» »

angst führerschein weiterzumachen

s=abbxs


Also mit SMS abzusagen find ich jetzt auch etwas unhöflich.

Farg mal meinen FL :=o . SMS und dann noch an meinen Freund geschrieben (ist nie angekommen) um eine FStd abzusagen, also FLs sind auch nicht immer höflicher :=o ;-D

Hnageqns_MEädchexn


danke sabbs.. das ist lieb von dir @:)

E}insametSeele


Du, mach dir nix draus, ich war anfangs auch überfordert. Mim schnellen Anfahren hatte ich auch lange Probleme, bis er mich in irgendeine Straße am Ortsrand gestellt hat und wir das Spielchen "Wenn ich Los sage, fährst du an!" gespielt haben ;-)

Also ich hab mir immer einen Tick nach dem anderen gesucht ;-D

Die ersten Stunden, sagen wir die ersten 5, ging alles gut. Nichtmal abgewürgt. Aaaaaaber dann:

Erst ne Zeit lang abwürgen, danach kam ich aufs zu weit rechts fahren (Er hatte echte Panik um seine neuen Felgen ;-D ) und letztlich in erster Linie das Schulterblick vergessen. ;-D

Dafür mach ich den jetzt immernoch ;-) Bin stolz auf mich ;-)

HPage*nsv_Mädchxen


ich weiß trotzdem nich was ich jetzt machen soll ":/

ich denke ich warte die stunde morgen nochmal ab, gucke wie es läuft und dann guck ich weiter..

bloß mich mit der angst im bauch aufzuraffen und hinzugehen..

das ist wie wenn man genau das tun muss, wovor man am meisten angst hat..

vielleicht ist es jetzt auch noch schlimmer heute und morgen wegen dem gemecker heut.. ":/ ":/

HIagen+s_MäMdchxen


ihr habts gut ihr habt es hinter euch :)= :)= :)=

dXer" hof)narr


also FLs sind auch nicht immer höflicher :=o ;-D

ist zwar kein argument, kann aber sein... anyway, ist am end eh egal, lässt sich nicht mehr ändern.

man kann sich – wenn es denn eine sms sein muß – eine bestätigung schicken lassen, daß die sms auch angekommen ist. zustellungsbericht nennt sich das bei samsung zumindest, bei anderen möglicherweise statusreport,, lässt sich ganz einfach über´s handymenü aktivieren und kostet nix. das nur mal nebenbei... ;-)

HTa@gensx_Mäd>cheln


hab ich an, und laut bericht kam die sms auch an... nur mal so nebenbei ;-)

Fgruch`tbärchxen


Denk einfach, dass du nicht weit vom Führerschein bist und es nur noch zuende bringen musst. Ganz egal ob der FL rummeckert oder nicht, ob du die Prüfung schaffst oder nicht entscheiden immernoch die Prüfer. ;-D Hast mich übrigens dran erinnert, dass ich noch Bögen lernen muss. |-o

E/insaxmdeSeelxe


Ja nochmal: Hast du ihm denn gesagt, dass du ihm geschrieben hattest und die SMS nicht ankam? Wenn nicht, mach das morgen in aller Ruhe.

H8agensL_Mäpdchxen


ja hab ich ihm gesagt aber ich glaube er glaubt mir nicht..

EDinsamOeSeelxe


@ Hagens_Mädchen

Ja ich habs hinter mir. Ich hab aber ewig gebraucht, nur weil ich meinen dummen Kopf nicht ausschalten konnte. Ich hab in der Zeit oft (auch vor ihm) geweint, weil ich zu hart mit mir war, es lag nichtmal so sehr an ihm. Er hatte auch eigentlich vollstes Vertrauen in mich, er wusste genau, dass ich fahren kann. Nur ich habs nich geglaubt. Und so sah dann teils auch mein Fahrstil aus.

Ich glaube, zufrieden war ich erst halbwegs, als ich dann endlich in die Sonderfahrten durfte. Aber du, heute pingel ich immernoch an mir rum. Du fährst zu schnell, du hast die Kupplung aber holprig kommen lassen, ect pp ;-)

sRabb|s


Bitteschönb Hagens_Mädchen, lass dich nicht verunsichern, so schwer ist das nicht und wie gesagt, Fehler sind menschlich ;-). Auch ein FL hat mal einen schlechten Tag, der muss ständig die selben Fehler korregieren etc. und da kommt Kritik dann manchmal an der falschen Stelle ungünstig rüber, aber dein FL meint dass sicher nicht so, er muss dir die Fehler sogar nennen, sonst lernst du ja nicht draus und wenn er tatsächlich mal nen bissi rumpampt, nimms dir nicht so sehr zu Herzen, denk dran, er macht dich auf die Fehler aufmerksam und was böses will er dir damit sicher nicht ;-). Nicht zu vergessen: Die Durchfallraten der Fahrschulen werden geprüft, ein Fahrlehrer wird nicht versuchen dich durchfallen zu lassen, würde er dass mit allen Leuten machen die er vielleicht nicht mag würde er seinen Schnitt ruinieren und das hat Konsequenzen für die FS (der FS Besitzer meiner FS meinte wenn sein Schnitt zu schlecht wäre würde man ihm einen vom Schulamt oder irgendwas vorsetzen etc. die Fahrschulen werden geprüft was die Ausbildung betrifft, da Schulen ;-) ). Also selbst wenn es dir vorkommt dass er dich nicht unbedingt mag (kam mir bei meinem FL auch so vor, ist aber ein Bekannter von mir, dennoch hat er sich bei der Fahrstunden anders benommen und war auch nicht sparsam bezüglich Kritik :=o ), dass muss nicht sein und was böses will er dir mit Sicherheit nicht ;-)

Und die Angst im Bauch ist ganz normal, dass hab ich manchmal immernoch ;-) . War schon am überlegen ob ich ein "Vorsicht Fahranfänger" ans Auto meines Freundes kleister :=o ;-D und dass obwohl es mit dem fahren supi klappt und ich eigentlich keinen Grund dazu hätte, der Prüfer hatte mich bereits nach 23 Minuten zurückgeschickt, mein Freund hatte gedacht, jetzt ist es vorbei :=o ;-D nö genau das Gegenteil (trotz Prüfungsangst) ;-)

Lass dich vor allem nicht unter Druck setzen, nur weil andere vielleicht nach 25 FStd n die Prüfung gehen musst du dass noch lange nicht ;-) . Und meine Güte, soviele fallen beim ersten Mal durch, ich hab so fest damit gerechnet :=o , ist doch kein Beinbruch, passiert eben, du musst es nicht beim ersten Mal schaffen ;-)

@ EinsameSeele

Irgendwoher kenn ich dass :=o ;-D . Ich war so verzweifelt... die ersten Fahrstunden, immer schön der 1 Gang zum anfahren rein und dann ganz plötzlich einige Fahrstunden immer und immer wieder den 3. Gang reingeknallt und dass nur wenige FStd vor der Prüfung :=o ;-D . Keine Ahnung warum, war echt schlimm zumal ich ja bewiesen hatte dass es einwandfrei geht :=o . Genauso... 5x dieselben Strecken gefahren und plötzlich halt ich dann an einer Linksabbieger Ampel, die ich vorher richtigerweise nicht beachtet hatte, obwohl ich auf der geradeaus Spur war etc. und solche Dinge immer wieder auf zigmal supi gefahrenen Strecken, zum verzweifeln... ;-) . Vorteil, diese Fehler habe ich ganz bestimmt nicht nocheinmal gemacht ;-) das war so peinlich weil ich die Strecken kannte, Wiederholung der Fehler ausgeschlossen :)^

EPinsasmeSeaele


;-D sabbs

Oh und mein allergrößter Fauxpas in der Fahrschule, zweitletzte Stunde vor meiner Prüfung: Ne engere Straße langgefahren, die ich schon 10000 gefahren bin. An der Seite steht ein Wagen, es war also noch enger, allerdings hätte ich dicke durchgepasst.

Und ich bin so nervös wegen der Prüfung gewesen, ich hatte in der Nacht davor von der Prüfung geträumt, hatte einen wahnsinnigen Tunnelblick (ich hatte ihn beim Losfahren vorgewarnt!) und komm durch diese Straße - und PENG! Spiegel gegen Spiegel... (Ist zum Glück aber nix passiert)

Mein Fahrlehrer tritt volle Kanne auf die Bremse, starrt mich mehr entsetzt als böse von der Seite an: "Was zum Teufel ist denn mit dir los?? :-o "

Ich, kleinlaut und endlich aus meinem "Koma" erwacht: "Ich hab doch gesagt, ich hab Panik vor der Prüfung... :-( "

Dann gabs erstmal 2 Minuten verschnaufen, Luft holen und zur Ruhe kommen, danach gings mim Fahren...

HNage*ns_Mäd<chxen


EinsameSeele..

danke deines letzten beitrags konnte ich wenigstens ne sekunde lächeln.. ;-D :)_

EPin:sameS6eele


Na in der Situation war mir nicht zum Lachen zumute ;-D Sowas war mir noch nie passiert, nicht mal annähernd. Aber jetzt so nach 5 Monaten klingts irgendwie lustig ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH