» »

Warum sind Massenmoerder meist Maenner?

m0alguMcknG31


Dunkelfeld-Studien sagen, dass Männer das auch tun ;-D . Aber Mädels hauen ja auch drauf, also von daher *g*.

Also bei Schlägereien dürften es wohl mehr Männer als Frauen sein. Ich habe den Eindruck, du bist eine 100%tige. :-)

g?oaki|nd-Tnenyxa


Versteh ich jetzt nicht?

Ich meinte, dass Männer durchaus auch psychische Gewalt anwenden. Das heißt ja nicht, dass sie sich nicht öfter prügeln als Mädels.

lBett(herebexrock


was hastn gschriebn mitm stef? ;-D *neugierigbin*

gsoakindi-nenxya


hihi, er lässt mir ein bisschen Material zukommen ;-D Ist gar nicht so einfach Sachen aus den letzten 60 Jahren aufzutreiben :-/

l\etthe$rebexrock


sehr schön-

mei lieblingsserienmörderinnengeschichte is no immer die mit der mysteriösen serienmörderin, die bereits in drei ländern gemordet hat... ;-D

aR.fixsh


Das schlechteste Buch, was ich jemals zu dem Thema gelesen habe, ist übrigens "Serienmörder in Deutschland", hrsg. von Wolfgang Schüler. Bloß nicht lesen. Die einzelnen Geschichten sind pathetisch und schlichtweg albern aufgeblasen, unfreiwillig komisch und einfach nicht mehr ernstzunehmen.

gdoa]kindZ-nenxya


;-D wen meinst du? das berühmte Phantom von Heilbronn – die war natürlich ne gaaaanz schlimme :=o

l0ettheureb]erock


genau die! ;-D

die war ja die ärgste von allen!

az.fXisxh


Ihr lacht – UwP lebt!! >:(

lPetthe~reb_erotck


ja. und ich denke sie wird ihren job verloren haben... :=o

gmoakihnd3-xnenya


UwP? *auf dem Schlauch steh*

a!.*fisxh


Unbekannte weibliche Person – so hat man das besagte Phantom in Polizeikreisen genannt.

gjoakfin[d-nexnya


Hörste den Groschen fallen? Ist mir bei der Polizei nie begegnet die Abkürzung |-o

D@oria`n D. Da'rkbZloom


Die Materialien, die bei der Spurensicherung verwendet werden müssen nicht unbedingt 100% steril sein.

Wenn eine unbekannte Frau 1 Mio Wattestäbchen verpackt und mit ihrer DNS "kontaminiert", dann findet man an allen Orten, an denen die Polizei besagte Stäbchen verwendet immer die selbe DNS.

Das Phantom arbeitet also einfach schlampig – aber in einer legalen Branche...

(die Theorie ist natürlich stinklangweilig, aber für mich deutlich plausibler als die Existenz von UwP)

LWian1-Jilxl


So weit ich mich erinnere, konnte die entsprechende Mitarbeiterin bei dem Wattestäbchenhersteller identifiziert werden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH