» »

Verliebt, kann nicht schlafen

MkichaZelR1987 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

ich (22) erlebe gerade eine sehr interessante Lovestory. Rein zufällig habe ich ein Mädel kennengelernt, die mir offensichtlich ein paar deutliche Signale zeigte. Jetzt habe ich mich leider Gottes total in Sie verliebt. Wir werden uns ziemlich warscheinlich demnächst wieder sehen.

Das schöne Gefühl welches wohl im Bauch erscheint, ist dermaßen stark, dass ich sogenannte Hitzewallungen verspüre im ganzen Körper. Ich kann deshalb leider nicht schlafen. Es geht einfach nicht. Hatte eben versucht einzuschlafen, aber leider vergebens. Jetzt sitze ich am Pc, um mich von der Wut abzulenken. Ich habe alles mögliche getan:

- Sport (Bin Sportler)

- bewusste Ernährung

- Frische Luft

- Meditations Musik (Entspannung)

- Sex

- Lesen

In der Regel gehe ich sorgenfrei ins Bett. Aber 1 Grundgedanke ist wohl immer da. "Ob ich es heute schaffe ein zuschlafen" Früher habe immer wie ein Bär geschlafen, aber jetzt habe ich seit einiger Zeit Probleme.

Kennt ihr einige Tipps? ":/

Antworten
MTicwhaelF198x7


bin u.a. aufgeregt und verliebt ...

Mwichae0l01x987


Hat niemand eine Idee?

Gruß

B6ehin7d Thne STcenexs


Interessant: Du kannst vor lauter Verliebtheit nicht einschlafen, und hast es mit Sex als Gegenmittel probiert? Da drängt sich mir die Frage auf, mit wem Du Sex hattest... ;-)

l up(ihtitxa


Wollte ich auch gerade fragen.. :=o

MvicUhaelv198x7


Hallo und danke erstmal für die zahlreichen Antworten. *grins*

Damit ist gemeint, dass ich solche Methoden schon mal sozusagen angewandt habe. Das ich das ausgerechnet heute bzw. Gestern Nacht getan habe, ist doch natürlich auszuschließen.

Nette Grüße

lqup>ititxa


Ist doch wurscht, wenn du mal zwei Nächte nicht recht schläfst..irgendwann bist du schon müde ;-)

MeichPael19x87


@ lupitita

Haste auch wiederum Recht. *:) @:)

Doch neulich konnte ich 5 Tage lang hintereinander nicht schlafen. Das war der Horror ...

:°(

Apnnerxl


So ging es meinem Freund auch, als wir uns ineinander verliebten (kennen uns schon länger, lange nicht mehr gesehen). Er hatte einen Puls wie ein Hochleistungssportler und konnte vor lauter Gedanken an mich nicht einschlafen – aber das hat sich gegeben. Ich finde es irgendwie ein schönes Zeichen... Und keine Sorge, das geht wieder vorbei. Genieße es, so kannst Du Deine Gefühle Tag und Nacht für die Frau spüren :-)

B5l0bxb


Doch neulich konnte ich 5 Tage lang hintereinander nicht schlafen. Das war der Horror ...

Du hast mit Sicherheit in diesen 5 Tagen geschlafen, wenn vll auch nur dann mit Kurzschlafphasen. 5 Tage kein Schlaf sind etwa 2 Tage vor dem Exitus. Der Körper hat sich mit Sicherheit Schlaf geholt nur du hast es wenn dann nicht mitbekommen ;-) Wenn du tatsächlich 5 Tage durchgängig wacht warst, solltest du aber schleunigst einen Arzt aufsuchen ;-)

M}ils5s_SaBndrax89


Hallo Michael1987!

Würde sagen das ist ganz normal. ich meine, so krass war es bei mir nicht, als ich meinen freund vor etwa zweieinhalb jahren kennengelernt habe. aber ich konnte auch schlecht schlafen und habe für eine weile komplett "am rad gedreht", weil ich meine gefühle für ihn nicht richtig deuten konnte.

aber freu dich, dass du noch in der phase bist. diese euphorie geht nach spätestens ein paar monaten vorbei. ich weiß nicht wie du das als mann siehst, aber ich bin eine sehr harmonie- und kuschelbedürftige frau und vermisse manchmal die anfangszeit unserer beziehung, weil da unsere "kuschelmomente" noch häufiger und intensiver waren.(ich rede nicht von sex) trotzdem soll das natürlich nichts heißen. ich bin jetzt schon lange mit ihm zusammen und wir sind immer noch sehr glücklich x:)

M/ichazel19x87


@ Annerl,

@Miss_Sandra89

nett von Euch! Ja, inzwischen kann ich wieder gut schlafen. :) Schöne Geschichten schreibt Ihr hier Alle. Ist wirklich schön zu lesen. Freue mich schon auf eine evtl. Beziehung. mit dieser Frau.

@ Bl0bb

Danke für die Rückmeldung. Nein, habe zu dem Zeitpunkt leider kein Auge zugedrückt. Am 4. Tag wurde mir anschließend ein starkes Mittel verabreicht, welches leider nicht gewirkt hat. Letztendlich habe ich selbst geglaubt, ich werde nie und nimmer einschlafen. (Glaube kann Berge versetzen)

Am 5. Tag hat der Arzt mir was anderes gegeben womit ich wieder nichts anfange konnte, weil 1 Tablette nicht wirkte. Bis ich dann 2 davon geschluckt habe, konnte ich endlich friedlich einschlafen.

Sollte wirklich kein Mensch erlebt haben. *:)

M~ichaeAl198x7


Ich konnte wieder eine weitere Nacht nicht schlafen. Habe irgendwie das Gefühl, dass ich einfach nicht entspannen kann.

:-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH