicht mal mehr die weiblichen User angesprochen:

Also erstmal, ich bin 18 meine freundin 17.

vor kurzem (2 Monaten) hat meine freundin schluss gemacht da sie sich ungeliebt und krass gesagt "sexuell ausgenutzt" gefühlt hat und dachte ich würde sie nichtmehr richtig lieben. wir hatten eine ziemliche kommunikationsbarriere, jeder hat "aus rücksicht" nicht gesagt was ihn stört, um den anderen damit nich zu verletzen. Und so hat sich eben alles aufgestaut und letztendlich wollte sie nichtmehr mit mir zusammen sein und meinte auch ihre gefühlle hätten sich geändert und sie würde nurnoch freundschaft für mich empfinden

nach 1-2 Monaten in denen ich ich mir dann mühe gegeben habe um sie wieder zurückzugewinnen, hat sie sich nun entschlossen "UNS" nochmal eine chance zu geben, jedoch würde sie es gerne "langsam angehen lassen"und ich merke auch dass sie körperlich sehr distanziert ist und nach längerem schweigen konnten wir uns nun endlich mal aussprechen.

Sie meinte Sie habe im moment einfach nicht das Verlangen nach sex (nicht nur mit mir , sondern generell) und möchte im moment auch keine zu starke körperliche nähe (Küssen, Kuscheln etc.)

außerdem wären ihre gefühle zu mir nichtmehr so stark wie vorher.

Sie sagt sie weiß nicht woran das liegt aber sie hofft dass sich ihre gefühle zu mir und auch ihr "Lustempfinden" bald wieder ändern und dass sie mich auf jeden fall noch sehr lieb hat, sonst hätte sie uns ja keine zweite Chance gegeben.

Jetzt meine frage:

gibt es hier Frauen die ähnliches erlebt haben oder die situation meiner freundin nachempfinden können. ich würde gern wissen wie ich meiner freundin in dieser situation beistehen kann. UND mir geht es nicht darum sie so schnell wie möglich wieder ins bett zu bekommen,ich habe ihr auch gesagt dass ichs ie nicht bedrängen werde und ihr so viel zeit geben wies sie braucht (dass sie eben weiß dass sie sich zu nicht gezungenen fühlen muss)

ich würde einfach nur gern wissen wie ich ihr helfen kann. natürlich fehlt mir die nähe und ich hab auch wieder ganz stark dass verlangen sie zu umarmen, und sie zu küssen. Ich wäre sehr dankbar Wenn jemand erfahrungen mit dieser Situation hätte und mir (uns) weiterhelfen könnte.

Danke schonmal

Antworten
M+arc ocxo


Bitte, kann mir niemand helfen? :°(

s[unRzosexs


Ich kenne deine Freundin nicht. Ich denke einfach mal das da jedes Mädchen anders ist.

Also bei mir ist das ab und zu schon obwohl ich mit meinem Freund (wieder) glücklich bin.Ich kann dann einfach nicht seine Nähe ertragen. Warum weis ich selber nicht. Gib ihr Zeit :) Sei für sie da ... das ganze Programm eben ;-)

Viel Glück :)*

ghwendlol=ynn


Sie meinte Sie habe im moment einfach nicht das Verlangen nach sex (nicht nur mit mir , sondern generell) und möchte im moment auch keine zu starke körperliche nähe (Küssen, Kuscheln etc.)

Wenn mir jemand das so sagen würde, dann würde ich mich fragen, was er denn dann davon hat, mit mir zusammen zu sein und ich auch. Zusammen sein, aber keine körperliche Nähe, kein Sex, kein Küssen, kein Kuscheln? Was soll das sein, eine Zweckgemeinschaft, falls ihr voerst kein anderer über den Weg läuft? ":/

Es tut mir leid für dich, aber mir wäre da ein richtiger Schluss lieber als sowas.

M3arc_ocxo


ich denke mir nur, wenn ich für sie da bin, nimmt sie mich vielleicht für selbstverständlich, weil sie weiß dass ich immer da bin wenn sie mich braucht. Ich suche nach einer möglichkeit um ihre gefühle wieder zu wecken, gibt es da nichts was ich tun kann??

es würde mir schon helfen wenn ich wüsste warum sie keine nähe haben kann... sie sagt sie weiß selbst nicht warum.

das ganze abwarten und hoffen dass sie irgendwann wieder mehr für mich empfindet macht mich total fertig

QiueenBy1


Blöde Frage, aber nimmt sie die Pille? :-/

HWlodxyn


Blöde Frage, aber nimmt sie die Pille? :-/

Genau das hab ich mich auch gerade gefragt ":/

MKarc,ocxo


nein sie nimmt nicht die pille! warum?

Ich frag mich ob das nur eine phase von ihr ist, und ob "eine" von euch soetwas auch schonmal durchgemacht hat. So wie sie sagt liegt es nicht an mir, sondern sie kan im moment von niemandem nähe ertragen. Ich weiß nicht ob dass so eine selbstverwirklichungssache ist und ob das bald wieder vorbei geht. Ich liebe sie wirklich sehr, sonst hätte ich das nie so lange durchgehalten

SManTnIileixn


Ich mich auch! ;-D

Ich will die ja nicht verteufeln, aber da wollte ich auch keinen Sex mehr. Hat jede Lust erstickt...

Saannlilexin


Marcoco:

Woran merkt man eigentlich noch, dass ihr wieder zusammen seid? Wenn ihr euch nicht mal mehr küsst, also körperlich komplett auf Distanz gegangen seid?

gRwe~ndoly nn


und ob "eine" von euch soetwas auch schonmal durchgemacht hat.

Wenn ja, dann deswegen, weil meine Gefühle sehr stark abgekühlt waren und ich am liebsten Schluss gemacht hätte, mich aber nicht getraut hatte - dafür geb ich mir selber den hier :(v

Skannzilei{n


Mitleidsbeziehung...

s+is1i 71x8


Also ich bin sehr glücklich mit meinen freund und hatte das auch schonmal, dass mir einfach jegliche nähe ganz schnell zu viel wurde. schon kuscheln war mir echt oft zu viel.

Ich glaube solche Phasen hat man eben unter umständen manchmal.

Vielleicht gerade mehr Lust auf Eigenständigkeit und "sich-genug-sein", oder eben auch mal hormonelle schwankungen. Also wenig Lust auf Sex kam bei mir auf jeden Fall mit der Pille...

An deiner Stelle würde ich für sie da sein aber körperlich auch eher Abstand halten, dann merkt sie irgendwann dass sie das wieder mehr will aber VON SICH AUS, nicht von dir aus!

Und wenn das Wochen lang anhält und sie einfach nichts körperliches mehr will, solltet ihr euch vielleicht nochmal drüber unterhalten. Aber ich denke jetzt würde ich es eher nicht pausenlos zum thema machen.

viel GlücK! @:)

M-arc5ocxo


naja, richtige anzeichen das wir noch zusammen sind gibt es leider nicht, nur ihr wort. aber ich kann es auch nicht hinnehmen dass sie anhand von vermutungen und missverständnissen damals schluss gemacht hat. sie will mich auf der einen seite nicht verlieren, auf der anderen seite kann sie im moment keine nähe ertragen, zumindest keine intensive. Sie hat auch gesagt sie fühlt sich schlecht und sie weiß dass es auch unfair mir gegenüber ist, aber sie weiß nicht was sie machen soll.

QXueenxy1


Durch die Pille hat Frau meist keine Lust mehr auf Sex, kann depressiv sein, Stimmungsschwankungen haben, etc. Deswegen die Frage ;-)

Mir kommts bei dir aber im Moment eher so vor, als würde sie dich hinhalten :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH