» »

Telefon-Angst

gReoM hat die Diskussion gestartet


Ich dachte, nun schreibe ich es mal gerausheraus: Ich habe panische Angst vorm Telefonieren! :|N Gerade habe ich ein Telefonat wieder 2 Wochen lang vor mich hergeschoben, am Freitag ist Fristablauf, ich muss also dringend ran. Diese Angst ist besonders stark, wenn ich Unbekannte (z.B. Behörden) anrufen muss.

Bei Freunden geht es noch. Aber ich schreibe insgesamt doch lieber eine Mail oder SMS. Ich sehe immer zu, dass ich alles schriftlich regeln kann. Aber immer geht das leider auch nicht. Die Angst ist so groß, dass ich mich richtig in Schwierigkeiten bringen kann mit der Aufschieberei.

Eigentlich dürfte ich ja keine Angst haben: Ich habe noch nie schlechte Erfahrungen gemacht, ich stottere nicht. Ich weiss bereits, dass das auch alles nur Menschen sind am anderen Ende der Leitung. Aber es hilft mir nicht. Das Gefühl, ein Versager und Freak zu sein, ist mittlerweile schlimmer als alles andere, den Verständnis ernte ich nicht dafür. In meinem Umfeld lieben alle das Telefonieren.

Heute kann ich mich der Sache nicht entziehen und muss beim Amt anrufen. Ich habe bereits jetzt schwitzige Hände

und das Gefühl, Durchfall zu bekommen.

Vielleicht gibt es ja andere wie mich? :°(

Antworten
ATndy16]04i71


was macht dir denn am telefonieren solche angst...

ich selbst mag es nicht....hab zwar keine angst davor aber ich versuche auch telefongespräche zu umgehen und weiche lieber auf mail,sms oder brief aus wenn ein persönliches gespräch nicht möglich ist.

ich möchte meinen gesprächspartner sehen weil ich die mimik für genauso wichtig erachte wie wortwahl und betonung.

am telefon fehlt mir ein ganz wichtiger faktor um mein gegenüber einzuschätzen...

ist es bei dir ähnlich oder ganz anders

ttaubcenflüg%elchen


Hallo geoM *:)

ich hasse telefonieren auch. Also grundsätzlich telefoniere ich "ohne Hemmungen" mit meiner Mutter, meinem Freund und ein paar Freundinen. Sobald ich jedoch die Person am anderen Ende nicht kenne, habe ich immer Herzrasen. Vor allem in der Arbeit versuche ich immer alles per Mail zu erledigen, da ich hier noch ein Sprachproblem habe. Ich arbeite in einer französisch-sprachigen Stadt in der Schwiz. Wohnen tue ich aber in der deutsch-sprachigen (lebe an der Sprachgrenze). Ich kann mich zwar gut in Französisch verständigen, aber ich hab immer soooo schiss jemanden anzurufen, weil ich dann immer stottere und nicht verstehe was der andere sagt.

Der absolute Horror ist dann noch wenn ich vor anderen Leuten telefonieren muss und ich das Gefühl habe, dass die jedes Wort mithören.

In meinem alten Job musste ich tausende Telefonate machen pro Tag und dort ist mir dann die Angst vergangen. Aber in meinem jetzigen Job habe ich nur ca. einen Anruf pro Woche und die Angst ist zurück gekommen.

Am besten du rufst jetzt gleich beim Amt an, denn je läger du es hinaus schiebst, desto grösser wird die Angst. :)*

mOaOrikya sutern


ich hasse telefonieren auch, ich bin einfach generell kein besonders auditiver (gibt es das wort überhaupt ":/ ) mensch. ich denke mal, weil ich auf einem ohr taub bin und daher das hören bei mir der unwichtigste sinn ist. wenn ich mich mit leuten unterhalte nehme ich von dem gespräch im prinzip mehr durch sehen als durch hören auf. beim telefonieren hab ich dann immer ein leicht irreales gefühl.

so ein wenig wie bei dir hat das bei mir dann alses mir generell nicht gut ging angefangen. im prinzip bin ich da raus gekommen, indem ich es einfach gemacht habe. also nicht darüber groß nachgedacht,dass ich telefonieren werde, sondern mir eher den sehr praktischen vorgang des "ich wähle jetzt diese nummer und halte das gerät ans ohr und schau dann mal was passiert" vorgenommen.

ein kleiner teil von mirist dann jedesmal ein wenig geschockt, wenn ich dann eine stimme höre ;-D und dann reagier ich einfach nur noch.

erstaunlicherweise kann ich wohl trotzde recht gut telefonieren und während ich dabei bin macht es sogar spaß – aber in bißchen hat das immer was von einem sprung ins kalte wasser.

so, und jetzt nimmst du einfach das telefon, tippst die nummer ein, schreibst mir zurück und während du schreibst drückst du auf den grünen knopf – vielleicht funktioniert es ja so :)*

(rein aus interesse: wo kommt dein nick her, gerne auch per pn)

gbeoM


Ich kann mit dieser Art der Kommunikation auch nichts anfangen. Ich gehe lieber zu persönlichen Gesprächen, wo ich die Mimik meines Gegenübers besser einschätzen kann. Davor hab ich dann auch keine Angst.

Beim Telefon speziell auf Ämtern ist es so, dass ich irgendwie Angst habe, zu stören, zu nerven und eine entsprechende Reaktion bekomme. Außerdem hab ich Angst, für blöd gehalten zu werden. Aber woher letztlich die Panik kommt, kann ich mir auch nicht recht erklären. Seit 8 Uhr versuche ich, auf dem blöden Amt anzurufen, noch kein Fortschritt bisher :°(

gFexoM


Ja, meine Familienmitglieder und Freund kann ich auch anrufen, da weiß ich, dass ich auf sicherem Terrain bin :)z . Schwierig wird schon wieder z.B. Pizza bestellen oder Arzttermin ausmachen.

S0P2x0


Hallo!

Mir geht es auch ähnlich!

Ich hatte früher außer bei enger Familie, bei jedem Angst anzurufen!

Auch bei Freunden, weil ich z.B. Angst hatte, das sie gerade nicht telefonieren wollen, oder so.

Als ich einmal jemanden kennen lernte, dem es genauso ging, den ich aber sehr mochte, habe ich begonnen zumindest Freunde und bekannte ohne Scheu anzurufen! Ich wollte damals halt nicht nur wegen meiner Angst diese Person nicht mehr sehen ;-)!

Aber ich habe immer noch panische Angst, davor bei fremden Menschen anzurufen.

Ich habe Angst, in einem Ungünstigen Moment anzurufen, oder das die Person unfreundlich ist, oder ich was zu hören bekomme, was ich nicht will, oder das die Person schon am Hörer merkt, das ich nervös bin, oder das ich Blödsinn rede oder verwirrt bin…

Jeder versuch mir da Mut einzureden von wegen: " Das wird alles nicht passieren, weil…!" Scheitert!

Schränkt mich auch stark in meiner Jobsuche ein!

Ich schäme mich echt, das ich mich nicht traue anzurufen, aber die Panik ist so groß, das es meistens einfach nicht geht!

Die Menschen in meinem Umfeld verstehen das nicht, finden es lächerlich.

Aber sie wissen halt nicht, wie es ist, wenn man so eine fette Blockade hat :-/ !

Keine Ahnung, sicher würde es besser werden, wenn man es einfach "in Angriff nimmt", aber das ist so leicht gesagt und schwer getan ;-) !

m2arika@ steran


aber dir ist schon klar, dass es deren job ist, von dir gestört zu werden, oder ;-)

die werden dafür bezahlt – und zwar gar nicht mal so schlecht

SpP2x0


Pizza bestellen oder Arzttermin ausmachen.

Ja da fängt es bei mir auch an, aber da kann ich mich noch gerade überwinden, wenn es sich nicht vermeiden lässt, weil ich weiß, dass die quasi darauf warten, dass wer anruft ;-)!

Wenn ich muss, schreib ich mir zuerst auf, was ich als erstes sagen will, wähle die Nummer und drück schnell auf den Knopf...

LMillyx_24


Denke nicht, dass sie sich gestört fühlen, das gehört zu ihrem Job.

Ich kenne dieses problem von mir selber garnicht, hab tägliche anrufe zu tätigen etc.

Aber meine frühere beste Freundin, die hat sich das auch nicht getraut, selbst Pizza bestelln ging garnicht.

Ich hab mir dann mal das telefonbuch genommen und zu ihr gesagt, da und da rufste jetzt an und erzählst denen du bist von Firma XX und willst das und das ;-D ( ich weiß sowas macht man nicht :=o )

Die ersten paar male hat sie immer aufgelegt und nachher fing sie dann langsam an, ich glaube wir haben ca ne Woche leute ausem Telefonbuch genervt und seither hats geklappt :-D

Hab keine Angst, immerhin sihet man dich nicht @:)

L}ilWly_24


sihet

sieht |-o

t=ob i8x1


Geht mir auch so!

Ich telefoniere auch äußerst ungern, schiebe Gespräche gerne raus. Wenn dann bekomme ich auch Herzrasen obwohl es eigentlich keinen Grund dafür gibt. Hinterher war es alles nicht so schlimm, nur konnte ich diese positiven Gefühle nach einem Gespräch bisher nie mit in ein anderes nehmen.

Es geht dann soweit, dass ich lieber eine Email schreibe und eine längeren Antwortzeit in kauf nehme, als z.b schnell mal in der Uni anzurufen und dann in 5 Min eine passende Antwort zu erhalten.

Das kuriose ist, dass ich Telefongespräche damals auf der Arbeit besser führen konnte als private Gespräche. Telefone sind mir äußerst unsympathisch, solange sie nicht klingeln ist aber alles gut.

In der Ausbildung habe ich mich gerne so positioniert, dass andere immer näher am Telefon waren als ich, man bekommt schnell einen Blick für sowas ;-D

Euch alles gute, und das die Dinger heute bloß nicht mehr klingeln :-)

tUobib8(1


@ Lilly_24

Also eine Pizza habe ich schon ein paar Mal bestellt, aber nur äußerst ungern und mit sehr ungutem Gefühl. Zum Glück macht das meine Freundin *hehe* @:)

Bei mir ist es auch so, dass ich nur das Problem mit dem Anrufen habe. Werde ICH angerufen kann ich auch mit Fremden über Gott und die Welt plaudern. Das macht mir dann gar nichts aus. Komisch gell?

mEariDkab stxern


ich find angerufen werden eigentlich meist noch blöder, weil man sich da so gar nicht drauf einstellen kann. meistens lass ich die leute dann erstmal auf die mailbox quatschen oder ruf auch so erst ein paar minuten später zurück, damit ich mich drauf einstellen kann. ich hasse es aber auch, wenn mir leute unerwartet auf der straße begegnen – irgendwie hab ich ein spontanitätsproblem ;-D

Zsi'na 5


@ geoM

Brauchst du von der Behörde lediglich eine einfache Auskunft? Oder geht es um weitreichenderes?

Wenn ich früher ein wichtiges Telefonat vor mir hatte (mitlerweile hab ich mich dran gewöhnt und bin routinierter), schrieb ich mir manchmal Satz für Satz zuvor auf. Angefangen von "Guten Tag hier ist ...." (könnte ja sein, dass ich meinen Namen vergessen hab ;-) ) Und dann: Mit dem Zettel in der Hand im Stehen telefonieren, dann klingt die Stimme voller und man fühlt sich irgendwie sicherer.

Du schaffst das schon :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH