» »

Dunkelziffer [Achtung Triggergefahr]

H2oll:iWoxod


Er war nicht mein Vater. Es gibt einen richtigen Vater und er lässt mich hier. Warum befreit er mich nicht? Ich hatte Angst dass Er wieder kommen würde und mir wieder weh tun könnte. Ich zog die Decke über meinen Kopf und hoffte unsichtbar zu sein. Irgendwann zog ich die Decke wieder von meinem Kopf und wollte aufstehen. Ich konnte nicht. Die Schmerzen waren unerträglich. Nach ein paar Minuten sitzen konnte ich dann irgendwann aufstehen. Ich riss das Fenster auf um ein bisschen frische Luft zu bekommen. Mir war schwindelig und schlecht. Irgendwann habe ich dann gemerkt dass ich am bluten war. Es lief an meinen Beinen runter. Ich war geschockt und habe schnell zu einem Tuch gegriffen was im Zimmer lag. Nach einer gefühlten Ewigkeit hörte es dann auf zu bluten. Irgendwann realisierte ich dann was er an diesem Abend mit mir gemacht hat. Er ist in meinen After eingedrungen. Ich lag am Boden und zitterte am ganzen Körper.

H{ol`liWooxd


So würde nun mein Leben aussehen. Für immer würde ich bluten, schmerzen haben und innerlich schreien.

zNimt%zri+cke


Mein Gott, was hast du durchmachen müssen?

:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Ich könnt heulen – und wünsch dir ganz viel Kraft, um all das Schreckliche, was du erlebt hast, verarbeiten zu können!

F*rucht$bärGchen


In den was..?! :-o

Mein Gott das ist mehr als Schweinisch und ich hab keine Worte. Was ist das für ein Kranker Mensch? :-(

:°_

H{olKli8Wlood


ja das denke ich mir auch immer. und wenn man dann die gutachten über ihn liest ist man einfach nur noch enttäuscht. da wird von väterliche fürsorge gesprochen. deswegen gab es dann auch keine sicherheitsverwahrung.

tiysk_=pige


Ich lese hier auch still mit, und es fehlten mir einfach die Worte.

Man sitzt hier und liest deine Geschichte, und man weiss nicht was man denken soll.

Es klingt vielleicht hart, aber wenn ich so lese, dass du (öfters) das Fenster öffnest, stelle ich mir ein kleines, hilfloses Mädchen vor, das im Fensterrahmen steht. Und ich habe ein Bild in meinem Kopf von einem sehr starken Mädchen, denn viele wären in deiner Situation aus dem Fenster gesprungen (ich weiss ja nicht in welchem Stockwerk dein Zimmer war).

Aber das du hier sitzt und deine Geschichte niederschreibst, zeigt mir/uns, wie unwahrscheinlich stark du bist, und du hast es verdient einen Platz zu finden, wo du das alles verarbeiten kannst :)*

Furuch`tbärGchexn


Wissen sie den auch die Details? Was er da genau gemacht hat?

H~olliOWooCd


die wissen alles. aber so ist die justiz.

HJolliNWooxd


danke :-) ich stand schon so oft vor dem fenster und wollte auch springen. aber dann hatte ich angst das alles raus kommt und er meine familie doch erschießt.

F+ruwchtb0ärchxen


Du musstest durch so viele Ängste durch, die sich kaum einer Vorstellen kann.

Und wie viele schon gesagt haben, du bist wirklich eine starke Frau geworden.

Du machst das beste aus deinem Leben obwohl du keine Kindheit hattest.

Wirklich Respekt!! :)*

H6olliWxood


es klingt blöd. aber die vermisse ich am meisten. wenn ich im fernseher sehe wie kinder mit ihrer familie übern spielplatz tollen bin ich endlos neidisch. :-D obwohl das dann doch sehr kindisch ist :-D

t6ysOk_pxige


stimme Fruchtbärchen zu, ich habe grossen Respekt vor dir, und du bist eine so starke Frau geworden! Ganz viel Kraft für deine Zukunft :)*

L'acoZsttex23


schrecklich... wie lange hat er denn dafür sitzen müssen, hat deine mutter den wegen ihrer passivität auch ne strafe bekommen?

das tut mir so leid, ich hoffe es hilft dir, das alles niederzuschreiben :)* :)* :)*

F8ruchztbär!chen


Das ist doch nicht kindisch :)* , das ist die Sehnsucht nach dem was du nicht erleben durftest, was für andere Kinder normal ist. Du wurdest grad so dazu gezwungen, deine Kindheit zu beenden. Es wurde dir einfach weggenommen ohne das du das wolltest und ohne das dich jemand gefragt hat.

:°_

Fnruc]htbärcxhen


Wie ist denn eigentlich die Beziehung mit deiner Mutter heute? Wie lebst du so? Unterstützt sie dich inzwischen?

Ich hoffe doch sehr. :)-

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH