» »

Wochenbettdepression?

H;ansvelixne


Hm...

würde es dir helfen, Kontakt zu anderen Müttern zu haben? Manchmal gibt es (bei einer Hebamme, in einer ELternschule, Mütterzentrum o.Ä.) Treffs für Mütter von Säuglingen. Oder wäre das nur zusätzlicher Streß?

Ich finde, irgendwie helfen sollte dein Mann dir schon. 12 Stunden Arbeit ist viel, aber du hast 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche Arbeit und bist zudem körperlich noch stark beansprucht durch Schwangerschaft, geburt und hormonelle Umstellung.

Vieles wird mit der Zeit ja auch von selbst besser (z.B. längere Schlafphasen, vorhersehbarerer tagesablauf, SChreien wird weniger). Aber bis dahin ist es echt hart. Mist, daß so viele Männer sich das anscheinend gar nicht vorstellen können. "Den ganzen Tag mit dem süßen Baby spielen und als junge Mutter total glücklich sein", haha, sehr witzig... aber so ähnlich scheinen sich das einige wohl vorzustellen. >:(

M;oppxen


"Den ganzen Tag mit dem süßen Baby spielen und als junge Mutter total glücklich sein", haha, sehr witzig... aber so ähnlich scheinen sich das einige wohl vorzustellen.

:)^ Das ist so wahr. Gilt aber nicht nur für Männer sondern auch für Freundinnen, die bislang noch keine Kinder haben. Ist zumindest meine Erfahrung.

a:nni+LkrürmeNl


"Den ganzen Tag mit dem süßen Baby spielen und als junge Mutter total glücklich sein", haha, sehr witzig... aber so ähnlich scheinen sich das einige wohl vorzustellen.

nee, so ist er nicht, er hat ja noch 2 andere Kinder (nicht mit mir) und weiss, was da abgehen kann

Seine grosse Tochter zum Bsp war Schreikind, Spuckkind, Hautkind und hatte nen Herzfehler, die hatten bis zum 2. Lebensjahr ein immerplärendes Baby

wenn er zuhause ist, dann hilft er mir ja auch viel, aber er braucht eben auch seinen Schlaf um für die Arbeit fit zu sein

Diese Woche hat er mal normale Schicht, ist "nur" 9 Stunden weg, dafür aber an 6Tagen, bleibt also diese woche nur ein freier Tag

würde es dir helfen, Kontakt zu anderen Müttern zu haben?

keine ahnung, wenn ich mit meiner freundin unterwegs bin die schon 2 Kinder hat (5Jahre und 8Monate) bin ich extrem gestresst, kann aber auch dadurch kommen, das der grosse absolut verzogen ist und der kleine brüllt, sobald er mal nicht auf dem arm ist

Gilt aber nicht nur für Männer sondern auch für Freundinnen, die bislang noch keine Kinder haben.

das stimmt, selbst besagte freundin ist der meinung, das ich mich anstelle ":/ dabei sollte gerade sie wissen, wie anstrengend kinder sein können, schliesslich hat sie ja 2 total verzogene kinder (sorry, aber es ist echt war)

j osi0x5


Hallo alle miteinander,

Hallo Anni,

sorry war lange nicht da, hab eine Entzündung am Muttermund, hab Stress da ich im Umzug stecke, heut kommen 100 Kartons die ich anfangen muss mit packen.

Hab eben erstmal nachgelesen, hat sich ja viel getan, aber wie ich erlese , geht es dem Kleinem immernoch nicht besser.

Die Untersuchung mach jeder Orthopäde. Ich leg es dir ans Herz, laß es untersuchen und so bist du auf der sicheren Seite und hast Gewissheit. Wenn dies sein sollte, verschreibt er dir Physiotherap. für den Kleinen und dem Kleinem geht es sofort besser. Bei den U Untersuchen achten die KÄ nicht wirklich auf eine Blockade der HWS. Dafür gibt es Fachmänner die meisten KÄ tun es eh ab mit den das wir als Mütter überfordert sind.

Genießt die Sonne heut noch, heut Nachmittag soll noch ein schweres Gewitter kommen, oh je und ich hab da Angst

a'nni]+krxümel


Ach Josi keine Angst, das Gewitter tut dir doch nix :)_

Entzündung am Muttermund, wie gehts denn sowas?

Versuch dich trotz Umzug ein bisschen zu schonen.

Ein bisschen besser geht es ihm, er schreit zwar noch ab und zu aber grösstenteils haben wir es jetzt im Griff zum Glück

Mir selbst geht es auch langsam besser, ich habe viel mit meinem Mann geredet in der letzten Zeit, das ich eben Angst hab, als Mutter zu versagen, das die Nachbarn das JA rufen und mir den Kleinen wegnehmen usw

aber wie gesagt, es geht wieder einigermassen, ab und zu kommen die Ängste noch hoch aber ich halte mir dann vor Augen, das das totaler quatsch ist

Wegen der HWs werd ich mal meine Hebamme drübergucken lassen, vielleicht merkt die ja schon was

bei uns ist leider keine Sonne, hier ist es bewölkt

jKosxi05


@ anni

Es gab kein Gewitter, freu freu freu.

Und ich freu mich das es dem Kleinem schon viel besser geht und es klappt zwischen Euch .

Frag mal deine Hebi, die müßte sich da ja auch auskennen wegen der HWS.

Ich wünsch erstmal was, genießt beide die Sonne. Ich muss Kisten packen, und das werden ganz schön viele ;-)

aBnnpi+k_Kmel


na siehste hast umsonst angst gehabt

ich nehm von gestern alles zurück, damian ist heute wieder ein teufel, seit über 6 stunden brüllt er und ich hab keine ahnung was ich machen soll

jWosDiL0)5


@ anni

ach mensch Kleene, es tut mir so leid, hast so dich auf den Kleinen gefreut. Nimm ihm das nicht übel, er kann sich ncht anders ausdrücken, außer schreien. ich versteh dich aber auch, denn irgendwann kann man nicht mehr, zumal man dann alles schon versucht hat ihn zu beruhigen.

Wenn du ihn in seine Karre legst ist dann Ruhe oder schreit er da auch ??? ? Oder Autofahren ??? ?

Wann kommt denn deine Hebi wieder zu Dir ???

Ruf doch mal unabhängig bei einem Orthop. an, und sage deine / meine Vermutung und bitte das du kommen kannst !! Er ist FA. Ich würde nicht locker lassen, und ich weiß aus eigner Erfahrung, das die KI-Ä nicht auf die HWS eingehen, diese wird außer betracht gelassen.

aenni+kPr~üxmel


Autofahren geht nicht, mein mann ist mit dem auto auf arbeit

Kinderwagenfahren ist ok, ber wenn er so brüllt beruhigt er sich dabei auch nicht

Hebamme kommt morgen wieder

macht das denn jeder Orthopäde oder muss das einer für kinder sein?

jlosix05


@ anni

Hallo ich grüße dich,

wie war es denn heut mit der Hebi ??? ? Hast sie angesprochen ??? ?

Orthop. denke ich müßte jeder dies machen. Es sind ja nicht nur die Kleinen die was haben mit einer HWS, nur nachher bei der Physio, da müßte man schauen, weil nicht jede Physiopraxis das macht, weil die brauchen eine direkte Ausbildung / Weiterbildung für Säuglinge/ Babys.

a'nni+sk xmel


also die hebamme konnte heute nix ungewöhnliches entdecken, heute ist er auch wieder ruhig, vielleicht war es ihm gestern auch zu warm?! ":/

HbansLelxine


Die Hebamme kennt sich aber mit der Wirbelsäule nicht aus – ich würde schon zum Orthopäden gehen. Wenn ein Kinderorthopäde erreichbar ist, würde ich den bevorzugen. Sonst eben ein anderer (aber keinen Sportarzt!).

Schön, daß es langsam besser wird. Es kann auch sein, daß der Kleine deine Anspannung gespürt hat und sich das auf ihn übertragen hat, ich kenn das jedenfalls so von meiner Tochter – habe ich Probleme, dann macht sie welche... Gut, daß du mit deinem Mann reden kannst. :)^

a?nni$+krüm@exl


ja mein mann steht absolut zu mir

der kleine ist mal so mal so, grade bei der hitze ist er natürlich quenglich, ist ihm auch zu warm

ein bild von heute morgen, eigentlich sollte er andersrum liegen ":/

[[http://s1.directupload.net/file/d/2187/xfed3e2h_jpg.htm]]

j2osix05


@ anni

Oh je der ist aber Süß und sooooooooo Klein. Er sieht so fast verloren in dem gr. Bett aus.Meine Cosusine sagte mit gestern, sie war damals mit Ihrer Kleinen bei einem Chiropraktiker wegen der Hws und sie ist nun 5 Monate und eine Frohnatur.

gglg

a$nni4+krümxel


hey josi, ja das bett ist ziemlich gross, das kann ich später zum juniorbett umbauen

also etwas verloren ist er da drin schon noch, aber wir bauen ihm immer ein nestchen, also ne begrenzung, damit er nicht so ein unsicheres gefühl bekommt

ihm geht es schon besser, er hat irgendwie nen empfindlichen magen und verträgt nur die milch mit fencheltee, sobald wir das mit wasser machen, hat er wieder probleme

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH