» »

Angst, du machst mich nicht klein

Eblla}ga!nt


danke dass ihr euch so abtut :)_

mein bruder wäre eine gute person dafür. er hat ja das gleiche problem wie ich, nur könnte er sich dann auf meine seite stellen und er hat mit seiner freundin ähnliche probleme wie ich mit meinem freund ;-D blöd. wie gesagt, nächster schritt ist das gespräch bei dem ich ihm einfach alles komplett erkläre. oder vielleicht kann auch mein bruder mal allein mit ihm sprechen. mit ihm würde er nämlich nicht streiten ^^

S8millix2


Ja ist vllt ein bisschen blöd, wenn sich dein Bruder eher auf deine Seite stellen würde. Es müsste schon so sein, dass die Person neutral ist. Und einfach aufpasst, dass das Gespräch a) beim Thema bleibt und b) nicht zu emotional wird. Es sollten Ergebnisse festgehalten werden (vllt auf Karten?), was jedem wichtig ist und was man fühlt und wovor man Angst hat. Die dann für jeden sichtbar hinlegen.

SJmi"llix2


oi ich seh schon. tut mir leid ellagant, ich sollte nicht so viele solcher kurse an der uni besuchen. haha

E/ll&agaxnt


smilli, ich find deine tipps gut. aber ich denke das wird dann beim nächsten gespräch folgen. zuerst muss er alle fakten kennen und da sag ich gleich am anfang des gesprächs, dass er nur zuhören soll oder mich höchstens für zwischenfragen unterbrechen darf (aber höflich unterbrechen ^^)

S5mil1li2


Ich wünsche euch da viel Erfolg! Ich weiß, wie schwierig solche Gespräche sind! Habe nun einige Kommunikationskurse mitgemacht und denke mir oft: Es ist so einfach und wir kommunizieren einfach falsch. Wenn wir uns richtig zuhören würden. In der Theorie alles ganz simpel, aber wehe, man muss es dann anwenden...

pCfeffi03x6


mir gehts heute gar nicht gut..innere unruhe...die woche vor den gewissen tagen...alles kribbelt..ich träum sehr intensiv die letzten 7-8 tage...bin gerädert...und hoffe das ich den unterricht ohne weitere probleme schaffe diewoche :(v

ELllagxant


pfeffi :°_ mir gehts nicht anders. auch ohne die woche vor den gewissen tagen ;-) ich bin so verdammt nervös bei der arbeit. und morgens wach ich immer noch stunden vor dem wecker auf – es nervt >:(

p2fefVfi3x6


ja mir gehts ebenso..totale unruhe..kribbeln..gefühl als käme die angst durch....müde...weil ich nachts laufend wach bin...

J)ohzan"na8x4


Wenn ihr Schlafprobleme habt, kann ich euch wärmstens Kytta Sedativum empfehlen. Ist pflanzlich, man schläft besser ein und durch und ist am nächsten Tag nicht gerädert.

Ich wünsche euch schnell Besserung der blöden Symptome. :)_

E llaGgxant


ein gutes hat es ja: ich bin morgens nicht sau müde , so wie sonst wenn ich vom wecker aus meinem tiefschlaf gerissen werde – so komm ich viel besser ausm bett ^^

S7mijl;li2


Erst n guter Tag, dann doch irgendwie abartig Sch****, oh, wie kann man nur so dumm sein. Würde mich gerne für 2 Monate verkriechen und heulen. Ich bin manchmal so doof und im Moment mit meinem Leben komplett überfordert. Ich hasse es.

JAohanLna8x4


Smilli, was ist los? :)_ :)_ :)_

pIfeff.ix36


:)_ smilli...

erstmal guten morgen..mir gehts sher bescheiden..unruhe..müde ohne ende..schwindlig..gestern abend herzstolpern..ich schwitz total..ich hasse pms...und die kack gedanken dazu..

BJADL GUlY 78


Alles gute @ Smilli und pfeffi :)* :)* geht es euch jetzt was besser?

prfeQfffi3x6


nein nich wirklich... {:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH