» »

Dunkelziffer [Achtung Triggergefahr]

TqOFU


Du hast das Gefühl. Aber das ist doch egal. Die Ärzte MÜSSEN Dir helfen. Da muss es Dir egal sein. Deine Gesundheit ist am wichtigsten :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

H,oll}iWooxd


naja eben nicht...mein freund musste am donnerstag erst bei 2 arzt praxen und 3 krankenhäusern anrufen...

GZäns.eblümlxein


Hallo Holli,

Ich habe eben den ganzen Faden gelesen, voll Gänsehaut, Fassungslosigkeit und Mitgefühl. Ich wünsche dir sehr viel Kraft, dass du einen Weg findest, damit es dir besser geht. Ich wünsche dir wirklich von Herzen alles gute :)*

Das mit den Ärzten find ich echt erschreckend >:(

HHollihW_ooxd


ich erlebe wirklich IMMER das gleiche. es wird immer auf das geschoben. ich muss ehrlich sagen, dass ich dadurch das vertrauen in die verloren habe.

TsOFxU


":/ :°_ :)*

T$OFxU


Hollimaus, alles gut ???

Wünsche Dir eine schlafvolle gute Nacht und gute Besserung :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)_ :)_ :)_ :)_

H3ollviWoxod


:)_

TzOcFU


:)_ :)_ :)_ :)_ :)_ x:) :-x

H.ollioWooxd


:-x :°(

TiOFU


ach Süsse, Dir gehts nicht gut, stimmts :°( :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :)* :)* :)* :)* :)* :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

HToll3i`Wxood


nicht so ganz :°(

T"OFxU


:°_ :)* @:) :)_

Lsilly2_x24


Hallo HolliWood @:)

ich habe gestern und heute deinen ganzen faden gelesen, obwohl ich eigentlich null Zeit dafür hatte ;-D

habe geweint und mich darüber gefreut, dass es plötzlich in deinem Leben menschen gab, die sich um dich gekümmert haben :)_

Aber ich kann den anderen nur recht geben, dein Buch würde wahrscheinlich suuuper werden :)z

ich mag da jetzt garnicht näher auf alles andere eingehen, es ist furchtbar, was du alles erleben musstest, und diese 12 Jahr und Sicherheitsverwahrung :-o ich mein, keine gefährdung? was ist denn mit der Drohung das er euch alle umbringen will?! Ich kann den rechtsstaat nicht verstehen, hier wird leider immer mehr auf Täter als auf Opfer geachtet. ich hoffe, ihm gehts im Knast richtig, richtig schlecht.

das verhalten deiner Mutter und deiner Geschwister finde ich genauso unter aller Sau, wenn sie nichts geemrkt hat, okay, aber sie hätte dir beistehen müssen und müsste es heute noch tun. Das du diese Opferrolle ausnutzen sollst, das ist wirklich die Höhe, ich bin schockiert.

Mir ist vor paar jahren auch so etwas in der Art passiert, damals hat mich mein Ex brutal vergewaltigt, ich war 200km von zuhause weg und wusste nichtmehr was ich noch tun sollte. Als ich dann endlich zuhause angekommen war-wie auch immer- hat meine Mutter sofort gemerkt das hier etwas falsch war. Angezeigt habe ich diese Drecksau leider nie! Und sonst auch mit kaum jemandem darüber gesprochen.Für mich brach wirklich mein heiles Leben zusammen, noch mehr als vorher.. 1 Jahr zuvor ist meine erste große Liebe tötlich verunglück, weshlab ich in Therapie war, ich habe es nicht verkraftet, dass sie ihm damals die geräte abgestellt hatten. Und dann DAS noch. Ich dachte ich wäre am ende. 2 jahre habe ich mich daher geschleppt, wollte nichtsmehr.habe mich in meine Ausbildung geflüchtet, bis ich meinen jetzigen mann traf, ohne ihn, naja keine ahnung was ich noch getan hätte!

Aber es war "nur" einmal, das was du erleben musstest, ist natürlich viel schlimmer :°(

Ich wünsche Dir für deinen Lebensweg alles, alles erdenklich gute @:)

Einen schönen -hoffentlich sonnigen- Sonntag :)*

HpoluliWoo{d


Hallo liebe Lilly,

danke für deine lieben Worte. Und erstmal respekt, dass du dich durch 45 Seiten geschlagen hast :)_ . Ich glaube es macht keinen großen Unterschied ob es jetzt einmal oder mehrmals passiert ist. Ich für mich hatte ja irgendwann eine Art Schutzschalter entdeckt. Mir macht es zum Teil mehr zu schaffen, wie ich jetzt behandelt werde. Von vielen Seiten. Hättest du denn jemanden mit dem Du drüber reden kannst, wenn du möchtest?

L3ilWly_2x4


Hättest du denn jemanden mit dem Du drüber reden kannst, wenn du möchtest?

Das ganze ist jetzt über 7 Jahre her und ich denke ich bin drüber weg, also soweit sowas überhaupt mal möglich ist.

Ich denke noch selten daran, nur wenn ich solche Fäden wie deine lese oder etwas davon höre, dann muss ich wieder dran denken.

Es gibt nur 5 Leute die das wissen, Mama, Bruder ( der hat das allerdings viel später erfahren da er jetzt erst 16 ist) , beste Freundin, mein Mann und mein damaliger Chef ach und die Psychologin natürlich... Ich kann also schon darüber reden, also sollte mich etwas bedrücken.hatte ja damals auch "das glück" mitten in einer therapie zu stecken eben wegen meinem toten Freund und so musste/konnte ich das auch ber ihr los werden und musste nicht lange auf so einen Platz warten.

Aber das kommt zum glück sehr selten noch vor. Ich habe es auch geschafft,wieder völlig normal mit dem Thema Sex umzugehen, wahrscheinlich liegt es auch viel daran, dass ich vorher wusste das so etwas auch was schönes sein kann... Da hat die Psychologin damals ganze Arbeit geleistet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH