» »

Paroxetin – Wer hat Erfahrungen?

F^amily-\Psycxho


Hallo Leute,

heute war extrem beunruhigend.

Ich war mit einem Freund im Selgros einkaufen – ca. 50km entfernt.

Jedenfalls hatt ich auf der Hinfahrt so nen Druck auf der Brust und ein bisschen Übelkeit – naja, bisschen Schwindel is ja schon "normal"... Jedenfalls gingen wir dann in Selgros rein und der Schwindel wurde schlimmer.

Auch die Beine wurden "komisch".

Also sie zitterten leicht..

Ich bekam auf einmal diesen Druck und so ein Kribbeln im Kopf – jedenfalls wollte mein Freund dann noch in den Tabak-Store.

Als ich da rein kam, war der Schwindel extrem, ich begann irre zu schwitzen ( gleichzeitig war mir aber auch kalt ).

Das Sehen wurde verschwommen und ich setzte mich erst einmal auf meine Knie.

Ich tat dann so, als würde ich mich für irgendetwas ganz unten interessieren und hockte also, nun mit offener Jacke, denn mein Rücken, mein Oberkörper, die ganzen Arme waren heiß – hinzu lief der Schweiß auf der Stirn.

Jedenfalls sagte ich dann meinem Freund auch, dass mir grad heiß und Schwindelig wie Sau ist – fand ich total schlecht, denn wieder einmal bin ich der jenige, mit dem man nicht weg gehen kann, ohne dass er zusammenklappt oder irgendwelche Beschwerden hat.

Ich versuchte dann, so nach fünf Minuten aufzustehen und schnell zur Kasse zu gehen.

Schlecht, denn mein Kumpel wollte eigentlich noch weiter einkaufen ( für die Feier eben – ihm ging es ja wieder einmal gut ).

Jedenfalls merkte ich schon an der Kasse, dass der Schwindel wieder kommt. Ich gab ihm dann die Karte, damit er den Rest holen kann, holte mir ein Getränk ( obwohl ich heute eigentlich gut getrunken hatte ) und setzte mich erst einmal.

Jedenfalls sind wir dann ins Auto gestiegen und wieder nach Hause gefahren.

Im Auto ( also im Sitzen ) ging es mir dann relativ gut.

Jetz bin ich zu Hause und natürlich total verunsichert!

Diese Hitze wäre ja wieder ein Anzeichen für einen Herzinfarkt, bei dem Schwindel kann auch was mit dem Kopf nicht stimmen... ich weiss einfach auch nicht mehr weiter. Man kann ja nicht sagen, ich sei gesund, wenn ich immer wieder fast wegklappe.

Das Einzige ist, dass ich die Nacht wenig geschlafen habe ( konnte schlecht einschlafen und hatte dann früh einen Termin ). Ach, und bei der Situation heute, waren meine Augen weit offen – das weiss ich auch noch! Ich hatte das gemerkt und konnte sie nicht "normal" machen.

Bloß wenn ich jetzt zum Arzt gehe, kenne ich die Antwort schon... deswegen möchte ich mir das eigentlich auch sparen...

Jemand ne Ahnung, was das sein könnte?

Ob es eventuell ärztlich behandelt werden muss oder ob es ein "Vorbote" ist, für irgendwas schlimmeres sein könnte ???

ZPwacrk44


Nach jetzt einem Jahr müßtest Du Deine Panikstörungen doch langsam kennen.

Fta:mijl,y-PVsycho


Hallo zusammen,

ich bins mal wieder =)

Also ich habe folgendes Problem: Ich habe die Nacht recht wenig geschlafen.

Naja, und heute früh bin ich aufgestanden und mit nem Kumpel einen Kaffee trinken gegangen.

Es wurden dann zwei. Naja, jedenfalls bin ich danach nach Hause und bemerkte so ne leichte Übelkeit.

Schwindel auch, den hab ich aber Öfter, weil ich eine Panikstörung habe.

Jedenfalls hatte ich dann noch 35km weit weg einen Termin. Auf der Autofahrt war mir dann so richtig schlecht. Die Rückfahrt war schon an der Grenze zum Übergeben – ich sah auch sehr blass aus.

Jedenfalls kam ich dann wieder zu Hause an und habe mich dann erstmal übergeben – is richtig rausgeschossen. Dann wollte ich zum Arzt ( obwohl ich dachte, dass ich es im Wartezimmer wegen der Übelkeit nich aushalten werde ) – jedenfalls hat der heute zu.

Kumpel meinte dann, ich soll einfach nach Hause gehn, Tee trinken und mich hinlegen – is ja nur Übelkeit. Aber ich leider eben unter Panikstörungen! Deswegen denke ich sofort, dass ich was toternstes hab und dringend ärztliche Hilfe benötige.

Das macht mich hier jetzt echt wieder mal fertig.

Aso, leichten Durchfall hatte ich heute früh auch gehabt.

Ich hab so Panik, dass da was ernstes dahinter steckt – is echt total schlimm.

Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen ??? ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH