» »

Dunkelziffer [Achtung Triggergefahr]

J#uRlia2W228x8


Da müssten die aber doch erst mal prüfen, ob es überhaupt nötig ist ":/

Buejlla-S~wjan-Cuqllen


würde es mir auch anhören.....gute idee...

und dann selber entscheiden....

:)=

vorallem....evlt zweitmeinung.......nicht gleich bei sowas zuschlagen.

aber wenn es wirklich ´´hilft´´ ist es klasse... :)^

Fza_y774


hi Holli,

genau wie Julia finde ich auch erst untersuchen lassen und prüfen, in welchem Zustand Du + deine Seele sich befinden, dann erst entscheiden, ob es nötig ist.

Anhören OK, Zweitmeinung auch aber Psychopharmaka- kein Zwang. Kein Doc. kann dich zwingen, das ist alleine deine Wahl. Lass mal berichten wie es bei dem Termin war.

Ich finde Dich + deine Freundin grooooßßßßßartg, macht weiter so, ich wünsche euch weiterhin alles Liebe der Welt. Schau mal- es gibt 1 Gott, der dich hier zu deiner Freundin geschickt hat. oder? ;-)))

Ich habe erst heute deine ganze Story gelesen, bin einfach nur sprachlos, aber in einem Satz: ich freue mich für Dich + deine Freundin. Du + deine Seele – die grössere Hälfte ist schon geheilt- denke ich mal.

Viel Glück + Spass am Leben

Fay74 :)^ :)_

T`OFxU


Hollimaus, ich freu mich sehr, dass Du einen Therapieplatz hast :-D Was ich nicht verstehe, ist das mit dem medikamentösen einstellen. ":/

Sprech nochmal mit denen ob und warum das sein muss, ich meine ich kenne mich damit nicht aus, aber alles was mit Medikamenten zu tun hat, da stellen sich bei mir die Nackenhaare auf ":/

@:) :)_

HWolliW<oxod


es war schön mal wieder das "alte" zu sehen und zu spüren. und doch bin ich froh, dass ich eine gewisse kilometerzahl abstand habe. und ich habe auch gesehen, dass es nicht mehr wie früher ist. ich habe früher gehofft, dass sich nie was ändern wird- und doch hat sich alles verändert. ob es gut für mich ist weiß ich noch nicht. ich hoffe es jeden tag. in letzter zeit fühl ich mich wieder so unglaublich verletzlich. jedes wort tut weh. mit meinem freund schlafen, kann ich auch nur ganz schwer ich hoffe er versteht es. aber ich verstehe auch ihn, dass es so langsam auch für ihn zur last wird. ich hoffe, dass ich durch den therapieplatz endlich was erreichen kann. ich merke, dass ich endlich mal ein glücksgefühl brauche. kurzfristig vielleicht wirklich durch medis, auf lange sicht aus meiner seele herraus. ich weiß, dass sie zeit zum heilen braucht. aber ich möchte bald kinder haben und die sollen glücklich aufwachsen. und das geht nur wenn die eine glückliche mami haben!

JyulJia22'288


ich möchte bald kinder haben und die sollen glücklich aufwachsen. und das geht nur wenn die eine glückliche mami haben!

:)z :)^ :)= :)_ :)_

T^OFU


und Sie werden eine glückliche und liebevolle Mama haben :)z :)^ :)= :)_ :-D x:) :-x

HoollFiWbooxd


noch bin ich da extrem skeptisch! :-/

TyOFxU


Hollimaus, schau, ich bin soweit weg, und kenne Dich nur aus dem Forum und von einem Foto,, aber schon allein das reicht mir um zu fühlen und zu wissen, dass Du es sein wirst, denn Du bist ein herzensguter liebevoller Mensch. :)z :)_ :)* @:) x:)

Zsahnhof@fxnung


Ich würde mich nicht zu einer Medikamenteneinnahme nötigen lassen - Du hast doch schon so schrecklichen Zwang erfahren (ich auch - aber ich bin zu Wildwasser gegangen).

Wie jemand hier schon schrieb: das müsste doch erstmal untersucht werden, ob Du überhaupt Medikamente brauchst.

Die Leute von Wildwasser sind sehr kompetent, sehr einfühlsam, und sie üben keinerlei Zwang oder Druck aus.

Wäre ich Du, würde ich erstmal zu Wildwasser gehen, denen die Situation schildern, einschließlich dieses Therapieplatzes. Die haben auch Namen von Therapeuten, Ärzten, männlichen und weiblichen. Und vor allem haben sie Erfahrungsberichte von Leuten, die bei diesen Therapeuten (meist Thertapeutinnen) oder Ärzten gewesen sind.

Zwang und Druck geht gar nicht. Das ist meine Meinung.

Ich habe von Wildwasser-Mitarbeiterinnen auch etwas über die Gefahr von Retraumatisierung gelernt. Wie gesagt, neuerliche Zwang-, Druck- und Missbrauchssituationen gehen gar nicht.

Lasse Dir eine kompetente, einfühlsame Therapeutin oder Therapeuten nennen. :°_

H-oAlliWo#oxd


mein vater hat sich heute gemeldet. er hatte versucht sich umzubringen

T|OFxU


:-o

Hkol*lqiWobod


hallo ihr.

ich habe mich die letzten tage hier etwas zurück gehalten.

mir wurd das alles doch ziemlich viel.

mein vater hat sich nach einem dreiviertel jahr mal wieder gemeldet.

er schuldet mir noch einige hundert euro kindergeld und noch ein paar tausend euro unterhalt.

und dann meldet er sich wieder einfach bei mir.

fragt nicht wie es mir geht oder sonst was.

das einzige was kommt: ich war auf der intensivstation, ich habe einen suizidversuch hinter mir!

das ganze wirkt so komisch!

seine andere tochter weiß es nicht, warum?

weil ich doch die große sei und es als einzige wissen soll.

da klingeln bei mir direkt wieder die glocken.

ich habe das gefühl, dass er mich wieder auf so eine kranke art und weise anlügt.

so wie er es schon immer gemacht hat.

und das kranke ist: im ersten moment dachte ich, warum hast du es nicht durchgezogen?

ich habe diese woche meinen ersten tag bei meiner neue stelle und muss noch zum ersten therapiegespräch.

so als wüsste er, dass diese woche so wichtig für mich ist.

das ganze kam mal wieder wie ein schlag in mein leben und er hat mich nichtmal gefragt!

J7uli-a2R2F28x8


Holli!

und das kranke ist: im ersten moment dachte ich, warum hast du es nicht durchgezogen?

Das ist nicht krank, Holli, das ist ganz normal, bei dem was er Dir angetan hat. Mach Dir nicht so viele Gedanken und freue Dich, dass es mit der neuen Stelle geklappt hat.

BSellaQSwan-}Cullxen


nimm dir alle zeit der welt..maus..

und es ist nicht krank...

:)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH