» »

Depression (?), Krise und Beziehung

F.enbtxa


Liebes, ich glaub nicht, dass er dich nicht mehr will, ich glaube er hat momentan einfach keine Kraft dir ein liebender Partner zu sein... vielleicht denkt er, er müsste es aber sein, und will dir seine Unzulänglichkeit ersparen. Vielleicht will er einfach nicht auch in DIESER Sache noch "versagen".

Aknixalexl


Aber das ist doch gut!!!!!!!!!!

DVie -Anonyxme


vielleicht habt ihr Recht...ich hab einfach nur Riesenangst, mich an falsche Hoffnungen zu klammern, obwohl längst alles verloren ist...wäre leider nicht das erste mal...aber eigentlich ist es schwachsinnig das jetzt mit der Situation von damals zu vergleichen...die Männer und die Situationen könnten unterschiedlicher wohl nicht sein...

SOolancxita


Aber das klingt doch alles gut ... auch dass er seinen Abschluss-Kuss-Smiley beibehält ist doch ein gutes Zeichen ... dass er sich helfen lassen will, ebenfalls.

Finde auch, dass Du sehr gut reagiert hast. Dass Du erstmal nur "verweifelt" warst, ist doch normal ... deswegen hält er Dich nicht für schizophren, sondern weiß, dass Du viel für ihn empfindest. Und durch Deine Stärke jetzt, beweist Du ihm das noch einmal mehr. Mein Freund hat zu mir nach einem solchen "Desaster" einmal gesagt: "Eine große Liebe erkennt man daran, dass sie auch nach Riesengewittern und -stürmen noch 'dasteht'. Du bist meine große Liebe." Durchhalten ... das wird schon alles wieder ... wird vielleicht eine Zeit lang dauern ... aber wirst ehen ... :)*

Dhie Ano5nxyme


danke nochmal fürs Mutmachen :-) ich hoffe so sehr, dass ihr und meine Hoffnung Recht behaltet...

Hab grade lange mit meiner besten Freundin telefoniert, die endlich aus dem Urlaub zurück ist...die ist auch völlig geschockt von der ganzen Sache... :-/ Ratschläge hat sie im Grunde die gleichen gegeben wie ihr auch...meine eigene Verzweiflung ihm gegenüber erstmal in den Hintergrund stellen, ihm Zeit lassen, mich eher im Hintergrund bereithalten...

F0efn<ta


Na, hast du wenigstens noch etwas schlafen können? :)*

Ddie A2nonyme


ja...schlafen ist komischerweise nicht so das Problem bei mir...oder die Zirkulin-Dinger helfen...aber das Gefühl beim Aufwachen ist dermaßen scheiße, wenn einem alles wieder einfällt :°(

FyeYnta


Kann ich gut verstehen... es ist jedes Mal auf Neue ein Schock. :°_

DDie uAnoMnymxe


ja :°( auf meine letzte Mail hat er noch nicht geantwortet...

F'e[nta


Er wird sich schon melden! Auch wenn die Antwort auf sich warten lässt, versuch nicht zu viel Negatives hinein zu interpretieren. :-)

DXie Ano nymKe


ja,ich versuch's...aber ich hab so schon Angst vor jeder neuen Mail, weil ich Angst habe, dass beim nächsten mal vielleicht was endgültiges drinsteht...oder sie sonst irgendwie negativ ist... :°(

FQentxa


Kann ich verstehen... :°_ Versuch erstmal dich darauf zu freuen, dass dein Freund bald seinen Termin hat, und dass ihm weitere Hilfe angeboten wird. Vielleicht ist er ja dann gleich viel positiver drauf?

D=ieE ALno_nyme


ich hoff ja mal, dass er überhaupt bald einen Termin kriegt... :-/ mich machen nur bald meine eigenen Stimmungsschwankungen völlig verrückt...in der einen Minute bin ich fest davon überzeugt, dass es wieder wird, dass er mich noch liebt und vielleicht sogar gerade deswegen so handelt, um mich zu schützen und dass es jetzt nur ein bisschen Zeit braucht und im nächsten Moment brech ich fast zusammen, weil ich nur noch denken kann "und wenn doch nicht ??? ??? ?" :°(

Ddire An%onyxme


inzwischen hat er geantwortet...dass er nicht wirklich weiß, was er schreiben soll...dass sein Kopf ziemlich voll ist und der Rest leer...aber er war wohl heute in der Klinik und die haben ihn wohl an einen "Spezialisten" überwiesen, da kriegt er aber auch frühestens nächste Woche nen Termin :-/ Auf meinen Vorschlag mit der vorübergehenden Kontaktsperre ist er überhaupt nicht eingegangen ":/ aber er hat mir zugestimmt, dass irgendwie erstmal der Druck raus muss...

Er tut mir so leid :-( und auf der anderen Seite hab ich immer noch so riesige Angst :°(

Ich hab versucht, ihm Mut zu machen...ihm geschrieben, dass ich mir sicher bin, dass es ihm bald wieder besser gehen wird...dass er aufhören soll, krampfhaft nach einer Lösung zu suchen, dass sich das früher oder später schon alles lösen wird und dass man ihm dabei helfen wird...dass ich mir sicher bin, dass er das schafft/wir das schaffen, auch wenn er im Moment nicht dran glauben kann...ich hab eben versucht, ein bisschen Optimismus zu verbreiten...keine Ahnung, ob das jetzt wieder richtig oder falsch war :°( ich hab ihm gesagt, er soll sich erstmal um sich selbst kümmern jetzt...sich was Gutes tun...alle unwichtigen Verpflichtungen vielleicht erstmal ausblenden und dass er aufhören soll, sich unter Druck zu setzen, weil es ihm dann logischerweise ja noch schlechter geht...dass seine Gefühle, wenn sie irgendwo versteckt sind, irgendwann schon wieder auftauchen werden, ohne dass er was dafür tun muss, außer dafür zu sorgen, dass es ihm besser geht...

Ich bin mittlerweile auch schon vollkommen verwirrt...

F:entZa


Ich glaub, du machst das schon richtig. Er fühlt bestimmt, dass du an ihn glaubst. Ihm da zu verstehen zu geben, kann bestimmt nicht falsch sein.

Ich hoffe, du kommst in den nächsten Tagen ein bisschen aus deinem Ausnahmezustand raus... du musst bedenken, dass es vielleicht ein paar Wochen dauert, bis sich was Konkretes tut... nicht nur bezüglich der Termine, sondern auch bezüglich seines Gefühlszustandes... jetzt wochenlang auf diesem Level dahinzuleiden, hält keiner durch. :°_

Du solltest dir noch ein paar Kraftreserven aufsparen. Ich weiß aber auch gerade überhaupt nicht, was ich dir raten soll, wie du wieder Kräfte sammeln könntest. Ich kann mir gut vorstellen, dass du momentan zu gar nichts Lust hast, und mit allen Sinnen nur einem Aufwärtstrend seines Zustandes entgegenfieberst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH