» »

Angst + Depression? Brauche Rat..bin am Ende..

s weel`a8x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo..

mal vorweg ich bin 22, weiblich..

ich leide seit 8 Monaten an permanenter Benommenheit, Schwindelattacken, innere Unruhe, extremst gereizt und erschöpft..kann nix und niemanden mehr vertragen, alles nervt mich...ich fühl mich so als würde mich etwas nach unten ziehen, wacklig auf den Beinen..daraus resultiert eine Gangunsicherheit...dann denk ich ich kipp jeden moment um und muss sterben...

fühle mich wie benebelt..als ob mein gehirn keine luft bekommt..mein hals zugeschnürt wird..zudem bin ich unendlich traurig..

Diese Gefühle begleiten mich permanent, 24 std am Tag..ich steh mit ihnen auf und schlaf auch abends damit ein!

Es fing alles damit an, dass ich ganz plötzlich, in einer normalen alltags situation, beklemmungsgefühle bekommen habe, mein herz raste, mir wurde heiß, schwindel, hab gedacht kipp gleich um und sterbe...

naja seitdem habe ich einen ärzte marathon hinter mir...

zwischenzeitlich hatte ich eine darmentzündung war im KH..

die aber so gut wie weg ist!

Nunja diese Benommenheit, der schwindel und der ganze scheiß macht mich so fertig! Ich geh nicht mehr raus weil es immer das selbe elend ist..

ich geh in ein geschäft, geh nen halben flur entlang, mir wird heiß, mir wird noch schwindliger als mir so schon ist...bekomm keine luft mehr und muss raus..

Ich fühl mich zu nix mehr in der lage...kann nix mehr machen...nicht mehr arbeiten gehen! Nicht mehr unbeschwert raus gehn...GARNIX MEHR!

Ich fühle mich extremst eingeschränkt...ich hab immer und dauernd das gefühl ich kipp gleich um und sterbe..so ein ohnmachtsgefühl....

Ich bin der Meinung ich bin schwer krank...und muss bald sterben!!!

aber es tut sich irgendwie nix

und die Ärzte tun auch nix!

Ich fühl mich garnicht ernst genommen! Keiner beschäftigt sich mit meiner problematik!!!

Manchmal denk ich echt ist besser tod zu sein!

Ich hab gedacht so schnell wie alles kam würde auch das ganze wieder weg gehn...aber das ist es nicht und da tut sich einfach nix!!!!!!!!!!!

Ich kann einfach nicht mehr...ich weiß nicht was ich noch machen soll!! ich bin verzweifelt und wenn da bald keine lösung kommt dann weiß ich auch nicht...

WAS HAB ICH?!

ich will doch nur klarheit, eine lösung?!

seitdem bin ich nur noch zuhause...lieg in meinem bett..

schlafe....heule...

Habe das gefühl ich drehe gleich durch!

Diese ganze scheiße raubt mir den verstand!!!

Ich geh seit 8 Monaten durch die Hölle...naja ich fühl mich zumindestens so..

allein der Gang zum arzt ist zur Qual geworden..ich geh nur noch raus wenn es absolut notwendig ist...

ich hoffe ihr habt einen gescheiten Rat für mich...

was hab ich? wie geht das weg?........................................

.............................

Antworten
seunsFhiniexy


nimmst du medikamente für die angst? warst du schon beim psychiater?

s&weelaR87


nein ich nehm keine medikamente!

Ich hab zwar nen Antidepressiva mal bekommen aber habs nie genommen weil da so viele nebenwirkungen sind..

das hab ich vom hasuarzt bekommen..der drückte mir eh nur den zettel in die hand ohne viel dazu zu sagen!!!

Naja ich hab valium, tavor aber das nehm ich auch nicht...

ja ich war schon beim psychiater, aber da hat sich auch nicht viel getan!

Naja der ist zugleich neurologe und ich hab zu dem gesagt ich hab bestimmt nen hirn tumor...dann wurden neurologische untersuchungen gemacht!

Und weiter ist der noch net drauf eingangen..war auch erst 2 mal da...

s5unRshi!ney


und wie wäre es wenn du dir einen termin bei einem therapeuten ausmachst? alleine wirst du diese angst nicht loswerden......

Aongst%kr<anke


Der Text könnte glatt von mir sein ... ich kann es total nachempfinden wie es dir damit gehen muss :°_ :°_ :°_

Mir geht es genauso es wird leider auch immer schlimmer...sitze auch fast nur noch Zuhause und denke "was hab ich bloss " oder "werde ich daran sterben?" .

Bin damit selbst am verzweifeln kein Arzt findet etwas ausser das meine Schilddrüse nicht gesund ist (das spielt bei mir warscheinlich mit eine Rolle das ich so bin).

Allerdings nicht nur meine Vergangenheit macht mir auch zu schaffen ...hätte schon viel eher Psychologische Hilfe in Anspruch nehmen sollen.

Wurde deine Schilddrüse mal näher untersucht?

Das könnte eine Ursache sein muss es aber nicht kann auch rein psychisch bedingt sein.

Es könnte bei dir natürlich auch eine Angststörung sein ...

Aber auch das lässt sich behandeln :°_

snweexla87


ja die wartezeit beträgt 1 jahr..bekomm nirgendswo nen termin!

Außerdem hab ich ja garkeine klare diagnose..

garnix eben! Und das ist was mich alles ankotzt!

sGuns|hinxey


alle deine symptome kommen mir bekannt vor ;-) ich habe das seit 23 jahren mal mehr mal weniger schlimm, muss aber sagen eine therapie bringt immer linderung bzw. denke ich du hast es noch nicht solange, eine heilung ist möglich :)z

s6unsghineHy


wenn es so schlimm ist wie du beschreibst wäre es ja auch möglich für ein paar wochen in ein klinik zu gehen, oder es gibt auch tageskliniken wo du abends heimgehen kannst......du schreibst du hast keine diagnose......deutet aber sehr auf angst und depressionen hin, auch in der klinik untersuchen sie dich genau.

sMunsh9inxey


ich geh in ein geschäft, geh nen halben flur entlang, mir wird heiß, mir wird noch schwindliger als mir so schon ist...bekomm keine luft mehr und muss raus..

ich bin zwar kein arzt, aber das ist eindeutig psychisch, ich kenne das zu genüge :-/

sGwee9la{87


Mein arzt hat mal im Blut nach den Schilddrüsen werten geguckt aber er meinte wär alles ok...

ich komm auch immer auf neue ideen was ich noch testen lassen könnte!

Aber ich komm mir irgendwie ausgelacht vor...

also komm mir dann immer echt dumm vor wenn ich mit irgendwelchen vermutungen beim arzt anfang...

nach meinen theorien bin ich nämlich schon längst gestorben...

ich kann das echt nicht glauben das die psyche sowas bewirken kann!!!

ich hab doxepin..also ein antidepressiva..ich weiß nich ob ich das mal nehmen soll!? Bringen solche medikamente was?

Der ganze kram macht mir mein leben kaputt!!

ich muss in 3 monaten umziehen..wie soll das gehn?!

mich den tag in nakose versetzen lassen... %:|

s.uns1hijnexy


ach sweela, irgendwie gehts immer weiter glaub mir :)_

hast du es schonmal versucht mit entspannungsübungen, oder wie siehts aus wenn du dich ablenkst, wenn du was schönes machst das dir spass macht? hast du jemanden der dir beisteht?

A]negstkkranxke


Bei mir kam das mit dem Schwindel und der ständigen Panik , unsicher gehen usw. auch ganz plötzlich :-o

Vorher war es nur ab und zu das ich dachte draussen ich kippe um (was allerdings nie passiert ist).

Ich bin ja grad dabei mir einen Therapeuten zu suchen weil es so nicht weiter geht und ich hoffe dort wird mir geholfen.

Vielleicht würde dir eine Therapie auch etwas bringen weil du scheinst ja bis auf die Darmentzündung körperlich gesund zu sein.

Die Psyche kann viele Symptome hervorrufen (konnte ich mir anfangs aber auch nicht vorstellen) millerweile bin ich aber überzeugt das es so ist .

Man kommt da auch wieder raus wenn man wirklich will und eine Therapie macht .Man muss es nur selbst wollen @:)

s2w#eLexla87


ja also ich versuch mich zu entspannen...

aber irgendwie klappt das nicht richtig!

Ich hab mir gestern ein Buch und eine Hörspiel CD bestellt im Internet..

wo man sich mit Angst, depressionen beschäftigt...

vielleicht werd ich ja dann schlauer...

Naja hab niemanden der mich so wirklich versteht..

aber ich hab mich seitdem auch abgekapselt...

bin meistens allein..weil ich nix und niemanden ertragen kann...

bin ja die ganze zeit irgendwie mit mir selbst beschäftigt!

Warum ist denn die Benommenheit usw...trotzdem da..auch wenn ich keine angst spür?! Spürt man ängste unbewußt?!

ich kann das alles nicht verstehn ???

siunshfinexy


Warum ist denn die Benommenheit usw...trotzdem da..auch wenn ich keine angst spür?! Spürt man ängste unbewußt

das weiss ich auch nicht so genau, ich weiss nur das ich schon so wach werde, obwohl ausgeruht, die angst ist einfach in einem drin, trotzdem wird das auch wieder besser.

ich gehe zum beispiel ganz bewusst in ein geschäft und konzentriere mich ruhig zu atmen, ganz ruhig bleiben.....zumindesten versuche ich es und meistens klappts dann auch ;-)

darf ich dich fragen ob du arbeiten gehst oder krankgeschrieben bist?

sfweelPa87


ja vor solchen situationen hab ich tierisch angst! Darum versuch ich sie ja so gut wies geht zu vermeiden...ich denk immer ich klapp zusammen..und dann machen sich alle über mich lustig...

ich bin seit 8 monaten auf unbestimmte zeit krank geschrieben :-(

gibt es kein mittel was alle symptome weg zaubert?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH